Nur noch Kunstleder

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Nur noch Kunstleder

von Mansaylon » 6. Aug 2017, 21:41

Snuups hat geschrieben:Ja, da bin ich ganz bei dir. Ein guter Stoffbezug ist im Auto perfekt. Atmungsaktiv, rutschfest und strapazierfähig. Hinzu kommt noch das alle Farben möglich sind.

Ja genau... die ganze Sauce vom schwitzenden Fahrer wird da praktischerweise aufgesaugt ... kenne ich noch aus der Zeit, wo ich als Buschauffeur gearbeitet hatte. Da sind die Sitze auch mit Stoff überzogen. Es war immer schön kuschelig feucht/warm, wenn man einen anderen Fahrer im Sommer abgelöst hatte. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 547
Registriert: 22. Dez 2016, 15:45
Wohnort: Watt (CH)

Re: Nur noch Kunstleder

von egn » 6. Aug 2017, 21:45

George hat geschrieben:Leder wäre überhaupt nicht in Frage gekommen, da hätte ich keine Bock auf die Pflege und Aufbereitung.


Außer gelegentlich mit einem feuchten Tuch abwischen haben wir bisher beim Leder nie eine besondere Pflege gebraucht. Gutes Leder ist relativ unempfindlich.

Bei echtem Leder ist eine Aufbereitung wenigstens noch möglich, bei Kunstleder sehe ich das eher kritisch.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.14.2 a88808e, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3017
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Nur noch Kunstleder

von ulmerle » 6. Aug 2017, 22:13

egn hat geschrieben:
George hat geschrieben:Leder wäre überhaupt nicht in Frage gekommen, da hätte ich keine Bock auf die Pflege und Aufbereitung.


Außer gelegentlich mit einem feuchten Tuch abwischen haben wir bisher beim Leder nie eine besondere Pflege gebraucht. Gutes Leder ist relativ unempfindlich.

Bei echtem Leder ist eine Aufbereitung wenigstens noch möglich, bei Kunstleder sehe ich das eher kritisch.


Ein feuchtes Tuch ist gerade nicht der richtige Weg um Leder zu reinigen. Es gibt Reinigungslösungen, ein Durchnässen des Leders soll vermieden werden. Im Anschluss muss das Leder dann mit Lederöl oder entsprechenden Lederfetten behandelt werden, um ein Aufbrechen und Verhärten zu verhindern. (siehe Sattelpflege)
Grüße vom ulmerle!

Weiterempfehlungslink: http://ts.la/julia533
Model S 85D, seit 31.07.2015
Model X 100D, seit 7.09.2017
Benutzeravatar
 
Beiträge: 457
Registriert: 4. Mai 2015, 12:48
Wohnort: Ulm

Re: Nur noch Kunstleder

von pollux » 6. Aug 2017, 22:34

Der Vorteil von Leder ist doch gerade, dass man überhaupt nichts "pflegen" muss.
Ich habe jedenfalls noch nie eine Ledersitz gepflegt. Und ich habe durchaus hohe Laufleistungen bis zu 450.00km gehabt.
Mein Tesla hat jetzt über 120.000km und die Ledersitze sind noch top. Wüsste nicht was ich da machen sollte.
S85D seit Mai 2015
 
Beiträge: 1901
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück

Re: Nur noch Kunstleder

von George » 6. Aug 2017, 22:45

pollux hat geschrieben:Der Vorteil von Leder ist doch gerade, dass man überhaupt nichts "pflegen" muss.
Ich habe jedenfalls noch nie eine Ledersitz gepflegt. Und ich habe durchaus hohe Laufleistungen bis zu 450.00km gehabt.
Mein Tesla hat jetzt über 120.000km und die Ledersitze sind noch top. Wüsste nicht was ich da machen sollte.

OK. Allerdings gibt es ja Fahrer die 120 k in einem Jahr runter reissen und da wäre das Leder natürlich auch nur1 Jahr alt. Gehen auch 10 Jahre ohne Pflege?
-----------------------------------------------------------
Ihr wisst schon: http://ts.la/george404
-----------------------------------------------------------
Benutzeravatar
 
Beiträge: 994
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Wohnort: München

Re: Nur noch Kunstleder

von Alexandra » 6. Aug 2017, 22:55

Ja , geht auch langfristig. Leder hat für mich die schönste Optik und ist pflegeleicht.

Das einzige Argument was zählt ist ( außer man findet Stoff schöner ) das von Volker.berlin , das Tiere leiden müssen. Das war mir , und wahrscheinlich , vielen andern nicht bewusst ( da ja angeblich ein Abfallprodukt)

Daher schaue ich mir die veganen Sitze für das nächste Auto an. Allerdings interessiert mich auch da. Wo kommt es her??
Model S 75 Auslieferung 03-17 & Modell 3 vorbestellt
Tesla ist ein richtiger Schritt für eine bisschen bessere Welt http://ts.la/alexandra7191
Benutzeravatar
 
Beiträge: 622
Registriert: 1. Nov 2016, 22:47
Wohnort: München

Re: Nur noch Kunstleder

von Cupra » 6. Aug 2017, 23:13

pollux hat geschrieben:Der Vorteil von Leder ist doch gerade, dass man überhaupt nichts "pflegen" muss.


Hier auch.. sowohl im Mazda, im Leon als auch im Opel.. teilweise 8 oder 10 Jahre altes Leder.. nichts gemacht dran und sah immer noch super aus, bis auf den Fahrersitz, da wars meistens etwas glatter. Aber ansonsten.. keine Risse, Falten oder sonst irgendwas. Und das erwarte ich auch beim Premium-Innenraum, ansonsten wird einfach so lange getauscht bis das Ergebnis passt. 8-) Oder Tesla mich dann zum Sattler schickt :lol:
Model S100D "Edelweiss" :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1857
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21

Re: Nur noch Kunstleder

von La rose noire » 6. Aug 2017, 23:17

Guter Ansatz, müsste man dann aber konsequenterweise mit dem Merchandisekram wie Jacken, Taschen etc fortsetzen!
Das Leben ist kein Ponyhof! Aber immer wieder ein Kasperletheater vom Feinsten!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 289
Registriert: 12. Dez 2016, 17:36
Wohnort: Burgbrohl

Re: Nur noch Kunstleder

von teslacharger » 6. Aug 2017, 23:27

Cupra hat geschrieben:Hier auch.. sowohl im Mazda, im Leon als auch im Opel.. teilweise 8 oder 10 Jahre altes Leder.. nichts gemacht dran und sah immer noch super aus, bis auf den Fahrersitz, da wars meistens etwas glatter. Aber ansonsten.. keine Risse, Falten oder sonst irgendwas.

Waren allerdings bestimmt auch immer dunkle/schwarze Ledersitze oder? Weiß ist ja...mal vom Material ganz abgesehen...noch eine ganz andere Pflegekategorie, egal wie pflegeleicht es das Marketing hinstellt.
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1228
Registriert: 5. Mär 2016, 20:11

Re: Nur noch Kunstleder

von Mansaylon » 7. Aug 2017, 06:17

Alexandra hat geschrieben:
Das einzige Argument was zählt ist ( außer man findet Stoff schöner ) das von Volker.berlin , das Tiere leiden müssen. Das war mir , und wahrscheinlich , vielen andern nicht bewusst ( da ja angeblich ein Abfallprodukt)


Sorry... ist halt etwas OffTopic.... aber da kann ich nicht anders.
Nur weil man das Leder von geschlachteten Tieren nicht mehr verarbeiten will (was auch immer der Grund sein soll), werden nicht weniger Tiere geschlachtet. Wenn dann also, sollte man so viel wie möglich von den Tieren verwerten.
Macht es mehr Sinn die Tierhäute zu entsorgen, dafür Kunstleder herzustellen, wo der Rohstoff aus dem Erdöl gewonnen wird? (eine rhetorische Frage.... bitte keine Diskussion deswegen)
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 547
Registriert: 22. Dez 2016, 15:45
Wohnort: Watt (CH)

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste