Elon macht mir Sorgen...

Informationen zum Unternehmen...

Elon macht mir Sorgen...

von gregorsamsa » 17. Nov 2017, 10:35

Hallo!

Ich weiß, Elon war noch nie der große Redner, aber bei der Semi-Truck-Vorstellung wirkte er doch für meine Begriffe ziemlich abwesend und "zerfahren"... Klar, er steht sicher unter Stress, aber irgendwie kommt er mir so vor, als stecke er in einer echten Krise...
 
Beiträge: 38
Registriert: 7. Jun 2017, 15:52

Re: Elon macht mir Sorgen...

von segwayi2 » 17. Nov 2017, 10:38

egal wie sehr wir es hier zerreden, eine treffende Analyse wird dir hier keiner geben können ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7311
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Elon macht mir Sorgen...

von Sucseeker » 17. Nov 2017, 10:45

Bei seinem Pensum an Arbeit wäre ich schon in der Klapsmühle.....

Absoluten Respekt für das was er auf die Beine stellt.
SIE:12/14 S85 grey-21"grau-Nappa beige-AP1.0
ER:09/17 XP100D Midnight-Silver-20"schwarz-6-Sitzer-AP2
EX:03/15-09/16: 62tkm SP85D, 09/16-11/17 27tkm X90D
FOR FUN:2012 Roadster VIN962- Roadster 2020?
PV46kWp / Tesla-DIY-PV-Speicher 85kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1624
Registriert: 27. Sep 2014, 20:46
Wohnort: Mensfelden bei Limburg auf 252m Höhe.

Re: Elon macht mir Sorgen...

von ChrisB III » 17. Nov 2017, 10:47

Elon ist erst mal ein Mensch, wie jeder andere auch. Kürzlich wurde bekannt, dass er bei der ergänzenden Vorstellung des Model 3 emotional ziemlich am Ende war, weil seine Beziehung kurze Zeit vorher in die Brüche ging. Völlig nachvollziehbar und menschlich. Dazu kommt, dass er extrem viele Wochenstunden arbeitet. Das hinterlässt auch Spuren. Der Druck der Aktionäre, der Presse, der Kunden...

Elon sagte heute morgen über das Präsidentenamt "miserable job.". Also, ich könnte das gleiche über Elons Arbeit sagen. Möchte nicht mit ihm tauschen.
 
Beiträge: 940
Registriert: 9. Jul 2016, 13:44

Re: Elon macht mir Sorgen...

von jonn68 » 17. Nov 2017, 10:52

ChrisB III hat geschrieben:Elon ist erst mal ein Mensch, wie jeder andere auch. Kürzlich wurde bekannt, dass er bei der ergänzenden Vorstellung des Model 3 emotional ziemlich am Ende war, weil seine Beziehung kurze Zeit vorher in die Brüche ging. Völlig nachvollziehbar und menschlich. Dazu kommt, dass er extrem viele Wochenstunden arbeitet. Das hinterlässt auch Spuren. Der Druck der Aktionäre, der Presse, der Kunden...

Elon sagte heute morgen über das Präsidentenamt "miserable job.". Also, ich könnte das gleiche über Elons Arbeit sagen. Möchte nicht mit ihm tauschen.


Dem ist nichts hinzufügen, ich finde es faszinierend aber auch erschreckend, wie er sich für die Projekte aufopfert.

Er ist einer der ganz großen Visionäre dieses Jahrhunderts, von denen es leider viel zu wenig gibt.
Model S 90D, schwarz
 
Beiträge: 485
Registriert: 29. Mai 2016, 07:24

Re: Elon macht mir Sorgen...

von velociped77 » 17. Nov 2017, 11:10

Er sollte dennoch für ein paar Tage in die Alpen ausspannen gehen. Wanderungen in den Bergen geben einem viel Energie, leeren die Gedanken und machen Platz für neue Ideen/Visionen ;)
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1185
Registriert: 6. Okt 2015, 15:30
Wohnort: Zürich

Re: Elon macht mir Sorgen...

von George » 17. Nov 2017, 11:34

Hab ihm auch schon mal geschrieben, er soll mit dem leckeren Whiskey vorsichtig sein, wir brauchen ihn noch eine ganze Weile.
-----------------------------------------------------------
Ihr wisst schon: http://ts.la/george404
-----------------------------------------------------------
Benutzeravatar
 
Beiträge: 892
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Wohnort: München

Re: Elon macht mir Sorgen...

von Earlian » 17. Nov 2017, 12:00

Er ist bei Präsentationen immer so. Na und.

It’s not a bug, it’s a feature!
Model S70D 07/15
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2344
Registriert: 19. Apr 2014, 14:42
Wohnort: Fritzlar


Re: Elon macht mir Sorgen...

von OS Electric Drive » 17. Nov 2017, 12:33

Sucseeker hat geschrieben:Bei seinem Pensum an Arbeit wäre ich schon in der Klapsmühle.....

Absoluten Respekt für das was er auf die Beine stellt.


+1000
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7041
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: krouebi und 2 Gäste