Versicherungserhöhung-Was nun?

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von mp37c4 » 15. Nov 2017, 21:56

MS85, 12/2014, bisher letztes Jahr emover 1199, neu 1498
neu: Versicherungskammer Bayern, 991 Eur
bei: 15 tkm/jahr, 2 Fahrer >25, TG, SF33, VK 500, TK 300, Ort D

Danke für Pitterausdemtal für die Hilfe.
//*
//* seit 30.12.14: S85, grau, 19", Luft, Doppel, Tech, Winter, Kindersitze(ausgebaut) / P58xxx
//*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 493
Registriert: 1. Feb 2015, 12:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von Freie Energie » 15. Nov 2017, 22:47

Ja, auch ich habe heute das Schreiben von der DVGO mit gleichen Konditionen erhalten (habe S70D seit Dez. 2015).

Ein Alternativangebot von der HUK mit einem freien Schaden pro Jahr für 1.300 (SB 1000/500) liegt mir vor.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 74
Registriert: 1. Jan 2016, 20:55
Wohnort: Tönisvorst

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von Andy1966 » 16. Nov 2017, 00:00

Für meinen 90D FL EZ 06/16 folgendes Angebot
Tarifwahl Haftpflicht mit
Selbstbeteiligung
Prämie ab 01.01.2018, brutto gesamt
Vollkasko / Teilkasko
500 € / 150 EUR
(bisher)
2.136,76 ¬ EUR
Vollkasko / Teilkasko
500 EUR
1.683,61 ¬ EUR
Vollkasko / Teilkasko
1.000 EUR
1.349,99 ¬ EUR
seit 29.06.2016 Model S 90D deepblue unterwegs durch die Eifel
01.ß4.2016 Model 3 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 31
Registriert: 15. Nov 2014, 23:08
Wohnort: Bitburg

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von 94428 » 16. Nov 2017, 08:42

Model S85 12/14
Dateianhänge
dgvo.JPG
dgvo.JPG (26.2 KiB) 351-mal betrachtet
Model S 85 AP1 ZOE40
 
Beiträge: 191
Registriert: 29. Nov 2015, 18:17

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von stili » 16. Nov 2017, 09:44

Was auch von mitgerechnet wird ist die Dauer, seid dem man das Auto auf sich angemeldet hat.

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
 
Beiträge: 342
Registriert: 26. Sep 2015, 19:30

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von Pitterausdemtal » 16. Nov 2017, 11:18

Wer bisher bei der Basler versichert war und nun von der DGVO eine Mail erhalten hat bezüglich Umdeckung zur Alte Leipziger, hat ja vier Möglichkeiten angeboten bekommen. Wer nun von der DGVO weg will, kann das ganz einfach tun:

Möglichkeit 4: Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit der Umdeckung zur Alten Leipziger zu widersprechen und Ihren Vertrag anderweitig einzudecken. In diesem Fall bitten wir Sie uns per Rückmail zu informieren, dass Sie die Versicherung ab dem 01.01.2018 selber organisieren.
Dateianhänge
Elektroautospezifische Merkmale verschiedener Versicherer normal.pdf
(207.66 KiB) 52-mal heruntergeladen
Kfz-Versicherungen für Tesla und andere Elektroautos: http://shortlinks.de/uqb6
Wir nutzen Ökostrom von: http://shortlinks.de/b47j
 
Beiträge: 110
Registriert: 21. Sep 2016, 00:10
Wohnort: Recklinghausen

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von Schlichti » 16. Nov 2017, 11:30

Gestern ein Angebot EAS / Gothaer erhalten im Rahmenvertrag mit Pauschalprämie, S60 EZ06.15 - 1.140 Euro/Jahr inkl. St. VK/TK 500 Euro
S60 für mich und für die nächste Generation :-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 84
Registriert: 13. Mai 2015, 08:50

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von k11 » 16. Nov 2017, 12:02

Ganz seltsam, Habe auch so eine Mail bekommen, bin aber über die DGVO bei der Gothaer versichert!?!!?
Gruß
Klaus
_____________________________________________________________________________________________________________________
seit 22.03.2017 15:00 Uhr: X90D, AP2, blau mit allem ausser P
seit 05.12.2014 12:00 Uhr - bis 21.03.2017 19:00 Uhr: S 85, blau, Pano, Tech, Sound, Susp. u.s.w.
http://ts.la/klaus2049 - spare 1000,- Euro und erhalte SuC for free
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1085
Registriert: 20. Mai 2014, 13:25
Wohnort: Birkenau

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von Pitterausdemtal » 16. Nov 2017, 12:18

Schlichti hat geschrieben:Gestern ein Angebot EAS / Gothaer erhalten im Rahmenvertrag mit Pauschalprämie, S60 EZ06.15 - 1.140 Euro/Jahr inkl. St. VK/TK 500 Euro


Hier ein Auszug aus den Versicherungsbedingungen der Gothaer:

- Versichert sind Schäden an der Verkabelung des Fahrzeugs durch Kurzschluss. Folgeschäden sind nicht versichert.

- Durch den Tierbiss ausgelöste Folgeschäden am Fahrzeug sind bis zu einer Höhe von 3.000 Euro je Schadenereignis mitversichert.

- Eine Allgefahrendeckung für den Akku wie es die Alte Leipziger, Itzehoer, Versicherungskammer Bayern sowie die BavariaDirekt anbieten gibt es dort nicht
Kfz-Versicherungen für Tesla und andere Elektroautos: http://shortlinks.de/uqb6
Wir nutzen Ökostrom von: http://shortlinks.de/b47j
 
Beiträge: 110
Registriert: 21. Sep 2016, 00:10
Wohnort: Recklinghausen

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von Schlichti » 16. Nov 2017, 12:34

Hast du ggf. eine Schadenhäufigkeit oder/und die durchschnittlichen Folgekosten, die bei PKW in Deutschland durch Kurzschlussfolgeschäden entstehen, zur Hand? Dann könnte jeder das Risiko für sich selbst noch besser bewerten. Ich habe das jetzt schon so oft in unterschiedlichen Threats im Forum als wichtiges Unterscheidungskriterium von Versicherungsverträgen gelesen.
S60 für mich und für die nächste Generation :-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 84
Registriert: 13. Mai 2015, 08:50

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Benedikt, MichaRZ, TeslaVIE und 9 Gäste