Tesla Q4 2017

Informationen zum Unternehmen...

Tesla Q4 2017

von Bones » 8. Dez 2017, 13:08

Wie gewohnt kommt nach der Veröffentlichung der Zahlen hier das Update.

Q4 2017 Production and Deliveries hat geschrieben: Wird wohl um den 03./04. Januar 2018 erwartet



Q4 2017 Financial results and earnins report hat geschrieben: Wird wohl um Mitte/Ende Februar 2018 erwartet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 989
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Re: Tesla Q4 2017

von Bones » 8. Dez 2017, 13:08

Zum Vergleich bislang:

Q1/2017 :
Produziert: 25.000 (25.418)
Geliefert: 25.000 (25.051)
In Transit: 4.650

Q2/2017
Produziert: 25.000 (25.708)
Geliefert: 22.000 (22.026)
In Transit: 3.500

Q3/2017

Produziert: 25.336 (davon 260 Model 3)
Geliefert: 26.150 (14,065 Model S, 11,865 Model X, 220 Model 3)
In Transit: 4.820 (nur Model S & X)

Leihwagen/Gebraucht-Fahrzeuge alle abverkauft?

Werden zum Ende des Jahres 100.000 Model S & X produziert und ausgeliefert sein?
Und wie ist das Ziel für S & X für 2018? Konstant bleiben oder Reduzieren/Steigern?
Wie weit ist man mit dem Produktionsengpass Zellen/Batteriepacks für das M3?
Wie weit ist die Fertigung bzw. die Produktionslinie vom Model 3?
Sind alle Investitionen in die Fertigung M3 weitestgehend erfolgt/abgeschlossen?

Wieviele Semi sind reserviert bzw. fest bestellt?
Wieviele Roadster sind reserviert bzw. fest bestellt?
Die Menge und die Summe an Deposits dürfte ziemlich hoch ausfallen

Wie läuft der Ausbau der Fremont Factory?
Wie geht es wann und wie mit der Gigafactory weiter?
Wollte man nicht dieses Jahr weitere Standorte für weitere GF`s bekannt geben?

Tesla Energy - Powerwall, Powerpacks - Produktionsmenge? / Outputkapazität?
Tesla Standard- Solarprodukte und neues Tesla Solar Roof?
Ausbau Gigafactory 2 in Buffallo und Produktionsstart?

Australien Projekt?

Ausbau Supercharger (auch Urban SuC) für 2018 ?
Ausbau Stores und Service-Center für 2018 ?
Elektromobile für Service-Techniker?

Facelift/Überarbeitung Model S für 2018 in Aussicht?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 989
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Re: Tesla Q4 2017

von cuxcuxi » 17. Dez 2017, 19:22

wartet doch einfach mal ab, die Antworten oder Facts kommen automatisch. Nur keine Aufregung. Ich bin ganz entspannt.
Erst einmal gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr ( Tesla-Jahr)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 83
Registriert: 8. Dez 2016, 14:53

Re: Tesla Q4 2017

von Bones » 22. Dez 2017, 10:03

Meine Schätzung:

produziert: 27.500 (13.000 Model S -- 12.000 Model X -- 2.500 Model 3)
ausgeliefert: 28.500 (13.500 Model S -- 13.000 Model X -- 2.000 Model 3)
In Transit 3.300
Benutzeravatar
 
Beiträge: 989
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Re: Tesla Q4 2017

von hiTCH-HiKER » 22. Dez 2017, 12:11

Ist geplant die Produktion des Model S und X bei 25.000 pro Quartal zu belassen? Es wundert mich eigentlich, dass es keine längeren Wartezeiten gibt und die Auslieferungen so stabil von der Anzahl her bleiben.
 
Beiträge: 2322
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München

Re: Tesla Q4 2017

von Dringi » 22. Dez 2017, 12:20

hiTCH-HiKER hat geschrieben:Ist geplant die Produktion des Model S und X bei 25.000 pro Quartal zu belassen? Es wundert mich eigentlich, dass es keine längeren Wartezeiten gibt und die Auslieferungen so stabil von der Anzahl her bleiben.


Das Problem ist doch, dass die Fertigungsstraßen mit 100.000 Stück pro Jahr für das MS und MX voll ausgelastet sind.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 716
Registriert: 2. Mär 2016, 20:51

Re: Tesla Q4 2017

von Bones » 22. Dez 2017, 13:15

So ist es.
Und laut dem Call aus dem Q3/2017 wurde auch mitgeteilt, dass man in Q4 die Produktion S&X ein wenig drosseln wird und Mitarbeiter zur Linie M3 rüber zieht. Ob und für wie lange wurde nicht genannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 989
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Re: Tesla Q4 2017

von hiTCH-HiKER » 22. Dez 2017, 14:21

Dringi hat geschrieben:Das Problem ist doch, dass die Fertigungsstraßen mit 100.000 Stück pro Jahr für das MS und MX voll ausgelastet sind.


Wenn das wirklich so ist, dann mein vollster Respekt, dass die Fertigungsstraßen die maximale Kapazität offenbar zu 100 % geliefert haben :)
Aber auch dann wundert es mich, dass offenbar exakt ein Bedarf von 25.000 Stück pro Quartal existiert, denn es gab ja nie längere Wartezeiten für die Fahrzeuge. Offenbar hat es Tesla doch weitaus besser im Griff als die Konkurrenz, wo lange Wartezeiten bei begehrten Modellen an der Tagesordnung sind oder vorbestellte E-Modelle gleich gar nicht geliefert werden können, wie z.B. beim Ampera-E.
 
Beiträge: 2322
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München

Re: Tesla Q4 2017

von Bones » 22. Dez 2017, 14:33

JB Straubel hat selbst gesagt, dass mit der aktuellen Fertigung 100k das Maximum für S&X darstellt und das teils auch mit vielen Anstrengungen und teilweise Überstunden realisiert wird. Der Output hatte ja Mitte 2016 ~ 2.000 S&X / Woche erreicht und man wollte auf 2.200 - 2.400 Fahrzeuge die Woche hochschrauben. Aber das wurde nie offiziell bestätigt.

25.000 produzierte Fahrzeuge auf 12 Wochen entsprechen etwas mehr über 2.000 Stück die Woche. Und das bislang konstant das Jahr über.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 989
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Re: Tesla Q4 2017

von J.R. » 22. Dez 2017, 15:31

Ein Quartal hat aber dreizehn Wochen. ;)
Bis zum 31.01.2018 gibts bei mir kostenloses Supercharging: http://ts.la/juergen7345
Model S 75D VIN 2174xx 11/2017, Red Multi-Coat Paint, Leder crème, Pano, Komfort- und Premium Upgrade, AP2.5
 
Beiträge: 245
Registriert: 9. Aug 2017, 20:57
Wohnort: Köln

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Jonny und 1 Gast