Facelift 2016 - Neuerungen und Diskussion

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Facelift Bilder, ist da was dran?

von StephanZ » 13. Apr 2016, 14:28

teslacharger hat geschrieben:
JVO hat geschrieben:
StephanZ hat geschrieben:Ich habe soeben von Tesla das Mail bekommen ! Werde also das Facelifting bekommen.

Zum Vergleich, mein Produktionbeginn war der Freitag 8.4.

LG

Stephan.


Hallo Stephan,
hast Du urspünglich das Premium Paket bestellt?
Falls ja, hast Du schon etwas gehört, ob das dann als Premium der neuen Config übernommen wird (Adaptives Kurvenlicht)

Gruß
Jürgen

Würde mich auch interessieren!
Die Email bzgl. dass wir das Update bekommen kam heute morgen auch (Lieferung von uns aber erst auf November terminiert), Berater im SeC war allerdings noch nicht zu erreichen. Der wird sich wohl noch melden.


Ja, ich habe das Premium Paket bestellt. Ich kann mir jetzt schwer vorstellen, dass die in der Prokuktionskette eine Zwischenversion "Premium minus Lichter" produzieren. Das wird teurer als gleich die neuen Lichter einzubauen. Aber wir werden ja sehen.

LG

Stephan.
Zuletzt geändert von StephanZ am 13. Apr 2016, 15:17, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 58
Registriert: 23. Feb 2016, 19:12
Wohnort: Genf

Re: Facelift Bilder, ist da was dran?

von Kalocube » 13. Apr 2016, 14:32

StephanZ hat geschrieben:[
Ja, ich habe das Premium Paket bestellt. Ich kann mir jetzt schwer vorstellen, dass die in der Punduktionslinie eine Zwischenversion "Premium minus Lichter" produzieren. Das wird teurer als gleich die neuen Lichter einzubauen. Aber wir werden ja sehen.


In der Mail von Tesla steht ja folgendes:

Getreu dieser Ideologie haben wir die Frontschürze sowie die Scheinwerfer denen des Model X angepasst.


Da das Premium-Paket vor dem und nach dem Facelift preislich identisch ist, glaube ich kaum, dass es eine Zwischenversion geben wird... ;)
Tesla S 75D in Titanium (EZ 09/16), vorher 28 Jahre Mercedes Verbrenner! Bild

Teilnehmer bei ePowered Fleets Hamburg (gefördert vom BMUB)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 203
Registriert: 7. Mär 2016, 10:36
Wohnort: Hamburg

Re: Facelift Bilder, ist da was dran?

von teslacharger » 13. Apr 2016, 14:35

Ja, da sämtliche Paketpreise gleich geblieben sind und sich nur der Basispreis des Autos erhöht hat spricht dafür, dass man die bestellten Pakete auch mit den neuen Funktionen bekommt ohne Abstriche. So sehe ich das zumindest...
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 986
Registriert: 5. Mär 2016, 20:11

Re: Facelift Bilder, ist da was dran?

von tesla3.de » 13. Apr 2016, 14:44

Ich war gerade im Store, es ist ein vollständig neues Model S Facelift mit Eschenholz-Dekor im Innenraum, die Karosserie wurde auch hinten ganz leicht verändert zur weiteren Optimierung des cW-Wertes. Leider habe ich noch keine Genehmigung aus USA für Fotos, hoffentlich gibt es die bis Feierabend.

Die VIN ist übrigens:
5YJSA7E20GF130106

Laut Auskunft der Mitarbeiter ist das Kurvenlicht serienmäßig und damit auch die Sensoren. Wie kommt ihr darauf, dass dies nur im Premiumpaket ist?
Die LED-Blinker sind im neuen Scheinwerfer seitlich integriert, also definitiv auch anders als es bisher war.
Fächer an den Türen gibt es keine, aber die Mittelkonsole scheint anders zu sein als bisher.
Schönes Teil, ich hoffe nachher kann ich Fotos schießen :)
Zuletzt geändert von tesla3.de am 13. Apr 2016, 14:47, insgesamt 2-mal geändert.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität
 
Beiträge: 105
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München

Re: Facelift Bilder, ist da was dran?

von past_petrol » 13. Apr 2016, 14:45

reniswiss hat geschrieben:
Wassermann hat geschrieben:Dann wäre es so gelaufen: Produktion im Werk vor rund x Wochen, dann auf den Dampfer, dann zur Endmontage nach Tilburg, dann auf dem Transporter nach München. Wie viele Wochen waren das jetzt insgesamt? 6, 7 oder gar 8? Und in diesem Zeitraum bekommen wie viele Leute den "Erlkönig" zu Gesicht? Und das Risiko ist es Wert einzugehen, wenn sich der Facelift hier vor Ort realisieren lässt, ohne dass davon gleich eine Hundertschaft interessierter Leute Wind kriegen? :shock:


Alternativ: am 10.3. komplett fertig gebaut in Fremont und Express per Luftfracht nach München.


Es ist ja nicht mehr, als ein body kit. Korrekt lackiert, ist es abbauen, anstecken ! Wenn es clevere Lösungen für das Frontradar gibt, dann und die 12V Batt und die Abschleppöse, dann ist das wenig Aufwand - vergleichsweise...

Tesla täte auch gut daran, ggf. die Position des Frontradars nicht zu verändern - muss man dann nach dem Umbau auch nichtmal kalibrieren.

LED hat denselben Formfaktor - Strom dran - fertig!

Der Rest ist Software.

Ich kann mit schon einen Kit pro SeC vorstellen - nur zu Demo-Zwecken.

Oder vorab Serie von Hand neben der Produktionsstrasse aufgebaut und vor Wochen verschickt...

Auf der Linie ist er eher nicht entstanden, würde ich meinen...

:)
S85D, seit 03/2015
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2844
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17

Re: Facelift Bilder, ist da was dran?

von Wassermann » 13. Apr 2016, 14:49

Na, dann ziehe ich meine Spekulation mit dem Umbau wieder zurück. :oops:
Hier die Daten zum MS in MUC:

Bildschirmfoto 2016-04-13 um 14.48.09.png
Bildschirmfoto 2016-04-13 um 14.48.09.png (103.08 KiB) 333-mal betrachtet
Grüße vom Chris

MS70 (ohne D), AP1, FW 8.1 (17.26.76)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1000
Registriert: 30. Jan 2014, 00:54
Wohnort: Willich

Re: Facelift Bilder, ist da was dran?

von probefahrer » 13. Apr 2016, 14:52

Niev hat geschrieben:Die Sache mit den lackierten Schwellern habe ich mir auch schon überlegt. Muss mir dann mal bei Gelegenheit ein Facelift in natura ansehen, wie das wirkt.

Wirkt auf jeden Fall tiefer als der alte Version - je heller die Farbe, desto deutlicher der "optische Tieferlegungseffekt".

(Ein silbriger Subaru Legacy aus meiner Familie wirkt auch sehr tief, obwohl der auch 15 cm Bodenfreiheit hat.)
"Ere many generations pass, our machinery will be driven by a power obtainable at any point of the universe." - Nikola Tesla
 
Beiträge: 1992
Registriert: 11. Apr 2015, 10:03

Re: Facelift Bilder, ist da was dran?

von teslacharger » 13. Apr 2016, 15:03

tesla3.de hat geschrieben:Ich war gerade im Store, es ist ein vollständig neues Model S Facelift mit Eschenholz-Dekor im Innenraum, die Karosserie wurde auch hinten ganz leicht verändert zur weiteren Optimierung des cW-Wertes. Leider habe ich noch keine Genehmigung aus USA für Fotos, hoffentlich gibt es die bis Feierabend.

Die VIN ist übrigens:
5YJSA7E20GF130106

Laut Auskunft der Mitarbeiter ist das Kurvenlicht serienmäßig und damit auch die Sensoren. Wie kommt ihr darauf, dass dies nur im Premiumpaket ist?
Die LED-Blinker sind im neuen Scheinwerfer seitlich integriert, also definitiv auch anders als es bisher war.
Fächer an den Türen gibt es keine, aber die Mittelkonsole scheint anders zu sein als bisher.
Schönes Teil, ich hoffe nachher kann ich Fotos schießen :)

Danke für diese schnellen Infos! Sehr schön, dass auch das Kurvenlicht Serie ist. Es gab bzgl. dem Premiumpaket hier schon die Diskussionen, weil die Übersetzungen vom englischen Konfigurator nicht eindeutig sind und deshalb vermutet wurde, dass die Scheinwerfer ohne Premium nur statisch sind.

Was meinst du mit geändertem Heck? Den Kofferraumdeckel oder die Stoßstange?
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 986
Registriert: 5. Mär 2016, 20:11

Re: Facelift Bilder, ist da was dran?

von segwayi2 » 13. Apr 2016, 15:05

Das Teil steht doch im Schaufenster, wer will da verhindern das man Fotos schiesst :shock:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6851
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Meerbusch

Re: Facelift Bilder, ist da was dran?

von Yellow » 13. Apr 2016, 15:10

Achtung: nur weil die Tesla-Mitarbeiter in München sagen, dass Kurvenlicht serienmäßig wäre, bedeutet das nicht, dass es wirklich so ist! ;-)
Der amerikanische Konfigurator ist da sehr eindeutig formuliert.
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (20.000 km, 253 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, Winter, AHK
https://www.facebook.com/TeslaFansDeutschland
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8381
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Beatbuzzer, Hilla, Kellergeist2, McTrady, Passenger13 und 9 Gäste