Nur noch Kunstleder

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Nur noch Kunstleder

von raffiniert » 25. Jul 2017, 14:44

TeeKay hat geschrieben:Ja, ich besprech solche Themen auch gern bei nem Nestle Kapselkaffee aus dem Pappbecher (sofern Coca Cola mal wieder nicht erhältlich ist) im lokalen Store mit den sehr sozial bezahlten und behandelten Tesla-Mitarbeitern. Aber Hauptsache das Fell der für mein Steak geschlachteten Kuh kommt nicht unter meinen Arsch. Da fühl ich mich so richtig weltverbessernd.


Woher nur dieser zwischen den Zeilen durchtriefende Hass auf Menschen, die (auch in anderen Bereichen als E-Autos) etwas besser machen möchten auf dieser Welt?
Oder möchtest Du etwa behaupten, dass alle Tier- und Menschenrechtler Nestle- und Cola-Fans sind?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1940
Registriert: 10. Feb 2014, 18:13

Re: Nur noch Kunstleder

von Volker.Berlin » 25. Jul 2017, 14:46

raffiniert hat geschrieben:Oder möchtest Du etwa behaupten, dass alle Tier- und Menschenrechtler Nestle- und Cola-Fans sind?

Nein, er sagt nur, dass Tesla noch nicht konsequent genug ist, so lange die Service Center und die Stores den Kaffee noch mit Kapsel-Maschinen zubereiten (was eine Tatsache ist, jedenfalls hier in Berlin). Und er fordert bessere Behandlung nicht nur für Tiere, sondern auch für Mitarbeiter!
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12222
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Nur noch Kunstleder

von raffiniert » 25. Jul 2017, 14:50

Na klar, so war's gemeint, und kein bisschen anders. Bist Du sein Verteidiger oder muss/darf TeeKay noch selbst antworten?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1940
Registriert: 10. Feb 2014, 18:13

Re: Nur noch Kunstleder

von Leto » 25. Jul 2017, 14:53

Ich habe immer dann Probleme wenn missioniert werden soll. Ob es auf längere Zeit ein Material mit den Eigenschaften von Leder gibt oder es nur Begeisterung für das Material ist oder was auch immer. Ob es mehr oder weniger Umweltschäden anrichtet Leder von ohnehin toten Kühen zu verarbeiten oder einen Ersatz zu produzieren, etc. Man kann da unterschiedlicher Meinung sein. Tesla geht das Risiko das diese Entscheidung allen die im Preissegment des MS erwarten das sie Geruch, Haptik, etc. von echtem Leder bekommen vor den Kopf stößt und dass wenn die bereits überzeugten Käufer ausgehen und die normale Käuferschicht angesprochen werden muss der Verkauf der S/X einbricht. Tesla muss es wissen. Im M III Segment wird kein Hahn danach krähen. Die Wahrscheinlichkeit das mein nächster nicht von Tesla ist liegt inzwischen aber z.B. nahe 100%.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6819
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Nur noch Kunstleder

von Volker.Berlin » 25. Jul 2017, 14:55

raffiniert hat geschrieben:Na klar, so war's gemeint, und kein bisschen anders. Bist Du sein Verteidiger oder muss/darf TeeKay noch selbst antworten?

TeeKay darf antworten, wenn er möchte. Ich verstehe mich als "Moderator" im eigentlichen Sinn, und dazu gehört auch, bei offensichtlichen Missverständnissen zu vermitteln bevor sie unnötig eskalieren -- und sei es nur, weil eine langwierige off-topic Diskussion für uns Moderatoren mehr Arbeit bedeutet.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12222
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Nur noch Kunstleder

von raffiniert » 25. Jul 2017, 15:00

Leto hat geschrieben:Die Wahrscheinlichkeit das mein nächster nicht von Tesla ist liegt inzwischen aber z.B. nahe 100%.


Huch, das wundert uns nun aber alle total.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1940
Registriert: 10. Feb 2014, 18:13

Re: Nur noch Kunstleder

von elel » 25. Jul 2017, 15:01

Ich bin dafür, dass jeder über seine Sitzbezüge selbst entscheiden darf. Ich mag meine Ledercouch und esse weiter gern hochwertiges Fleisch. Ich habe im Auto Stoff/Kunstleder, will dort kein Leder mehr haben und darf das darum schreiben. ;-)
Auf unserer Hochzeit gehen wir auf alle vegetarischen Wünsche gern ein und ich mag jeden toleranten Veganer und Vegetarier. :-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 672
Registriert: 19. Jan 2015, 15:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Nur noch Kunstleder

von Volker.Berlin » 25. Jul 2017, 15:02

Leto hat geschrieben:Ich habe immer dann Probleme wenn missioniert werden soll.

Das mag sein. Ich denke aber, dass Du keine Probleme mit einer betriebswirtschaftlichen Argumentation hast. Tesla ist anscheinend seit längerem -- wahrscheinlich seit dem Model X Komplexitätsdesaster -- auf einem Kreuzzug zur Vereinfachung der Produktion. Vorhin habe ich seit langem mal wieder in den Konfigurator geguckt und zu meiner Überraschung festgestellt, dass man nur noch wenige vorgegebene Interieur-Kombinationen wählen kann. Es ist nicht lange her, dass man alle Aspekte frei kombinieren konnte, mit der daraus resultierenden kombinatorischen Vielfalt möglicher Varianten.

Was, wenn Tesla nun aus Gründen der Verschlankung der Produktion entschieden hätte, nicht "veganes Leder" und echte Tierhäute parallel anzubieten? Das wäre für mich sehr gut nachvollziehbar, und da ich eine hohe Fertigungsqualität bei gleichzeitig hoher Marge für wünschenswert erachte, würde ich so eine Entscheidung nicht kritisieren wollen. Ist nur die Frage, welche der beiden Varianten gestrichen wird. Egal welche man streicht, irgendjemand wird immer jammern. Das ist nicht zu ändern, aber in der Vergangenheit haben solche Entscheidungen Tesla anscheinend nicht geschadet. Ich denke, beim Leder wird es nicht anders sein.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12222
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Nur noch Kunstleder

von MichelTesla » 25. Jul 2017, 15:21

Ich finde es gut, dass Tesla sich davon verabschiedet hat. Die Lederproduktion ist tierquälerisch und zudem giftig für die Menschen (oft Kinder).

Wollt ihr das wirklich unterstützen? Vor allem wenn es bessere Alternativen gibt.

https://m.youtube.com/watch?v=OgHs239bAnE

Allen anderen steht es frei, ein anderes Auto zu kaufen. Am besten V8 mit extra viel Leder damits auch extra viel Schaden an Tier und Umwelt anrichtet.
 
Beiträge: 207
Registriert: 10. Mär 2016, 23:35

Re: Nur noch Kunstleder

von MichelTesla » 25. Jul 2017, 15:27

TeeKay hat geschrieben:Ist ja ok, wenn sich das Minderheiten wünschen. Aber dann bietet man das als Option an und nicht zwangsweise allen. Es ist auch kein Argument pro Plastik, dass Tesla die Lederqualität zuletzt soweit herunterschraubte, dass selbst Plastikplane als Verbesserung bezeichnet werden könnte.



Elektroautos sind auch noch die Minderheit. Trotzdem können wir Teslafahrer meist nicht verstehen, warum die Mehrheit noch Verbrenner fährt.

Genauso gehts mir mit dem Leder.
 
Beiträge: 207
Registriert: 10. Mär 2016, 23:35

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste