Model S 75 oder 75 D

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Model S 75 oder 75 D

von Healey » 10. Jul 2017, 20:59

Das glaube ich als Alpenbewohner nicht, auch ich fahre einen D. Aber ich teile "Snopper's" Meinung, den Mehrpreis bekommst Du nicht herein. Vielleicht lesen dann mehr Leute das Inserat, aber kaufen tut es letztlich nur einer.
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 105.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 6234
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Model S 75 oder 75 D

von Alexandra » 10. Jul 2017, 22:18

Ich als Alpenbewohner hatte noch nie Allrad und ich bin im Winter sehr viel unterwegs. Allrad ist eine Modeerscheinung geworden die man eigentlich nicht wirklich braucht. Aber es ist natürlich so , dass man schon zu hören bekommt wie froh man um sein SUV ist, da alles andere unfahrbar ist.

Ich habe die gleiche Frage gestellt da ich das Fahrverhalten vom Tesla nicht einschätzen konnte. Habe ihn zwar erst im März bekommen war aber noch um Schnee unterwegs (mit Sommerreifen) , ich weiß das macht man nicht :D aber er ist top zu fahren. Ich finde Allrad beim Tesla nicht nötig.

Nice to have aber nicht wirklich wichtig.
Model S 75 Auslieferung 03-17 & Modell 3 vorbestellt
Tesla ist ein richtiger Schritt für eine bisschen bessere Welt http://ts.la/alexandra7191
Benutzeravatar
 
Beiträge: 622
Registriert: 1. Nov 2016, 22:47
Wohnort: München

Re: Model S 75 oder 75 D

von mesomaxl » 10. Jul 2017, 22:23

das deckt sich so ziemlich mit allen Meinungen, die ich so auch im SeC gehört habe.
Plus: Der Hecktriebler fährt sich nochmal etwas "geschmeidiger", weil an der Lenk-Achse eben keine Antriebskräfte zerren.

Darum ist das Fahrgefühl dann doch auch ein anderes. Ich würde eben auch behaupten ein heckgetriebener Tesla ist jeder BMW/Mercedes Heckschleuder überlegen
Model S 75, Schiebedach, Premiumpaket, Solid Black, Stoff/Leder-Interieur, gefahren seit dem 13.09.17
Referral http://ts.la/maximilian3422
 
Beiträge: 169
Registriert: 15. Mai 2017, 23:00
Wohnort: Zürich

Re: Model S 75 oder 75 D

von Eberhard » 10. Jul 2017, 23:15

Leider gibt es den großen Frunk nicht mehr in Verbindung mit dem Heckantrieb. Auch die Non-D haben den selbsn kleinen Frunk. Schade, wäre schon ein Grund für den Non-D.
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5176
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24

Re: Model S 75 oder 75 D

von tornado7 » 10. Jul 2017, 23:26

Also wenn weder D verbaut ist, noch der HEPA Filter drin steckt und man den Platz dennoch nutzen möchte, dann kann man ja einfach die olle Plastikverkleidung rausnehmen und hat mal schnell 100 Liter mehr Volumen, die einfach nicht mehr so hübsch aussehen, richtig?
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2078
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Model S 75 oder 75 D

von ELDIAC » 23. Jul 2017, 20:21

@ tornado7:

interessante Bemerkung mit den " hässlichen Zusatzkofferraum". Bevor ich mein Auto vorne zerlege, hast Du ein Foto vom vorderen Bereich mit abgenommener Plastikverschalung?? Dort könnte man ja alles lagern, was man selten braucht. Wie schnell bekommt man die Verkleidung ab und wieder drauf??

Zum Hauptthema Model S 75 oder 75D:

S 75 nur mit Komfortpaket ist die leiseste, preiswerteste und komfortabelste (kein kaltes oder schwitziges Leder da Stoffsitze) Weise ein Model S zu fahren.


Gruß

Peter
Models S 75. 165Wh/km für die ersten 20000km.Wer mag, darf ungefragt meinen WEITEREMPFEHLUNGS-LINK verwenden:
http://ts.la/peter4063
Der erste bekommt bis zum 30.4.18 u.a. 500€ als Gutschein von Tesla (Stand 12.4.18)
 
Beiträge: 132
Registriert: 21. Jan 2017, 23:05

Re: Model S 75 oder 75 D

von Kauli » 23. Jul 2017, 21:51

Ich hardere noch mit mir, ob es ein X oder S wird.

Die Preise sind reduziert worden, zusätzlich ist nun beim 75er die Luftfederung Serie !
Wenn es ein S wird, dann wohl der 75d.
Jeder, der bei Neukauf eines Models S oder X unbegrenzte Supercharger-Nutzung haben möchte, darf gerne ohne weitere Rücksprache diesen Link nutzen:

http://ts.la/mark9121
 
Beiträge: 217
Registriert: 9. Jul 2017, 20:25

Re: Model S 75 oder 75 D

von Tarit » 4. Aug 2017, 21:55

Und was ist es jetzt geworden? Ich überlege auch ständig ob man den D braucht.
Schöne Grüße
Tarit
 
Beiträge: 47
Registriert: 17. Jun 2017, 17:26
Wohnort: Wien

Re: Model S 75 oder 75 D

von tornado7 » 5. Aug 2017, 04:49

ELDIAC hat geschrieben:Bevor ich mein Auto vorne zerlege, hast Du ein Foto vom vorderen Bereich mit abgenommener Plastikverschalung??


Nein, hab ich leider nicht. Ich hab ja ein klassisches Model S mit dem allergrössten Frunk, den es jemals gab, und von daher dieses Problem nicht :D

Aber hier hat es noch mehr Infos dazu:
viewtopic.php?f=4&t=14374&p=411687#p411490

Wäre trotzdem mal interessant zu sehen, wie viel Platz sich hinter einer ungenutzten HEPA-Verkleidung und ohne Frontmotor versteckt.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2078
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Model S 75 oder 75 D

von sustain » 5. Aug 2017, 09:21

Aktuell ist der S75 in der Grundausstattung extrem attraktiv, ich würd den entweder genauso so nehmen oder einen S100D aber auch den dann ohne viel Schnickschnack. Beim Wiederverkauf bekommt man Extras selten fair bewertet, da zählen eher die Eckdaten( Alter, Laufleistung etc.), beim E-Auto ist einer ganz sicher die Reichweite. Also meine Meinung, S75 ohne alle Extras weil es die derzeit preiswerteste Option ist und trotzdem top ausgestattet, oder S100D wegen der Reichweite. Beides gut für den Wiederverkauf. Aber ob der Wiederverkaufswert das einzige Argument sein sollte oder ist hmmmm :))))
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.10 9982696/AP2
 
Beiträge: 1790
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste