"Passive Entry" jetzt abschaltbar

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: "Passive Entry" jetzt abschaltbar

von olbea » 7. Okt 2017, 21:27

Also das scheint schon ziemlich genau zu sein. Ich parke vorwärts und komme von hinten auf mein Auto zu. Als ich noch keyless aktiv hatte musste ich immer einmal mit der Hüfte nach vorne schwingen, dann wurde geöffnet. Hat aber nur geklappt wenn der Schlüssel in der linken Tasche war. Den Kofferraum konnte ich aber vorher öffnen. Dann war der Wagen auch offen.
Das lässt meiner Meinung nach keinen Rückschluss auf die Reichweite von keyless zu.
Das Problem mit summoning und dem erkennen des Schlüssels kenne ich und das scheint eher standortbezogene zu sein. Evtl. reicht die signalqualität zum öffnen, aber nicht für eine dauerhafte Verbindung.
| Model S 70D, Deep Blue Metallic |
Benutzeravatar
 
Beiträge: 746
Registriert: 8. Apr 2015, 16:41
Wohnort: Edingen (Baden)

Re: "Passive Entry" jetzt abschaltbar

von Volker.Berlin » 29. Okt 2017, 18:47

Ich habe mich bei Tesla darüber beschwert, dass man die Passive Entry Option nur umschalten kann, wenn das Auto "an" ist. Daraufhin habe ich folgende interessante Information erhalten:
Insurance companies requested us to provide an initial security check for enabling/disabling “Passive Entry”. This is why the setting can only be changed after the keyfob has been detected physically once you enter the car and the brake is pressed.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12272
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: "Passive Entry" jetzt abschaltbar

von Beatbuzzer » 29. Okt 2017, 21:35

Macht schon Sinn... Sonst könnte man die Option ja wieder aktivieren und wegfahren, wenn das Fahrzeug entriegelt und der Schlüssel nur in der Nähe ist. Zb in der Hosentasche des Besitzers, welcher sich noch in Reichweite befindet.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
 
Beiträge: 4067
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: "Passive Entry" jetzt abschaltbar

von domino2 » 24. Nov 2017, 10:12

Passend zu Passive Entry und Diebstahl:
Bild
 
Beiträge: 65
Registriert: 21. Feb 2017, 10:14

Re: "Passive Entry" jetzt abschaltbar

von Volker.Berlin » 24. Nov 2017, 10:27

Na toll. Das ist der erste Bericht, der mir zur Kenntnis kommt, wonach ein Tesla gestohlen wurde, bei dem Passive Entry, nach expliziter Aussage des Besitzers abgeschaltet war. Für mich bedeutet das: Ich kann Passive Entry genauso gut wieder einschalten, die Schwachstelle bei unseren Teslas liegt woanders. :cry:
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12272
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: "Passive Entry" jetzt abschaltbar

von UTs » 24. Nov 2017, 11:25

Volker, damit machst du es dir aber zu einfach. Wir wissen doch praktisch nichts über diesen Diebstahl. Ich finde, man sollte erst mal abwarten, ob man noch etwas mehr darüber fährt.
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4410
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23

Re: "Passive Entry" jetzt abschaltbar

von olbea » 24. Nov 2017, 13:48

Also ein Screenshot auf einer mit Werbung überfrachteten Seite ist für mich keine seriöse Quelle.
| Model S 70D, Deep Blue Metallic |
Benutzeravatar
 
Beiträge: 746
Registriert: 8. Apr 2015, 16:41
Wohnort: Edingen (Baden)

Re: "Passive Entry" jetzt abschaltbar

von VOLTtaner » 24. Nov 2017, 14:14

Sollte jemand die Zugangsdaten zur App irgendwo aufschnappen und den Wagen über Smartphone aufschließen und Starten ist auch Passive Entry ausschalten wertlos.
 
Beiträge: 145
Registriert: 24. Aug 2015, 15:02

Re: "Passive Entry" jetzt abschaltbar

von Kellergeist2 » 24. Nov 2017, 14:22

Ich habe den Original-Post auf Facebook gelesen und war im ersten Moment auch erschrocken.
Da jedoch nicht klar ist, auf welche Art und Weise das Fahrzeug tatsächlich entwendet wurde, läuft alles auf Spekulationen hinaus.
Wurden die Zugangsdaten in Drittanbieter-Apps / - Webseiten eingegeben?
Wurde das Fahrzeug evtl. komplett auf einen Abschlepper aufgeladen?
War Passive Entry wirklich deaktiviert, oder war das nur eine Schutzbehauptung?
...?

Ich lasse mich durch FB-Posts nicht verrückt machen.
Mein Wagen steht mit aktivierter Alarmanlage, deaktiviertem Passive Entry und aktiviertem Valet Mode in einer abgeschlossenen Einzelgarage.
Meine Zugangsdaten habe ich noch nie in Apps oder Webseiten von Drittanbietern eingetragen und verwende sie ausschließlich für mein Tesla-Konto.
Ich denke, ich brauche mir wirklich keine Sorgen machen.

Wenn böse Jungs wirklich meinen Wagen klauen wollen, dann finden die auch einen Weg und einen geeigneten Zeitpunkt.
Dann weiß ich aber, dass ich alles erdenkliche getan habe, um es den Jungs so schwer wie möglich zu machen.

Anstatt mich also durch solche FB-Beiträge verrückt zu machen, genieße ich jeden Tag die Tesla Experience.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44TKM 04/2017

Supercharger-Störungen (DACH)
 
Beiträge: 2595
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: DE-49584 Fürstenau

Re: "Passive Entry" jetzt abschaltbar

von Volker.Berlin » 24. Nov 2017, 14:36

Kellergeist2 hat geschrieben:Ich lasse mich durch FB-Posts nicht verrückt machen.

Ich auch nicht. Ich suche nur dringend eine Ausrede, Passive Entry wieder zu aktivieren, weil es mich einfach extrem nervt. ;) Hätte ich selbst nicht gedacht, aber irgendwie ist das doch sehr praktisch.

Kellergeist2 hat geschrieben:Mein Wagen steht mit aktivierter Alarmanlage, deaktiviertem Passive Entry und aktiviertem Valet Mode in einer abgeschlossenen Einzelgarage.
Meine Zugangsdaten habe ich noch nie in Apps oder Webseiten von Drittanbietern eingetragen und verwende sie ausschließlich für mein Tesla-Konto.
Ich denke, ich brauche mir wirklich keine Sorgen machen.

Bei mir ganz ähnlich, nur dass Passive Entry nicht mehr abgeschaltet ist (und der Valet Mode würde mir auch auf den Keks gehen). Aber sag's nicht weiter! :oops:
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12272
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast