Tesla Maps - großes Navi Update 2018

Informationen zum Unternehmen...

Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von Nick1 » 22. Dez 2017, 15:18

Elon twitterte gestern von einem großen Navi Update, welches dem bisherigen System um Lichtjahre voraus sein soll...
Anscheinend sind damit größere Software-Änderungen vergesellschaftet.
2015: Model S
2017: Model Z oe
 
Beiträge: 195
Registriert: 29. Nov 2016, 16:15

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von pEAkfrEAk » 22. Dez 2017, 15:24

Der gute Elon twittert ja gerne mal wenn der Tag lang ist. Und die Elon-Zeitrechnung variiert ja i.d.R. auch "geringfügig" von der Norm. Von daher lehne ich mich wieder entspannt zurück und freue mich, wenn es irgendwann kommt und mache mir da jetzt noch keine Gedanken drum. Spart wertvolle Lebenszeit :mrgreen:
Model S 75D | EZ 11/2017 | Firmware 8.1 Build 2018.2
Pearl White mit Ultra White Seats , Glasdach, 21 Zoll Turbine grau, Premium- & Komfortpaket, AP2.5

Referral Code: http://ts.la/oli6149 | gratis Supercharger-Nutzung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 722
Registriert: 28. Jul 2017, 07:24
Wohnort: Bremen

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von einstern » 22. Dez 2017, 15:51

Vor einigen Tagen machte das Navi so eine kleine Bemerkung wie "Karten update" o.ä.
Das hat es aber in det Vergangenheit öfters schon gegeben.
Vielleicht diesmal etwas grundlegend Neues?
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4027
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von velociped77 » 22. Dez 2017, 16:25

TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1188
Registriert: 6. Okt 2015, 15:30
Wohnort: Zürich

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von shunty » 22. Dez 2017, 16:52

velociped77 hat geschrieben:Hier Näheres zur Spekulation
https://electrek.co/2017/12/21/tesla-ma ... elon-musk/

Ungut.
Irgendwelche Lichtjahre entfernten Updates würden meiner Meinung nach auch ersteinmal ein Lichtjahre moderneres Computersystem bedingen. Da fehlt schlicht die Rechenleistung und der Speed.

Und außerdem sind Kartendatensätze von irgendwelchen Open Source Anbietern mit Sicherheit schlechter, als das was Google bietet. Apple kann ein Lied davon singen :mrgreen:

Ein paar Features mehr bei der Berechnung der Strecken wären schon ganz nett. Aber auf eine neue Quelle für die Kartendaten etc. kann ich bestens verzichten. Hoffentlich bleibt das bei Google;
Wenn das nur den Navigon-Teil oben im Display betrifft, meinetwegen. Aber der ist mit Sicherheit in Deutschland auch nicht so schlecht, wie das in diesem Video suggeriert wird:
https://electrek.co/2017/08/08/tesla-ne ... avigation/
 
Beiträge: 520
Registriert: 7. Mär 2014, 17:19

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von Bones » 22. Dez 2017, 16:56

Und Teslaratis Artikel zielt genau darauf ab.

With Musk’s assurance that the upcoming navigation update would be far ahead of its current software’s capabilities, Tesla’s online community speculates that the update is a prerequisite for the upcoming Autopilot 2.5 suite of features.

After all, in order for a vehicle to have autonomous driving capabilities, it would need to have an incredibly advanced navigation system, likely in the form of high-fidelity GPS, high-definition maps, and real-time traffic updates, among other features. Thus, while the release of Tesla’s Full Self-Driving feature appears to be delayed, the upcoming navigation overhaul for early 2018 might be the electric carmaker’s way of paving the way for more advanced Autopilot features to follow.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1194
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von wp-qwertz » 22. Dez 2017, 17:07

pEAkfrEAk hat geschrieben:Der gute Elon twittert ja gerne mal wenn der Tag lang ist. Und die Elon-Zeitrechnung variiert ja i.d.R. auch "geringfügig" von der Norm. Von daher lehne ich mich wieder entspannt zurück und freue mich, wenn es irgendwann kommt und mache mir da jetzt noch keine Gedanken drum. Spart wertvolle Lebenszeit :mrgreen:

1+
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1376
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von mschk » 22. Dez 2017, 17:29

Mit Lichtjahre voraus meint er bestimmt das sie es nun nach 5 Jahren geschafft haben Zwischenziele im Navi einzupflegen :D
 
Beiträge: 609
Registriert: 30. Jan 2015, 12:02

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von DerSchwabe » 22. Dez 2017, 17:32

Gibt es denn schon Beta Tester hier bei den üblichen Verdächtigen?
Ich frage dann auch garantiert nicht weiter da ja sowieso nichts verraten werden darf aber ein schlichtes "Ja" oder "Hier" (auch per PM) würde mir schon reichen um es zeitmäßig besser einordnen zu können. Denn wenn es noch nicht in Europa getestet wird dann sind wir noch sehr viel weiter davon entfernt.

Im positiven Fall gehe ich mal von Ende Q1 aus...
P85 seit 21.11.2014, rot, Luft, Winter, Tech mit allen Sensoren, Doppellader
 
Beiträge: 811
Registriert: 16. Dez 2014, 15:44

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von Healey » 22. Dez 2017, 17:35

Verrätst Du mir dann evtl. per PN ob sich jemand mit "Ja" gemeldet hat. Musst ja nicht sagen wer. :D
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 102.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5769
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: dusty und 1 Gast