Neue Autopilothardware 2.5 ab 09.08.2017

Informationen zum Unternehmen...

Re: Neue Autopilothardware 2.5 ab 09.08.2017

von AxelWi » 10. Aug 2017, 06:17

Denke dass bei Bedarf die Hardware AP2 auf AP2.5 nur bei Fahrzeugen kostenlos ausgetauscht wird, die das Full Self Drive Potenzial vor dem 9.8.17 geordert hatten.
MS90D EZ 12/16, AP2, Full Self Drive vor Auslieferung, CHAdeMO Adapter für Verleih. (40.900km)
$TSLA Hebelzertifikat WKN:UW5YBE
Referral Code: axel1469 für Free Supercharging + 500 EUR Service-Guthaben!
http://auto.kostenlosladen.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 476
Registriert: 22. Nov 2016, 22:06
Wohnort: Würzburg

Re: Neue Autopilothardware 2.5 ab 09.08.2017

von Retoe » 10. Aug 2017, 08:02

Sehr gut! Der AP2,5 ist da. Ich freue mich auf den nächsten Major Release von AP. Dann kann man sich wieder überlegen ob der es wert wäre zu wechseln.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Beiträge: 233
Registriert: 9. Dez 2012, 11:34

Re: Neue Autopilothardware 2.5 ab 09.08.2017

von OS Electric Drive » 10. Aug 2017, 08:31

Das hatte ich vor einigen Tagen bereits mal behauptet, dass es eine neue Hardware geben wird, bevor die "alte" überhaupt funktioniert. Und ein einfaches Aufrüsten kann ich mir auch kaum vorstellen, kostenlos kann ich mir noch weniger vorstellen.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7884
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Neue Autopilothardware 2.5 ab 09.08.2017

von WithWings » 10. Aug 2017, 08:46

ohh ohh . . . mir würde es schon reichen wenn AP2 so funktioniert, das ich mich auf das System verlassen kann ohne in der Leitplanke zu enden .. . :cry:
Aber mal ehrlich AP2.5 oder AP2 ... ohne das die Software nicht klappt ist es die kommenden Jahre doch erstmal "egal" welche Hardware oder ist etwa die AP2 HW jetzt schon am Ende ? Soweit ich weiss sind ja nicht mal alle Kameras aktiv ?
X90D: schwarz ,schwarz, voll , 6-Sitze; AHK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 320
Registriert: 11. Okt 2016, 17:43
Wohnort: 78224 Singen und 69469 Weinheim

Re: Neue Autopilothardware 2.5 ab 09.08.2017

von Kellergeist2 » 10. Aug 2017, 10:00

AP2 hat gegenüber dem AP1 deutlich bessere und leistungsfähigere Hardware, ist aber zu gegenwärtigen Zeitpunkt gerade mal auf dem Level des AP1 angekommen.
Somit kann man davon ausgehen, dass für die bisher verfügbaren Funktionen die AP2 Hardware noch mehr als genügend Reserven hat, da dieser Funktionsumfang ja auch problemlos mit der AP1 Hardware möglich ist.

Und ja, ich gehöre auch zu denen, die es bezweifeln, dass die aktuellen Modelle wirklich SAE-Level-5-fähig sind.
Nur auf Kameras zu vertrauen (die während der Fahrt verschmutzen können) erscheint mir nicht sicher genug.
Die (reichweitenoptimierten) Parksensoren können auch nur das nähere Umfeld wahrnehmen, und nur ein nach vorne gerichtetes Radar finde ich zu wenig.

So, wie die Fahrzeuge aktuell ausgestattet sind, können sie nur bei schönstem Wetter vollautonom fahren.
Und wie möchte das Fahrzeug aus einer Parklücke / Garagenausfahrt / ... sicher herausfahren, wenn es nicht "um die Ecke gucken" kann?
Ein Mensch kann das in einer solchen Situation ja auch nicht immer mit 100%iger Sicherheit gewährleisten und muss sich langsam aus der Ausfahrt herantasten und auf die Rücksicht der anderen Verkehrsteilnehmer hoffen.
(Solche Ecken kenne ich leider zu genüge.)
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44TKM 04/2017

Supercharger-Störungen (DACH)
 
Beiträge: 2743
Registriert: 24. Aug 2014, 11:24
Wohnort: DE-49584 Fürstenau

Re: Neue Autopilothardware 2.5 ab 09.08.2017

von OS Electric Drive » 10. Aug 2017, 10:11

Das wird sehr aufwändig alles parallel zu programmieren.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7884
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Neue Autopilothardware 2.5 ab 09.08.2017

von egn » 11. Aug 2017, 20:02

Genauso wie eine Software nicht ohne pasende Hardware aus kommt, nützt eine leistungsfähige Hardware nichts wenn man schlechte Software hat.

Der AP1 funktioniert alleine wegen der MobilEye Software einigermaßen brauchbar, obwohl die MobilEye Hardware im Vergleic zu AP2.0 weit geringere Leistung hat. Man soll eben nicht glauben dass man innerhalb von ein paar Monaten auf den gleichen Stand kommt wie MobilEye mit vielen hundert Mannjahren an Erfahrung. :roll:
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.14.2 a88808e, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3022
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau


Re: Neue Autopilothardware 2.5 ab 09.08.2017

von Bones » 11. Okt 2017, 12:24

Automatic emergency Breaking update

wird jetzt für HW 2,5 per Software nach und nach aktiviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1519
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Neue Autopilothardware 2.5 ab 09.08.2017

von AxelWi » 11. Okt 2017, 12:29

Tesla Service hat mir das nachrüsten der Hardware bei AP2 nochmals mündlich bestätigt, falls erforderlich. Auch dass weiterhin Level 5 mit AP2 angestrebt wird und auch noch fest davon überzeugt ist, dass es klappt. Zeitraum wurde nur nicht genannt.
MS90D EZ 12/16, AP2, Full Self Drive vor Auslieferung, CHAdeMO Adapter für Verleih. (40.900km)
$TSLA Hebelzertifikat WKN:UW5YBE
Referral Code: axel1469 für Free Supercharging + 500 EUR Service-Guthaben!
http://auto.kostenlosladen.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 476
Registriert: 22. Nov 2016, 22:06
Wohnort: Würzburg

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast