Wunschliste zu Model S Upgrades (ab Facelift)

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades (ab Facelift)

von Allan Sche Sar » 27. Aug 2017, 16:14

Spidy hat geschrieben:Automatische Kofferraumabdeckung

Das kannst du für ein paar Euro nachrüsten. Derzeit wird gerade eine Sammelbestellung für solch ein System zusammengestellt:
viewtopic.php?f=5&t=18094&p=420717#p420717
Benutzeravatar
 
Beiträge: 218
Registriert: 5. Aug 2017, 17:05
Wohnort: Augsburg

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades (ab Facelift)

von ensor » 27. Aug 2017, 16:28

Noyan hat geschrieben:Belüftete Sitze und bessere Rücksitze.


Da gibt's eventuell schon was: https://electrek.co/2017/08/18/tesla-mo ... back-seat/
Tesla Model S 85D seit Mai 2015
BMW i3 94Ah seit November 2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2890
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades (ab Facelift)

von pEAkfrEAk » 27. Aug 2017, 16:41

@ensor Danke für die Info. Ist mir noch gar nicht aufgefallen mit der Rückbank. Dann bekommt meiner ja auch die Neue :D
Model S 75D | EZ 11/2017 | Firmware 8.1 Build 2018.2
Pearl White mit Ultra White Seats , Glasdach, 21 Zoll Turbine grau, Premium- & Komfortpaket, AP2.5

Referral Code: http://ts.la/oli6149 | gratis Supercharger-Nutzung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 724
Registriert: 28. Jul 2017, 07:24
Wohnort: Bremen

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades (ab Facelift)

von tvdonop » 27. Aug 2017, 17:01

Komisch ... von den ganzen vielen Punkten der vorherigen Posts würde ich mir keinen einzigen Wünschen! Aber 2 Dinge hätte ich gern:
- bessere Geräuschdämmung (Wind und Abrollgeräusche)
- keine singenden und jaulenden Driveunits!
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/tnnieshilmar9685
Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2027
Registriert: 6. Feb 2014, 12:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades (ab Facelift)

von teslacharger » 27. Aug 2017, 23:17

Mansaylon hat geschrieben:
    Höhenverstellbare Sicherheitsgurten (hat ja jedes Auto schon)

Jedes Auto? ;) Wäre schön...sehr viele BMWs haben das z.B. auch nicht, z.B. der 3er, 5er...sogar der 7er nicht. ;) Allerdings hat mich das Fehlen im Model S zugegebenermaßen noch nie gestört. Zumindest bei den Personen die bei uns das Auto bewegen ergeben sich keine Probleme dadurch.

Meine Punkte:
- Navi mit Zwischenzielen
- echtes Kurvenlicht
- bessere Rücksitzflächen (wurde wohl schon erhört, siehe Meldungen der letzten Tage u. hier im Thread)
- Parksensoren, die auch akustisch warnen (nicht nur bei der Stop-Meldung am Schluss, sondern auch schon davor - wäre wohl per Software-Update leicht umsetzbar)
- Sitzlüftung (wieder bestellbar und mit ausreichend Power wäre nett)
- schnellerer Browser (angeblich ja noch in Arbeit)
- Update der App mit mehr Einstellungmöglichkeiten (z.B. Naviziel schon im Voraus ans Auto schicken).
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1185
Registriert: 5. Mär 2016, 19:11

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades (ab Facelift)

von jekruege » 28. Aug 2017, 05:26

NicoF hat geschrieben:
Mansaylon hat geschrieben:
mesomaxl hat geschrieben:Wie Ollinord schon schrieb - der Totwinkelwarner ist Serie, funktioniert nur etwas anders, als man es sonst von der Konkurrenz kennt

OK... und wie funktioniert es genau?
Von anderen Autos kenne ich es so, dass es ein akustisches Signal gibt, oder im Rückspiegel aufblinkt.

Meiner Meinung nach ist dein Wunsch absolut berechtigt, der derzeitige "sogenannte" Totwinkelwarner ist ein Scherz. Damit ist das 3D-Bild von deinem Auto in der Instrumententafel gemeint, an dem grafisch angedeutet wird, wenn sich etwas neben dir befindet. DA gucke ich beim Spurwechsel bestimmt nicht hin!


Wenn man regelmäßig fährt, sieht man auch durch das Display in der Mitte, ob jemand neben einem ist. Ich würde mir kein Auto kaufen, in dem ständig der Außenspiegel rot und gelb blinkt. Ich hatte das schon bei Leihwagen und fand es absolut nervig. Von mir aus, wenn man blinkt, kann sowas noch zusätzlich angehen. Aber doch nicht ständig. Da wird man ja gezwungen auf der Autobahn links zu fahren, damit keiner überholt.

Was ich wirklich noch schick finde ist so ein Aufblendlicht mit dem man dauerhaft fahren kann, was also andere Autos und Personen gezielt nicht anstrahlt.
Sitzbelüftung benötigt man nicht, wenn man keine Ledersitze fährt.
Und auch 90% der anderen Punkte sind unnötiger Schnickschnack, der Entwicklungsresourcen bindet. Lieber schnell Akkus entwickeln, die angemessen groß und vor allem günstig sind. Damit kann Tesla die Konkurrenz schlagen und die Emobilität voranbringen.
Beste Auto der Welt (S85) seit April 2015 und noch ein i3 inzwischen :)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 927
Registriert: 2. Dez 2014, 15:08

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades (ab Facelift)

von Mansaylon » 28. Aug 2017, 06:09

jekruege hat geschrieben:
Wenn man regelmäßig fährt, sieht man auch durch das Display in der Mitte, ob jemand neben einem ist. Ich würde mir kein Auto kaufen, in dem ständig der Außenspiegel rot und gelb blinkt. Ich hatte das schon bei Leihwagen und fand es absolut nervig. Von mir aus, wenn man blinkt, kann sowas noch zusätzlich angehen. Aber doch nicht ständig. Da wird man ja gezwungen auf der Autobahn links zu fahren, damit keiner überholt.

Mag mich nicht erinnern, dass da was von ständig die Rede war.
Der tote Winkel ist lediglich beim Spurwechsel relevant und dafür ist immer der Blinker zu setzen. Also.... wenn der Blinker an ist, dann soll die entsprechende akustische und/oder optische Warnung aktiv sein.
Es kann natürlich auch sein, dass man den Blinker ständig an hat.... dann verstehe ich Deine Sorge :roll:
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 486
Registriert: 22. Dez 2016, 14:45
Wohnort: Watt (CH)

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades (ab Facelift)

von mesomaxl » 28. Aug 2017, 07:13

die optischen Warner funktionieren in der Regel so, dass du signalisiert bekommst, wann immer ein Fahrzeug sich in deinem toten Winkel befindet. Unabhängig vom setzen des Blinkers.

Zumindest war das bislang bei den gefahrenen Toyota, Mercedes und VW so.
Je nach Machart ist es hilfreich oder nervig - hängt immer auch ein wenig von der Spiegelgrösse und Positionierung ab.
Model S 75, Schiebedach, Premiumpaket, Solid Black, Stoff/Leder-Interieur, gefahren seit dem 13.09.17
Referral http://ts.la/maximilian3422
 
Beiträge: 164
Registriert: 15. Mai 2017, 22:00
Wohnort: Zürich

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades (ab Facelift)

von KrassesPferd » 28. Aug 2017, 07:24

teslacharger hat geschrieben:- Parksensoren, die auch akustisch warnen (nicht nur bei der Stop-Meldung am Schluss, sondern auch schon davor - wäre wohl per Software-Update leicht umsetzbar)


Die Parksensoren warnen doch akkustisch, sogar in verschiedenen Tonarten für vorne und hinten. In Meinem MS bimmelt es die ganze Zeit beim Einparken. Oder habe ich Dich falsch verstanden?
Good bye
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1391
Registriert: 11. Okt 2016, 22:18

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades (ab Facelift)

von Gerdi » 28. Aug 2017, 08:07

- Zurrösen im Kofferraum
- funktionierende Verkehrfunkfunktion
- Ladeleistung per APP/API regelbar
- Bessere Abspielmöglichleiten von Musik per USB (zb. einen kompletten Ordner.inkl Unterordner abspielen etc.)
- Diffentialsperre
- Softclose für den Frunk
- Anzeige der Parksensoren < 30cm, statt nur "STOP"
- Warntöne für Gurtwarnung, Tür etc. erst wenn das Auto fährt. Im Stand reichen die Kontrollleuchten.
- Navi verbesserung (Zwischenziele, Routenwahl, Route von App auswählbar, eigene POI)

Das sind schon ein paar Dinge, aber ich mag meinen Tesla auch so ;)
Model S60 FL Midnight Silver 3/2017 FW:2018.6.1
http://ts.la/gerhard4857
Benutzeravatar
 
Beiträge: 230
Registriert: 9. Dez 2016, 19:42
Wohnort: Neumünster

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: funracer und 3 Gäste