Tesla Stand auf der LA Autoshow

Informationen zum Unternehmen...

Wie findet Ihr den Markenauftritt

Umfrage endete am 14. Dez 2017, 08:17

Sehr gut, spricht mich an und ist dem Model 3 angemessen.
18
41%
Okay
14
32%
geht so, hätte man anders machen können
4
9%
nicht mein Geschmack
8
18%
 
Abstimmungen insgesamt : 44

Re: Tesla Stand auf der LA Autoshow

von cer » 30. Nov 2017, 17:15

Was braucht Tesla zusätzliches Geschäft?
The only thing that makes sense to do is strive for greater collective enlightenment. E.M.
(Model 3 reserviert am 31.3.2016, ca. 9:40 in Nürnberg.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1103
Registriert: 13. Jan 2014, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Tesla Stand auf der LA Autoshow

von trayloader » 30. Nov 2017, 17:17

Auch wahr. Aber was wird von der Marke mitgenommen?
 
Beiträge: 656
Registriert: 1. Sep 2016, 21:05

Re: Tesla Stand auf der LA Autoshow

von Wim » 30. Nov 2017, 17:26

trayloader hat geschrieben:Auch wahr. Aber was wird von der Marke mitgenommen?


konzentration auf das wesentliche!
(s. auch innenraum des m3)
wer die werbeaussagen zum autonomen fahren auf der homepage von tesla für zugesicherte eigenschaften hält, der glaubt auch, dass jeder audi-quattro skischanzen hochfahren kann. ;-)
 
Beiträge: 659
Registriert: 14. Mär 2017, 16:10

Re: Tesla Stand auf der LA Autoshow

von Guillaume » 30. Nov 2017, 17:28

Ich glaube auch, dass man berücksichtigen muss, dass Tesla nicht mehr Werbung/Hype um das M3 machen will als unbedingt nötig. Die Warteschlange ist ja jetzt aus heutiger Sicht schon kaum abzuarbeiten.

Andererseits, wieso stellen sie dann das M3 aus und nicht MS/MX.
 
Beiträge: 2410
Registriert: 24. Jan 2015, 21:10

Re: Tesla Stand auf der LA Autoshow

von ensor » 2. Dez 2017, 03:12

cer hat geschrieben:Der Stand ist für meinen Geschmack gestalterisch gut, allerdings wirkt das in dieser Größe kaum. Dass man das Auto nicht zugänglich macht ist verständlich, aber problematisch.

Wenn ich darüber nachdenke, warum Tesla das gemacht hat, kann ich nur zu einer Schlussfolgerung kommen: Das ist ein Versuchsballon, nicht mehr.


trayloader hat geschrieben:Braune Holzwand finde ich mittlerweile auch "dated".
So wirkt das wie ein Kinderspielplatz, und hat was vom Eingang im örtlichen Baumark.
Vor allem auch, wenn man von Dinosauriern wie Genesis, Audi und Co. flankiert wird. Wohlgemerkt, es geht hier nicht um Größe, sondern die Lebenswelt und das Gefühl welches hier zur Positionierung kommuniziert wird.
Man muß das in Relation zu den phantastischen Events sehen, und wie unterschiedlich die Markenwelten sind. Was ist da los?


Der Stand ist offenbar sehr viel größer, als es im ursprünglichen Teslarati Artikel schien: Es sind das Model 3, Model X und Model S sowie ein komplettes Haus inklusive Solarpanels und Powerwall ausgestellt :o Wenn das mal kein beeindruckender Auftritt ist, dann weiß ich auch nicht. Die zuvor kritisierte "Holzwand" sieht auch im ganzen als Haus sehr stimmig aus.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Alle Fotos von hier: https://www.teslarati.com/tesla-energy- ... auto-show/
Tesla Model S 85D seit Mai 2015
BMW i3 94Ah seit November 2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2850
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51

Re: Tesla Stand auf der LA Autoshow

von teslisa » 2. Dez 2017, 06:22

Das beste war doch der Auftritt dort von BMW! Ich zitiere BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich: Es soll bei diesem Wagen nicht um Leistung, Höchstgeschwindigkeit oder Beschleunigung gehen, diese BMW Konzept hat einen stark emotionalen Anspruch, doch es geht in erster Linie um die Möglichkeiten der digitalen Vernetzung. Diese wird zwischen den Autoherstellern einen neuen Wettbewerb hervorbringen."
 
Beiträge: 2
Registriert: 28. Nov 2017, 00:55

Re: Tesla Stand auf der LA Autoshow

von trayloader » 2. Dez 2017, 09:31

Ihr habt recht. Ich war zu vorschnell. So wie das nun aussieht erklären Sie hier die ganze Lebenswelt. Den ganzen Electric Lifestyle, was an sich sehr gut ist und viel zeitgemäßer als das was ich ursprünglich (falsch) Schluss gefolgert hatte. Theoretisch können wir den Thread zumindest aber die Umfrage schließen. Sorry dafür.
 
Beiträge: 656
Registriert: 1. Sep 2016, 21:05

Re: Tesla Stand auf der LA Autoshow

von cer » 2. Dez 2017, 11:01

Ich ärger mich auch gerade über mich und darüber, dass ich die wesentliche Frage nicht gestellt habe: Wie sieht der Rest vom Stand aus? Ich gebe mir dafür selbst im Fach Medienkompetenz: Note 5.
The only thing that makes sense to do is strive for greater collective enlightenment. E.M.
(Model 3 reserviert am 31.3.2016, ca. 9:40 in Nürnberg.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1103
Registriert: 13. Jan 2014, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Tesla Stand auf der LA Autoshow

von GeorgZ » 2. Dez 2017, 11:54

Darf man sich wirklich nicht ins Model 3 reinsetzen?
 
Beiträge: 2
Registriert: 21. Okt 2017, 11:30
Wohnort: 81545 München

Re: Tesla Stand auf der LA Autoshow

von RustyFlash » 3. Dez 2017, 20:05

Der Stand sieht echt super aus und wenn die anderen Produkte neben den Autos auch Aufmerksamkeit bekommen, umso besser.

Aus dem ModelX sieht man jemanden aus- oder einsteigen.
In das Model3 kann man nicht einsteigen, weil die Tesla-Mitarbeiter dann immer sagen können: "Wir machen so schnell wir können! Es wird jedes fertige Auto sofort ausgeliefert. Wir haben nichtmal ein Echtes für unseren eigenen Messestand!" :lol:
 
Beiträge: 98
Registriert: 19. Aug 2017, 22:13

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: hotrodove und 4 Gäste