Tesla Reifen- und Räderservice Update

Informationen zum Unternehmen...

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von Flico » 28. Sep 2017, 10:28

Mein nächstes SeC ist etwas über 200km entfernt und in den 1,5 Jahren habe ich es noch nicht gebraucht.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 727
Registriert: 17. Mär 2016, 13:09

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von sdt15749 » 29. Sep 2017, 19:27

Mein SeC ist 10 KM von mir entfernt und mein Reifendienstleister ist 35 KM entfernt.
Trotzdem lasse ich meine Reifen vom Dienstleister wechseln. Die machen nichts anderes als Reifen und kennen höchstwahrscheinlich jedes Auto das in Berlin rumfährt.

Ich würde auch nicht auf die Idee kommen in der Anzeige auf dem Centerdisplay die Felgendarstellung ändern zu lassen.

Reifen sind nun wirklich nichts Tesla spezifisches.

Man, man - auf welchem Level wird hier gelitten???
Gruß - Stefan - Model S90D seit August 2016 (AP1) - http://ts.la/stefan3554
 
Beiträge: 601
Registriert: 29. Dez 2015, 17:55

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von egn » 1. Okt 2017, 09:03

Leto hat geschrieben::
- Das Fahrzeug sicher beim Radwechsel behandeln können
- Die Sensoren kalibrieren
- Im System die Räder umstellen (Center Screen Image Display)


Das kann selbst meine kleine Freie Werkstatt, die die Reifen immer bei unseren Tesla wechselt.

Halte die Leute doch nicht für dumm. Der Tesla ist hinsichtlich der Reifen auch nicht anders als andere Fahrzeuge.

Ich fahre jedenfalls lieber 500 m für 20-30 Minuten zur lokalen Werkstatt als dass ich mehrere Stunden mit einem Wechsel bei Tesla verliere.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2017.50.2 3bd9f6d, ca. 90.000 km
 
Beiträge: 2846
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von Flico » 1. Okt 2017, 09:09

Leto hat geschrieben:- Das Fahrzeug sicher beim Radwechsel behandeln können
- Die Sensoren kalibrieren
- Im System die Räder umstellen (Center Screen Image Display)

Ich fahre doch nicht nach dem Radwechsel zu Tesla damit die dann die spezifischen Umstellungen machen die kein anderes Fahrzeug hat. Das wäre besides the point. Und meines Wissens stellt Tesla im SeC das Felgen-Flag per Notebook Anschluss um. Keine Ahnung ob das auch remote geht aber es erzeugt wenn es der Dienstleister nicht macht wieder einen Service Fall für Tesla. Und ja, das Feature ist so wichtig wie ein Sack Reis in China aber Tesla hat es eingebaut und muss es jetzt auch bedienen.


Natürlich kann jede freie Werkstatt die Sensoren kalibrieren, den die Sonsoren hat ja nicht Tesla erfunden, dass funktioniert genau gleich zu jedem Dacia oder Mercedes.

Auch wenn ich verstehe, dass es lästig ist, über einen Extra Anruf sich das Bild im Center Display anpassen zu lassen, nur für dich zur Info:
Ja es geht. Bei mir wurde von Tesla per Fernzugriff schon mal das Bild getauscht.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 727
Registriert: 17. Mär 2016, 13:09

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von Healey » 1. Okt 2017, 09:24

Ihr habt Probleme, ob das Bild der Felge stimmt ist mir völlig egal.
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 102.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5792
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von Flico » 1. Okt 2017, 09:30

Ich wollte Tesla mal fragen ob ich Ihnen Bilder von meinen Zubehörfelgen schicken kann und in welchem Format die Bilder sein müssen, damit diese dann korrekt dargestellt werden. ;-)
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 727
Registriert: 17. Mär 2016, 13:09

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von Leto » 1. Okt 2017, 13:23

egn hat geschrieben:
Leto hat geschrieben::
- Das Fahrzeug sicher beim Radwechsel behandeln können
- Die Sensoren kalibrieren
- Im System die Räder umstellen (Center Screen Image Display)


Das kann selbst meine kleine Freie Werkstatt, die die Reifen immer bei unseren Tesla wechselt.

Halte die Leute doch nicht für dumm. Der Tesla ist hinsichtlich der Reifen auch nicht anders als andere Fahrzeuge.

Ich fahre jedenfalls lieber 500 m für 20-30 Minuten zur lokalen Werkstatt als dass ich mehrere Stunden mit einem Wechsel bei Tesla verliere.


Jetzt gib' bitte zu das es gelogen ist das Deine freie Werkstatt das Notebook anschließt und den Felgentyp umstellt. Oder nenne die Werkstatt zur Überprüfung.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6823
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von egn » 1. Okt 2017, 15:45

Zur Umstellung des Center Displays musst Du doch nicht zum SeC fahren.

Wofür gibt es Remote Zugriff?

Davon abgesehen, wer mit so was Probleme hat der sucht wirklich nur noch das Haar in der Suppe. :roll:

Wegen so einem Quatsch werden die SeC überlastet und können sich nicht mehr um die wirklich dringenden Probleme kümmern.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2017.50.2 3bd9f6d, ca. 90.000 km
 
Beiträge: 2846
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von Stackoverflow » 1. Okt 2017, 19:00

egn hat geschrieben:Wegen so einem Quatsch werden die SeC überlastet und können sich nicht mehr um die wirklich dringenden Probleme kümmern.


+1 Danke, dass das einmal gesagt wird.
LG G≡org
... Ein Leben ohne Tesla ist möglich, aber sinnlos :)
Model S 70D (12/2015) in Ozeanblau, AP1, Panorama, Elbphilharmonie inside...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 607
Registriert: 6. Jun 2017, 21:46
Wohnort: Hamburg

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von UTs » 1. Okt 2017, 19:02

Trotzdem gehört dies zu einem Premium-Service. Und sei es nur, dass der Service-Anbieter den Wagenzum Reifenwechsel hin- und zurückbringen lässt.
Ich brauche so etwas nicht aber trotzdem ist es für den Erfolg von Tesla wichtig, dass sie so etwas organisatorisch hinbekommen.

Uli

P.S. nehmt bitte die Spitzen aus Euren Beiträgen raus :-) .
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4410
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast