Tesla Reifen- und Räderservice Update

Informationen zum Unternehmen...

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von Leto » 22. Sep 2017, 10:03

Ich würde Tesla ganz ordentlich den Marsch blasen wenn sie mich irgendwo anders hinschicken wollten, immerhin müsste ich dann für die bei Telsa ja leider immer anliegenden Rückrufe, Fixes, etc. extra zum SeC und könnte das nicht beim Radwechsel erledigen. Ich würde nur sehr ungern jemanden anderen der es dann wieder nicht gewesen sein will, keine ordentliche Dialogannahme mit Protokoll macht, etc. an das Auto lassen.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6823
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von past_petrol » 22. Sep 2017, 10:24

Leto hat geschrieben:Ich würde Tesla ganz ordentlich den Marsch blasen wenn sie mich irgendwo anders hinschicken wollten, immerhin müsste ich dann für die bei Telsa ja leider immer anliegenden Rückrufe, Fixes, etc. extra zum SeC und könnte das nicht beim Radwechsel erledigen. Ich würde nur sehr ungern jemanden anderen der es dann wieder nicht gewesen sein will, keine ordentliche Dialogannahme mit Protokoll macht, etc. an das Auto lassen.


EXAKT MEIN PUNKT !

Es mag gute "Reifenbuden" geben - ich habe in meiner - sinnvoll erreichbaren Umgebung - mit meinen anderen Dienstwagen alles durch und will dort hin auch nicht wieder zurück !

Lasse am 11.10. bei Tesla die Reifen umziehen und habe eine entspr. Liste von Kleinigkeiten die abzuarbeiten sind. Das wären dann schonmal zwei Termine - nö - ICH WILL ES EINFACH NICHT !
S85D, seit 03/2015
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3141
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von MichiRedv » 25. Sep 2017, 20:07

Habe heute einen Anruf von Tesla für den Reifenservice erhalten.
Also was dem Umzug der Reifen angeht, das soll jeder Owner schön selbst machen.
Die packen meine Sommerreifen in mein Auto und wo der nächste Euromaster Reifenservice ist, soll ich im Internet raussuchen.

Das hab zumindest ich mir anders gedacht. Ich bin davon ausgegangen, dass die Reifen direkt bei Euromaster montiert werden und mir die nächste Werkstatt angeboten wird.
Dort liegen dann auch die Winterreifen bereit..... Aber Pustekuchen...

So nicht, ich werde die Reifen, wenn sie eh schon im Auto sind, zu meinem Reifenhändler des Vertrauens bringen und dann dort einlagern und zukünftig wechseln lassen.
Schade, aber wenns so sein soll.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 722
Registriert: 13. Okt 2015, 18:31
Wohnort: Münchner Westen

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von past_petrol » 25. Sep 2017, 21:08

MichiRedv hat geschrieben:Habe heute einen Anruf von Tesla für den Reifenservice erhalten.
Also was dem Umzug der Reifen angeht, das soll jeder Owner schön selbst machen.
Die packen meine Sommerreifen in mein Auto und wo der nächste Euromaster Reifenservice ist, soll ich im Internet raussuchen.

Das hab zumindest ich mir anders gedacht. Ich bin davon ausgegangen, dass die Reifen direkt bei Euromaster montiert werden und mir die nächste Werkstatt angeboten wird.
Dort liegen dann auch die Winterreifen bereit..... Aber Pustekuchen...

So nicht, ich werde die Reifen, wenn sie eh schon im Auto sind, zu meinem Reifenhändler des Vertrauens bringen und dann dort einlagern und zukünftig wechseln lassen.
Schade, aber wenns so sein soll.


Boa !

Das ist ja unterirdisch !

:(
S85D, seit 03/2015
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3141
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von Sucseeker » 26. Sep 2017, 07:27

Ich könnte mir vorstellen, dass ein Ranger mit gewuchteten Rädern tagsüber im Büro vorbeikommt und gerade nach dem Rechten sieht wenn er die Reifen wechselt.
Da wär ein Service.....

Grüße SuCseeker
SIE:12/14 S85 grey-21"grau-Nappa beige-AP1.0
ER:09/17 XP100D Midnight-Silver-20"schwarz-6-Sitzer-AP2
EX:03/15-09/16: 62tkm SP85D, 09/16-11/17 27tkm X90D
FOR FUN:2012 Roadster VIN962- Roadster 2020?
PV46kWp / Tesla-DIY-PV-Speicher 85kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1701
Registriert: 27. Sep 2014, 20:46
Wohnort: Hessen

Tesla Reifen- und Räderservice Update

von velociped77 » 26. Sep 2017, 07:45

Also meine Räder wurden direkt von Tesla zum SeC-nahegelegenen Euromaster eingelagert. Ort ist für mich i.O.
ABER was ich nicht toll finde ist die fehlende Möglichkeit, beim Reifenwechsel auch kleinere Checks und Bugs durch Tesla machen bzw. beheben zu lassen.
Möchte sehen, ob EM in der Rechnung dann auch schön immer die verbleibende Profilhöhe festhält, wie dies beim SeC gemacht wurde.
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1188
Registriert: 6. Okt 2015, 15:30
Wohnort: Zürich

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von sunnehus » 26. Sep 2017, 07:48

MichiRedv hat geschrieben:Habe heute einen Anruf von Tesla für den Reifenservice erhalten.
Also was dem Umzug der Reifen angeht, das soll jeder Owner schön selbst machen.
Die packen meine Sommerreifen in mein Auto und wo der nächste Euromaster Reifenservice ist, soll ich im Internet raussuchen.

Das hab zumindest ich mir anders gedacht. Ich bin davon ausgegangen, dass die Reifen direkt bei Euromaster montiert werden und mir die nächste Werkstatt angeboten wird.
Dort liegen dann auch die Winterreifen bereit..... Aber Pustekuchen...

So nicht, ich werde die Reifen, wenn sie eh schon im Auto sind, zu meinem Reifenhändler des Vertrauens bringen und dann dort einlagern und zukünftig wechseln lassen.
Schade, aber wenns so sein soll.


Meine Variante:
Ich habe gestern meine Räder beim lokalen Euromaster abgeholt und direkt vor Ort zu meinem "Garagisten des Vertrauens" zur Einlagerung gebracht. (Euromaster hat für mich - ganz unkompliziert - den Transport der Räder von Tesla nach Euromaster Schaffhausen organisiert.)
Einerseits verstehe ich Tesla, aber andererseits finde ich es auch schade. Die halbjährlichen SeC-Besuche vermisse ich schon jetzt... :geek:
Gruss
Sunnehus
DRIVING THE REVOLUTION ¦ Classic Model S 85 midnight silver ¦ Stromladen an eigener 10 kWp-PV ¦ The future is now: building and car without fossil energy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 272
Registriert: 22. Feb 2016, 22:56
Wohnort: Schaffhausen

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von Leto » 26. Sep 2017, 11:10

Bei mir ist ohne eMail bei Ausmachen eines Termines das jetzt auch angekommen. Ich habe keine Lust jetzt zum Radwechsel und zum Beheben ständiger Mängel auch noch unterschiedliche Termine zu machen. Damit ist das Tesla Thema jetzt nach 4 Jahren und dem 2. MS am Ende. Ich habe mich mit unserem Flottenmanagement in Verbindung gesetzt um um mit Tesla über eine Wandlung des Fahrzeugs zu sprechen, leider kann ich bei dem Firmenwagen nicht alleine vorgehen. 2 Reservierte M III werden storniert. Tesla hat es einfach nicht einmal vor ein brauchbarer Premium-Hersteller zu sein, es geht hier nur um eine Mission, der Kunde und seine Bedürfnisse geht offensichtlich Tesla am Arsch vorbei. Nicht den SeC Mitarbeitern mit denen ich immer gute Erfahrungen hatte, aber der Firma.

Dazu bin ich nicht mehr weiter bereit. Der angemahnte Mangel den Tesla vorsätzlich per SW Update eingeführt hat ist ohnehin bis heute nicht behoben. Sehr schade.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6823
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von Teslanaut » 26. Sep 2017, 11:28

@Leto: Welchen angemahnten Mangel hat Tesla vorsätzlich per SW Update eingeführt? Ich habe zwar mitgekriegt, dass Du vieles bei Tesla kritisch siehst, kann mich aber leider nicht an Deinen konkreten Mangel und auch nicht an dessen Bezug zu einem SW-Update erinnern.
MX 100D 7 Sitzer in Pearl White Multicoat seit 08.11.17
 
Beiträge: 348
Registriert: 19. Feb 2016, 10:11

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von Leto » 26. Sep 2017, 11:54

Teslanaut hat geschrieben:@Leto: Welchen angemahnten Mangel hat Tesla vorsätzlich per SW Update eingeführt? Ich habe zwar mitgekriegt, dass Du vieles bei Tesla kritisch siehst, kann mich aber leider nicht an Deinen konkreten Mangel und auch nicht an dessen Bezug zu einem SW-Update erinnern.


Mediaplayer unbrauchbar für meinen Einsatzzweck USB. Mit der 7.x eingeführt. War ein Kernkriterium der Auswahl.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6823
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: cuxcuxi, SaschaH, stw, weg und 1 Gast