Nur noch Kunstleder

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Nur noch Kunstleder

von George » 7. Aug 2017, 23:25

trimaransegler hat geschrieben:Meine Hauptentrüstung bei der Lederproduktion bezieht sich auf die im Prozess sterbenden Kinder, die die Hauptarbeit in den Giftbrühen verrichten, erst dann leiste ich mir den "Luxus", über die abgemetzelten Tiere zu jammern. Guckt euch bitte Dokumentationen zum Thema an, dann kommt man nicht mehr in Versuchung, die ganze Sauerei zu relativieren. Es wird tatsächlich erheblich mehr Leder in Autos verarbeitet als ein paar Prozent :(

Google sagt 2 % oder so.

Ich will eigentlich kein Leder und wenn möglich auch kein Erdölleder. Aus Pilzen find ich gut oder Pflanzenöl. Geht wohl alles irgendwann. Abwarten.
-----------------------------------------------------------
Ihr wisst schon: http://ts.la/george404
-----------------------------------------------------------
Benutzeravatar
 
Beiträge: 962
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Wohnort: München

Re: Nur noch Kunstleder

von teslacharger » 7. Aug 2017, 23:33

Ehrlich gesagt würde ich eine reine Stoff-Variante als Option auch ganz nett finden...und wäre wohl auch ökologischer herzustellen als Kunstleder und Leder.

Ja, das mag mancher vielleicht nicht "standesgemäß" für solch teure Autos empfinden, aber wir hatten in unseren E-Klassen, ML, etc. so lange es ging immer die Stoffvariante. Mittlerweile bekommt man in der Preisklasse ja fast nur noch Kunstleder/Leder/Alcantara.
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1183
Registriert: 5. Mär 2016, 19:11

Re: Nur noch Kunstleder

von krouebi » 8. Aug 2017, 01:41

Hallöchen,

WO, bitte, steht dass Dacia nicht langlebig sind?

"Hochwertig" sicher nicht, aber wo wenig dran ist, kann auch wenig kaputt gehen.

Ein gebrauchtes Fahrzeug mit Stoffsitze - nein danke.....
MfG,

Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-)
ICE: Chevy Tahoe V8 (01/18-)
Klickt hier bis 30.4.2018 für freie SuC-Nützung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 739
Registriert: 4. Jul 2016, 19:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen

Re: Nur noch Kunstleder

von pollux » 8. Aug 2017, 06:01

teslacharger hat geschrieben:Ehrlich gesagt würde ich eine reine Stoff-Variante als Option auch ganz nett finden...und wäre wohl auch ökologischer herzustellen als Kunstleder und Leder.


Stoffsitze sind doch aus Kunstfasern und damit genauso ein Erdölprodukt wie Kunstleder. Ich sehe da vom Rohstoffeinsatz keinen Unterschied.

Und auch wenn irgendwann mal Stroh, oder sonst ein pflanzliches Produkt zu Sitzbezügen verarbeitet werden sollte, dann ist die Herstellung noch lange nicht Erdölfrei. Jede Pflanze die wir verwenden steckt voller Erdölprodukte. Vom Dünger über Pflanzenschutz und Bodenbearbeitung mit Traktoren, Beregnung, Ernte, Transport, Lagerung und Weiterverarbeitung..... Alles wird mit Erdölprodukten gemacht. Oder mit Palmöl, aber da drehen wir uns dann im Kreis.
Da ist es meiner Meinung nach wesentlich umweltverträglicher das Öl direkt zu verwenden und die Umwelt in Ruhe zu lassen.
Leder von toten Tieren zu verwenden kann durchaus sehr umweltbewusst sein. Tiere zur Erzeugung von Leder zu züchten sicherlich nicht.

Kinderarbeit und Ausbeutung der Armen hat zunächst mal nichts mit Leder zu tun. Auch wenn sie dort verstärkt vorkommen. Das Armutzproblem der Welt kann nicht durch Verzicht auf Leder gelöst werden. Wohl kann man aber beim Lederkauf darauf achten, dass ethische Mindeststandardards beachtet wurden.
S85D seit Mai 2015
 
Beiträge: 1823
Registriert: 9. Nov 2014, 12:47
Wohnort: Hunsrück

Re: Nur noch Kunstleder

von Snuups » 8. Aug 2017, 06:20

krouebi hat geschrieben:Hallöchen,

WO, bitte, steht dass Dacia nicht langlebig sind?

"Hochwertig" sicher nicht, aber wo wenig dran ist, kann auch wenig kaputt gehen.

Ein gebrauchtes Fahrzeug mit Stoffsitze - nein danke.....


Ob es irgendwo steht kann ich nicht sagen, aber das Strassenbild zeit kaum ein Dacia über 10 Jahre alt. Die Gebrauchtkäufer fluchen über die häufigen, und teils teuren, Reparaturen. Den Renault Händler freut es. Der macht sein Geld zwar nicht beim Verkauf aber ganz sicher nach der Garantie.
Liebe Grüsse
Snuups
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1951
Registriert: 17. Mär 2015, 21:55
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Nur noch Kunstleder

von cer » 8. Aug 2017, 08:15

Tesla hat geschrieben:STANDARD EQUIPMENT
Price - $35,000

Interior
15” touchscreen display
Dual zone climate control system
FM/Internet streaming radio
Textile seating
Front center console with open storage and two USB ports
On my way to Mars. (Forumspause)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1166
Registriert: 13. Jan 2014, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Nur noch Kunstleder

von Cupra » 8. Aug 2017, 09:17

Zum Glück braucht das MS nur alle 50.000km neue Reifen welche hofdentlich auch vegan sind und nicht mit Erdöl hergestellt werden....
Model S100D "Edelweiss" :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1667
Registriert: 23. Jul 2016, 12:21

Re: Nur noch Kunstleder

von teslacharger » 8. Aug 2017, 12:37

pollux hat geschrieben:
teslacharger hat geschrieben:Ehrlich gesagt würde ich eine reine Stoff-Variante als Option auch ganz nett finden...und wäre wohl auch ökologischer herzustellen als Kunstleder und Leder.


Stoffsitze sind doch aus Kunstfasern und damit genauso ein Erdölprodukt wie Kunstleder. Ich sehe da vom Rohstoffeinsatz keinen Unterschied

Das stimmt wohl (kenne mich nicht aus welche Fasern da verwendet werden), allerdings ist Leder im Gegensatz zu den Kunststofffasern nicht wiederverwertbar (oder etwa doch? Wäre mir neu...). Die Sitze im i3 bestehen doch z.B. aus recyceltem PET.
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1183
Registriert: 5. Mär 2016, 19:11

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste