Gebrauchtes Model S - Kleine Infosammlung

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Gebrauchtes Model S - Kleine Infosammlung

von ojaegle » 12. Sep 2017, 13:47

Hallo allesamt,

Nach der Registrierung für ein M3 habe ich mir aufgrund von Verfügbarkeit, aber auch Preis/Leistung und anderer Faktoren überlegt, ein gebrauchtes MS zu kaufen.
Ich teile einfach meine Erkenntnissammlung für den Fall, dass noch jemand die gleichen Gedanken hat und freue mich über Ergänzungen/Anregungen/Korrekturen:

Kauf bei Tesla direkt
  • Terminus CPO = "Certified Pre-Owned"
  • Übersicht unter https://ev-cpo.com/hunter/ (Tipp: Cookie-Gültigkeit verändern, wenn man nicht alle 24 Stunden die Krierien neu eintippen möchte ;) )
  • Es gibt keine Originalbilder, Tesla verkauft alle gebrauchten nur in einem Zustand: "Wie neu". Minimale Spuren auf dem Leder seien zu tolerieren, aber alles andere wird lt. Service Center Düsseldorf getauscht / repariert. Wenn man mit dem Zustand unzufrieden sei, kann man auch jederzeit nachbessern, Tesla sei hier sehr kulant (eigene Aussage).
  • Tesla selbst verkauft keine Autos mit signifikantem Unfallschaden und auch keine Raucher-Autos - diese würden (zumindest lt. Düsseldorf) an Händler weiter geleitet.
  • Gebrauchtwagen-Garantie für alle Bauteile (außer Verschleiß) variiert:
    <80tkm => Weitere 80tkm oder vier Jahre
    >80tkm => bis 160tkm Gesamtlaufleistung oder zwei Jahre

Aus dem EU-Ausland
  • In Belgien, Niederlande, Dänemark scheinen MS im Schnitt bis 20% günstiger zu sein
  • Ausfuhrkennzeichen benötigt
  • Differenzbesteuerung fällt an
  • Tesla Service Center in D beschaffen aus dem Ausland zwar Vorführwagen, aber keine gebrauchten (Aussage aus Frankfurt und Düsseldorf)

Wenn ich neues Erfahre, das für Noobs wie mich interessant ist, werde ich das hier im obersten Thread ergänzen.

Viele Grüße,
Oliver
 
Beiträge: 2
Registriert: 6. Sep 2017, 08:45

Re: Gebrauchtes Model S - Kleine Infosammlung

von remy911 » 12. Sep 2017, 14:33

Super danke, das interessiert mich auch.
Das mit dem "neuzustand" haben sie mir in der CH auch gesagt.
 
Beiträge: 10
Registriert: 11. Sep 2017, 19:52

Re: Gebrauchtes Model S - Kleine Infosammlung

von Pualani » 12. Sep 2017, 14:51

Hallo,
Habe mein Model 3 erst Mitte Juli '17 reserviert. Hatte mir dann ebenfalls Gedanken gemacht, in wie fern mein damals noch aktueller Verbrenner (Porsche Cayenne) an Wert verliert und was ein gebrauchtes Model S an Wert verlieren würde. Weiter habe ich ausgerechnet was ich mit einem Tesla im Jahr sparen würde (Benzinkosten, Steuern, Versicherung, Wartung) und bin zum Schluss gekommen, das mein Verbrenner sofort weg muss.

2 Wochen nachdem ich das Model 3 reserviert habe, hatte ich dann mein CPO Modell S bestellt, welches ich nun bald einen Monat habe. Bin voll begeistert und weiss aktuell gar nicht ob ich noch auf das Model 3 umsteigen soll. Aber ich habe ja noch genügend Zeit mir dies gründlich zu überlegen.¨

Zum CPO Model S, Jahrgang 2014 56'000 Km:
Hatte das Glück und genau jenes CPO Modell für welches ich mich Online entschieden habe, stand bei mir vor Ort im Service Center. Als ich mir dieses dann angeschaut habe, hätte ich es sofort genommen, da es in absolutem Top Zustand war.
Der Verkäufer belehrte mich dann jedoch das ich noch ca. 2 Wochen zu warten habe, da noch eine Generalüberholung stattfinden würde.

Mir wurden beispielsweise an 3 Felgen äusserst kleine Kratzer gezeigt wodurch diese komplett ersetzt wurden. Ebenfalls gab es neue Reifen dazu.
Am Heck gibt es über die ganze Breite verlaufend eine Leiste mit kleinen Lichtern. Darin hatte es minime Kondensationstropfen, welche ich ebenfalls nicht mal bemerkt hätte. Die ganze Leiste wurde ausgetauscht.
Zudem hatte es auf der Fronthaube ein paar wenige Steinschläge, welche ebenfalls nicht wirklich sichtbar waren. Der Wagen wurde dann noch komplett neu lackiert! Nicht nur die Fronthaube sondern alles! Damit auf keinen Fall unter bestimmten Lichtverhältnissen Lackunterschiede zu sehen gewesen wären. Ich war echt baff.

Schlussendlich habe ich dann zwar fast 3 Wochen gewartet (vor allem wegen der kompletten Neu-Lackierung), aber es hat sich gelohnt. Zusammen mit der neuen 4 Jahres Garantie (ab meinem Kaufdatum), habe ich sozusagen eine Neuwagen mit 56k Km welcher absolut neuwertig aussieht und sich auch so anfühlt.
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick158 - 1000 €/chf sparen und Supercharger gratis
 
Beiträge: 7
Registriert: 22. Aug 2017, 11:22

Re: Gebrauchtes Model S - Kleine Infosammlung

von Pualani » 12. Sep 2017, 14:59

Ich schreibe übrigens ebenfalls aus der Schweiz wo ich meinen CPO auch erworben habe.
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick158 - 1000 €/chf sparen und Supercharger gratis
 
Beiträge: 7
Registriert: 22. Aug 2017, 11:22

Re: Gebrauchtes Model S - Kleine Infosammlung

von ubalze » 17. Sep 2017, 11:29

Hallo Leute,

top, diese Infos hab ich gerade gesucht!

Mich interessiert gerade ein Wagen aus Belgien, der bei Tesla stehtt. Hat jemand nen Plan, was nach kauf in Brüssel noch an kosten bei der Anmeldung in D auf mich zukommen. Wagen ist älter als 2 Jahre.

Grüße Balze
Seit 27.01.2018 S85 , EZ 12/2014, grau.met, AP1,Techpaket, Doppellader, Pano, Leder hellgrau

http://ts.la/uwe18691
Benutzeravatar
 
Beiträge: 76
Registriert: 7. Aug 2017, 21:06
Wohnort: Raum Leipzig

Re: Gebrauchtes Model S - Kleine Infosammlung

von Jeggo » 17. Sep 2017, 14:14

Hallo,

ich bin auch noch ein neuer Modell S Interessent und warte im Moment auf einen Probefahrttermin.

Ich habe mir mit Interesse den CPO Link angesehen.

Dabei haben sich spontan die folgenden Fragen ergeben:
- Das bedeutet FDS in der Spalte Autopilot?
- Bedeutet "Autopilot 2.0E" aktivierter sprich freigeschalteter Autopilot 2 (oder was bedeutet das "E")?
- Ich dachte bisher, alle MS haben Luftfederung. Gibt es da Unterschiede?

Bis bald

Jens
 
Beiträge: 17
Registriert: 14. Sep 2017, 09:37

Re: Gebrauchtes Model S - Kleine Infosammlung

von ojaegle » 17. Sep 2017, 19:36

Pualani hat geschrieben:Schlussendlich habe ich dann zwar fast 3 Wochen gewartet (vor allem wegen der kompletten Neu-Lackierung), aber es hat sich gelohnt. Zusammen mit der neuen 4 Jahres Garantie (ab meinem Kaufdatum), habe ich sozusagen eine Neuwagen mit 56k Km welcher absolut neuwertig aussieht und sich auch so anfühlt.


Danke für den Erfahrungsbericht! Das motiviert wirklich, hier re-rycling der effektivsten (und wohl nobelsten) Art zu betreiben ;)
 
Beiträge: 2
Registriert: 6. Sep 2017, 08:45

Re: Gebrauchtes Model S - Kleine Infosammlung

von JoeDoe » 19. Nov 2017, 21:09

Ich hänge mich mal hier ran in Sachen Zustand CPO ...

Haben einen 85D mit 30.000km übernommen und wg. eines kaum sichtbaren Fehlers an der Rückbank soll die komplett getauscht werden. Andererseits aber bei zumindest fiesem Licht massig Mikrokratzer im Lack und die Reifen sind laut DOT wohl die ersten.

Wie ist Eure Erfahrung in Sachen Reifen und sonstiger "Macken"?

Viele Grüße, Joe
Ihr kennt das mit dem Empfehlungslink http://ts.la/uli703 ;-)
 
Beiträge: 35
Registriert: 26. Sep 2017, 12:05

Re: Gebrauchtes Model S - Kleine Infosammlung

von Digdug » 19. Nov 2017, 22:01

@JoeDoe

Hast du den 85D (weiss) aus Berlin übernommen VIN 115....?
Falls ja herzlichen Glückwunsch!
Einer aus den "besten" Produktionszeiten.
Top Auto, jedenfalls bei 20Tkm 8-)
 
Beiträge: 22
Registriert: 23. Nov 2016, 14:30

Re: Gebrauchtes Model S - Kleine Infosammlung

von JoeDoe » 20. Nov 2017, 11:18

Nein, schrieb ja 30.000 - blau aus Hamburg :-)
Ihr kennt das mit dem Empfehlungslink http://ts.la/uli703 ;-)
 
Beiträge: 35
Registriert: 26. Sep 2017, 12:05


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste