Tesla S gebraucht vs. neu vs. 3

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Tesla S gebraucht vs. neu vs. 3

von sustain » 23. Aug 2017, 15:35

Meine Erfahrungen im Sommer allerdings mit dem 100er:

300km wenn man es richtig richtig krachen liesse auf der Autobahn, unter 300km kriegst du den 100er eigentlich nicht
400km gehen ganz ganz locker immer (mein Schnitt 23,5kWh pro 100km über alles)
500km ganz leicht machbar wenn nicht schneller als 130 auf der AB

Alles drüber ist Sport und unter Idealbedingungen und mit entsprechenden Willen und Streckenprofil machbar. Beim 75er kann man überall 25% weniger rechnen. Wie gesagt individuell gibt es Ausnahmen und auch ich hab Fahrten mit deutlich weniger Verbrauch gemacht. Oben genannte Zahlen sind eine Orientierung und ohne große Anstrengungen möglich.
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will, kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

5,6 kWP PV Anlage/Vaillant Wärmepumpe/S100D - FW 2018.6 7ffa6f7
 
Beiträge: 1551
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21

Re: Tesla S gebraucht vs. neu vs. 3

von tripleP » 23. Aug 2017, 15:48

@sustain und marlan99:

Habt Ihr denn euer Model S auch schon im Winterhalbjahr bewegt?
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3434
Registriert: 9. Aug 2014, 15:03
Wohnort: Aargau

Re: Tesla S gebraucht vs. neu vs. 3

von marlan99 » 23. Aug 2017, 15:58

Ich habe bisher nur gemietet und dies war jeweils im Sommer
Empfehlungslink: http://ts.la/marcel3261 - und damit Supercharger gratis erhalten
Model S90D Obsidian Black (29/09/2017), AP2 2017.50.3
(Energiesparmodus An, Immer Verbunden An, Range Mode An)
 
Beiträge: 826
Registriert: 2. Jun 2017, 20:06
Wohnort: Zürich Oberland

Re: Tesla S gebraucht vs. neu vs. 3

von sustain » 23. Aug 2017, 16:06

Nein, aus dem Grund schrieb ich ja auch im "Sommer". Im Winter geht der Verbrauch hoch ganz klar, aber die maximal möglichen Geschwindigkeiten auch runter. 20% weniger Reichweite im Winter denke ich sind realistisch.
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will, kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

5,6 kWP PV Anlage/Vaillant Wärmepumpe/S100D - FW 2018.6 7ffa6f7
 
Beiträge: 1551
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21

Re: Tesla S gebraucht vs. neu vs. 3

von tripleP » 23. Aug 2017, 16:07

marlan99 hat geschrieben:Ich habe bisher nur gemietet und dies war jeweils im Sommer


Im Winter ist der Verbrauch eben schon markant höher.
Auf Langstrecke würde ich mit min +15% rechnen und auf (Ultra)Kurzstrecken kann es +50% sein.

Deshalb sollte man die Reichweiten nicht zu optimistisch ansetzen, damit Interessierte nicht enttäuscht werden.

Ich komme mit dem S P85D und dem X90D kaum über 300km im Winter, und das in der Schweiz.
Z.Bsp. von Brugg AG bis SuC Martigny (als Zwischenhalt), 220km, Verbrauch 85%. Start 400müM, Ziel 480müM. Hochgerechnet also 260km bei 100%. Nimmt man jetzt ein sparsameres Model S mit 19", dann liegen hier wohl max 300km drin.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3434
Registriert: 9. Aug 2014, 15:03
Wohnort: Aargau

Re: Tesla S gebraucht vs. neu vs. 3

von sustain » 23. Aug 2017, 16:17

Ja je nach Streckenprofil und "Gas"fuss werden die Verbräuche unterschiedlich sein, abschliessend kann man also die Reichweitenfrage nicht so genau beantworten, nur im groben etwas versuchen zu skizzieren. Hier im Flachland(Berlin) wird es im Winter sicher etwas besser sein als bei Euch in der Schweiz, da war ich übrigens vor kurzem und hatte da allerdings den niedrigsten Verbrauch ever, von Disentis runter nach Chur sah es dann so aus ;):
Dateianhänge
IMG_5231.JPG
Achtung diese Verbräuche sind nur ein Auszug für einen Teil der Strecke(Bergab) und sind eine absolute Ausnahme
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will, kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

5,6 kWP PV Anlage/Vaillant Wärmepumpe/S100D - FW 2018.6 7ffa6f7
 
Beiträge: 1551
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21

Re: Tesla S gebraucht vs. neu vs. 3

von egn » 23. Aug 2017, 17:53

Meine Erfahrung auf meiner täglichen Pendelstrecke von insgesamt 112 km ist ein minimaler Verbrauch von 20 kWh im Sommer bei 35° C mit Klimaanlage und einer maximalen Geschwindigkeit von 120 km/h.

Im Winter bei -15° C lag der Spitzenverbrauch bei rund 30 kWh, trotz im Durchschnitt niedrigerer Geschwindigkeit. Dabei ist der Strom für das Vorheizen der Batterie und des Innenraumes noch gar nicht enthalten.

Im Extremfall hat man im Winter also nur 2/3 der Reichweite gegenüber dem Sommer. Schnee und Eis auf dem Auto, insbesondere auf der Motorhaube, welche auch mangels Heizung nicht weg tauen, bremsen ungemein. Ich habe schon überlegt eine kleine Heizmatte von innen an den Frunkdeckel zu kleben.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2017.50.2 3bd9f6d, ca. 90.000 km
 
Beiträge: 2841
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau

Re: Tesla S gebraucht vs. neu vs. 3

von univ » 23. Aug 2017, 20:41

sustain hat geschrieben:300km wenn man es richtig richtig krachen liesse auf der Autobahn, unter 300km kriegst du den 100er eigentlich nicht
400km gehen ganz ganz locker immer (mein Schnitt 23,5kWh pro 100km über alles)
500km ganz leicht machbar wenn nicht schneller als 130 auf der AB

Einfach nur geil. Ich will auch einen 100D.
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 238.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Prem/Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 22.000 km (univ's Vater)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1439
Registriert: 19. Mai 2015, 21:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Tesla S gebraucht vs. neu vs. 3

von olbea » 24. Aug 2017, 05:58

Ja, das hätte schon was.
Aber ich mag meinen kleinen blauen 70er. Damit komme ich zu 99% auch hin und zurrück. Der Aufpreis würde sich für mich nicht rechnen.
| Model S 70D, Deep Blue Metallic |
Benutzeravatar
 
Beiträge: 746
Registriert: 8. Apr 2015, 16:41
Wohnort: Edingen (Baden)

Re: Tesla S gebraucht vs. neu vs. 3

von blacklabel » 24. Aug 2017, 08:27

Ich liebe meinen Arbeitgeber ;-)
Dateianhänge
image1.JPG
Ladekarawane
Model 3 reserviert 03.07.2017
Model S75 (seit 02.12.2017)
Referral Link: unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung
http://ts.la/marc9972
Benutzeravatar
 
Beiträge: 290
Registriert: 30. Jul 2015, 08:01

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], stnh und 2 Gäste