Mein Winter Kurztrip mit dem S60 nach Barcelona

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Mein Winter Kurztrip mit dem S60 nach Barcelona

von kramrle » 25. Dez 2016, 22:26

Kurzfristig habe ich mich dazu entschlossen zwischen Weihnachten und Neujahr mit meinem S60 nach Barcelona zu fahren um Freunde zu besuchen.
Die Temperaturen sind ja die Tage äusserst erträglich und weiter südlich soll es schön sonnig werden. Die Bedinungen für die Fahrt sind also nicht soo schlecht.

Route:
Die vorgesehene Route führt von zu Haus über den SC Lully zum SC Chambery, dann weiter nach Orange und dann zum Ziel der Ersten Etappe den SC Narbonne.
Dort wird im Hotel Novotel Sud übernachtet. Tags darauf soll es weiter gehen über den SC Girona nach Barcelona.

Vorbereitung:
Im Vorfeld habe ich mir auf supercharge-me die Lokationen und Hintergrundinformationen zu den Supercharger angeschaut. Google Streetview ist da auch sehr hilfreich, sich ein Bild der Lokation zu machen.
Mit dabei ist auch so ein Kästchen das man an die Windschutzscheibe montieren kann, wo man bei den französischen Mautstellen direkt durchfahren kann. Über den TCS kann man so ein Télépéage Liber't Evasion Badge beziehen.
Ich hoffe das klappt dann auch. Wir werden sehen...
Zu Guter letzt ist noch ein Juicbooster 2 mit eine Set an Adaptern inkl Typ 2 Kabel und ein 20m CEE16 Verlänerungskabel mit dabei. Das ist vermutlich übertrieben aber es beruhigt die Nerven.

Ich werden dann morgen berichten wie es so läuft.

Edit:

Mit dem zeitnahen Berichten hat es nicht wie angedacht geklappt.
Hier die Zusammenfassung der wichtigsten Daten der Reise. Mehr Details inkl. Excel Tabelle kommen weiter hinten im Thread.

Zusammenfassend war die Reise hochgradig entspanndend und verlief absolut Problemlos.
So schön entspannt bin ich mit einem Auto noch nie solche lange Distanzen gefahren.
Mein Fazit: (Diese) Langstrecke ist mit dem 60er ohne Einbussen fahrbar.

Rahmenbedigungen und Tripdaten:

-> S60 Facelift mit Hinterradantrieb
-> Winterreifen auf 19 Zoll Felgen bei 3.2 bar
-> Luftfahrwerk
-> Heizung auf 22 - 23°C, Sitzheizung nach Bedarf
-> Geschwindigkeit = erlaubte Höchstgeschwindigkeit +3 km/h meist mit AP gefahren.
-> Termperatur zwischen -2°C (CH) und +15°C (ES)


Distanz:
Total gefahrene: 2132km
Durchschn. zwischen Ladestopps: 152 km

Fahrzeit
Total: 23:05 h
Durchschn. zwischen Ladestopps: 1:38 h

Verbrauch
Total: 457 kWh (=> entspricht ca. 90 Fr. Stromkosten CH Hochtarif)
Durchschnittsverbrauch: 212 Wh/km
Zuletzt geändert von kramrle am 8. Jan 2017, 22:15, insgesamt 2-mal geändert.
MS 60 Facelift Titanium Metallic
M3 vorbestellt 31.3.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 192
Registriert: 10. Apr 2014, 01:21
Wohnort: CH Aargau

Re: Mein Winter Kurztrip mit dem S60 nach Barcelona

von redvienna » 25. Dez 2016, 22:29

Cool, viel Spaß.
Ford Focus Electric 10/2013 +53.000 km
Tesla S70D blue metallic 3/2016 + 47.000 km + M3 reserv.
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3969
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Mein Winter Kurztrip mit dem S60 nach Barcelona

von pottpat » 25. Dez 2016, 22:36

Viel Spaß bei der Fahrt und im schönen Süden.
Wir sind neugierig hier Neuigkeiten zu lesen.
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick479
25.03.17: S75 black AP2 AllGlassRoof - 20.000 km (07.07.2017)
 
Beiträge: 605
Registriert: 18. Nov 2016, 13:14
Wohnort: 80333 München

Re: Mein Winter Kurztrip mit dem S60 nach Barcelona

von AQQU » 25. Dez 2016, 22:44

Könntest Du mal mit https://abetterrouteplanner.com/ ein Routing berechnen lassen, und das Ergebnis mit dem Erlebten vergleichen? Wir sind gerade aus der Schweiz nach Hamburg gefahren, da war das Ergebnis recht gut - letztendlich scheitert es bei uns in der Realität meist mit länger-als-notwendig-laden, und damit länger-als-berechnet.
AQQU.ch --- Supercharger-flat & 1000 CHF/EUR sparen : Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
 
Beiträge: 620
Registriert: 1. Sep 2012, 20:13
Wohnort: Zug (Schweiz)

Re: Mein Winter Kurztrip mit dem S60 nach Barcelona

von Papsele » 25. Dez 2016, 22:59

Maut mit Empfänger hinter der Windschutzscheibe hat bei mir und Teekay in Weißrussland nicht funktioniert.
Die Tesla Frontscheibe hat irgendeine Metallbedampfung oder sowas ähnliches drin. Kann sein das in Frankreich ein anderes System benutzt wird und es klappt. Wollte da nur drauf aufmerksam machen. Habe aber wirklich keine Ahnung ob es wirklich nicht klappt, vielleicht kann sich jemand melden der es mit dem System schon gemacht hat.

Grüße Martin
 
Beiträge: 457
Registriert: 29. Mai 2015, 23:06
Wohnort: Grimmen

Re: Mein Winter Kurztrip mit dem S60 nach Barcelona

von TeeKay » 25. Dez 2016, 23:29

Das ist so nicht ganz korrekt. Wenn der Transponder direkt hinter dem schwarz gepunkteten oberen Rand klebt, kann er auch durch die Scheibe senden. Neben dem Spiegel klappte es dann schon nicht mehr.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Tesla Model S: Kennt Opfer, keine Gegner.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6564
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Mein Winter Kurztrip mit dem S60 nach Barcelona

von pottpat » 26. Dez 2016, 00:36

Ich bin auch neugierig auf die Vergleiche von Realität und Planung via https://abetterrouteplanner.com
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick479
25.03.17: S75 black AP2 AllGlassRoof - 20.000 km (07.07.2017)
 
Beiträge: 605
Registriert: 18. Nov 2016, 13:14
Wohnort: 80333 München

Re: Mein Winter Kurztrip mit dem S60 nach Barcelona

von ulmerle » 26. Dez 2016, 09:19

Bin im Sommer nach Mallorca gefahren und hatte bis Barcelona mehr SuC als notwendig. Lediglich mit den Mautboxen für Frankreich und Spanien hat es nicht geklappt, musste ich immer aus dem Febster halten. Auch das Aufbringen direkt am schwarzen Rand der Frontscheibe brachte keinen Erfolg. Es fehlt eine Aussparung der Metallbedampfung, wie es andere Hersteller gelöst haben.
Grüße vom ulmerle!

Tesla-Taxi.info, Model S 85D, bestätigt 11.05.2015, geliefert 31.07.2015
Model X 100 D, demnächst
Benutzeravatar
 
Beiträge: 351
Registriert: 4. Mai 2015, 12:48
Wohnort: Ulm

Re: Mein Winter Kurztrip mit dem S60 nach Barcelona

von redvienna » 26. Dez 2016, 09:53

Danke für den Link.

Habe mal den S 70 mit dem S 100 verglichen.

Mit dem 100er spart man gut 2h bei 23,5 h mit dem 70er. :o

Mit dem 120 / 140er ist es dann wirklich toll.
Ford Focus Electric 10/2013 +53.000 km
Tesla S70D blue metallic 3/2016 + 47.000 km + M3 reserv.
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3969
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Mein Winter Kurztrip mit dem S60 nach Barcelona

von Andi-E » 26. Dez 2016, 10:21

Freue mich auch immer über Reiseberichte. Der ev-tripplanner berechnet nach meiner Erfahrung mit S85 immer etwa mindestens ein Drittel mehr Ladezeit als benötigt.
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, Autopilot, ALUDACH, 22kW Doppellader
7kWp, ZE40
 
Beiträge: 776
Registriert: 2. Nov 2013, 09:26

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: blinddog, BurgerMario, Google Adsense [Bot], MichelTesla und 8 Gäste