Tesla Reifen- und Räderservice Update

Informationen zum Unternehmen...

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von DerSchwabe » 31. Okt 2017, 21:41

AWDesign hat geschrieben:Ich wollte mich nur kurz bei diesem Thema dranhängen. Was für einen Reifendruck würdet Ihr empfehlen bei 19" und Allwetterreifen? Danke!

Gruß
Andreas


Ich fahre immer 3.2 Bar - gleichmäßiger Verschleiß
P85 seit 21.11.2014, rot, Luft, Winter, Tech mit allen Sensoren, Doppellader
 
Beiträge: 811
Registriert: 16. Dez 2014, 15:44

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von Stackoverflow » 1. Nov 2017, 22:13

Danke! Andreas und ich haben heute unabhängig voneinander aufgepumpt :D
LG G≡org
... Ein Leben ohne Tesla ist möglich, aber sinnlos :)
Model S 70D (12/2015) in Ozeanblau, AP1, Panorama, Elbphilharmonie inside...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 601
Registriert: 6. Jun 2017, 21:46
Wohnort: Hamburg

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von TeeKay » 2. Nov 2017, 09:41

Prozac74 hat geschrieben:Spezifikation ist 2.9 bar kalt bei 21 Zoll Sommerreifen und 3.1 bar kalt bei 19 Zoll Winterreifen.

Ein Produkttechniker eines namhaften Reifenherstellers rechnete für meinen P85D anhand der konkreten Fahrzeugdaten einen optimalen Luftdruck von 2,2 bar für Winterreifen und 2 Bar für Sommerreifen (jeweils bis 210km/h 19") aus.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Tesla Model S: Kennt Opfer, keine Gegner.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6703
Registriert: 7. Jan 2014, 14:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von Prozac74 » 2. Nov 2017, 09:55

TeeKay hat geschrieben:
Prozac74 hat geschrieben:Spezifikation ist 2.9 bar kalt bei 21 Zoll Sommerreifen und 3.1 bar kalt bei 19 Zoll Winterreifen.

Ein Produkttechniker eines namhaften Reifenherstellers rechnete für meinen P85D anhand der konkreten Fahrzeugdaten einen optimalen Luftdruck von 2,2 bar für Winterreifen und 2 Bar für Sommerreifen (jeweils bis 210km/h 19") aus.


Und Du bist Dir sicher, dass er nicht von 2.2 bar Überdruck sprach (= 3.2 bar)?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 90
Registriert: 22. Jan 2017, 16:14

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von TeeKay » 2. Nov 2017, 14:00

Mindestfülldruck steht da - also nicht Überdruck.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Tesla Model S: Kennt Opfer, keine Gegner.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6703
Registriert: 7. Jan 2014, 14:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von segwayi2 » 2. Nov 2017, 15:16

DerSchwabe hat geschrieben:
AWDesign hat geschrieben:Ich wollte mich nur kurz bei diesem Thema dranhängen. Was für einen Reifendruck würdet Ihr empfehlen bei 19" und Allwetterreifen? Danke!

Gruß
Andreas


Ich fahre immer 3.2 Bar - gleichmäßiger Verschleiß



Das auch mein Wert für Allwetterreifen. Ich hatte im Sommer in der Mitte etwas höheren Abrieb. Für den Winter sollte es aber passen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7338
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von LBX8046 » 3. Nov 2017, 15:25

EM Euromaster Hausen Schweiz
..Die Gründe der Auslagerung des Reifenservices hinterfrag ich mal nicht - aber es gibt mir schon zu denken, wie unqualifiziert die Sache in meinem Fall ablief.
Terminreservation, Reifenverschiebung, alles hat perfekt geklappt. Ebenso war ich der Meinung, dass der Radwechsel mit Sorgfalt und Fachwissen vorgenommen wurde - aber dann...
Wieder in meinem Fahrzeug musste ich schon nach kurzer Zeit feststellen, dass die Radsensoren Alarm machten. Und ebenso fiel mir auf, dass das "Screen-Sujet" auf dem Bildschirm noch immer die Sommerräder zeigte - ich ahnte böses. Meine Anrufversuche bei EM blieben Versuche und ebenso die Kontaktaufnahme er eMail verlief bis heute - 4 Arbeitstage danach - unbeantwortet.
Nach meiner Rückfrage beim TESLA SC wurde mir bestätigt, dass die Reifendimension nicht von 21" auf 19" geändert wurde und ebenso wurde von TESLA das "Screen-Bild" aktualisiert - die Vermutung äussernd, dass das Pneuhaus wohl die notwendige Software nicht habe.

Dass das Reifenegschäft nicht das primäre Geschäft von TESLA ist, das ist mir klar - dass aber die Qualität und Ausbildung der ausgesuchten Partner TESLA Standards entsprechen sollten, das wäre wünschenswert.
P85+, Rot natürlich, Alles drin und dran, was im Mai 13 bestellbar war, OnRoad seit Mitte November 13
Benutzeravatar
 
Beiträge: 69
Registriert: 10. Dez 2013, 14:33
Wohnort: Zürich, Switzerland

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von pjw » 3. Nov 2017, 16:38

Euromaster Schlieren
4 mitgebrachte Räder montieren, 4 abgefahrene Entsorgen für CHF 150.-
Nach 10m fahren Warnung Reifendruck zu tief, 2,8 bar
Hinten war 3.1 drin. :o
Tesla Model S 85 (05/2015 AP1, 2017.50.2 3bd9f6d), 100% erneuerbare Energie, 130'000 km.
EU Supercharger Probleme, Ladestationen
unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1011
Registriert: 18. Mär 2016, 20:57
Wohnort: Zürich

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von mschk » 3. Nov 2017, 17:01

Nicht schlecht, bei meiner Werkstatt kostet die Entsorgung eines Reifens 5€.
 
Beiträge: 610
Registriert: 30. Jan 2015, 12:02

Re: Tesla Reifen- und Räderservice Update

von Peter_67 » 3. Nov 2017, 17:02

pjw hat geschrieben:Euromaster Schlieren
4 mitgebrachte Räder montieren, 4 abgefahrene Entsorgen für CHF 150.-
Nach 10m fahren Warnung Reifendruck zu tief, 2,8 bar
Hinten war 3.1 drin. :o


Aufpumpen kostet extra? :mrgreen:
S85D | schwarz | seit April 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2229
Registriert: 8. Sep 2014, 19:23
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast