Beitrag "Hope" für Project Loveday

Informationen zum Unternehmen...

Beitrag "Hope" für Project Loveday

von Thorsten » 18. Apr 2017, 18:28

Da der Beitrag im Sammel-Thread "Tesla Werbeclips - Project Loveday" ggf. etwas untergeht und ich zudem gerne Eure Meinung zum Video von Florian Steidel hätte, hier nochmal der Link: YouTube "Hope".

Florian hat einen erheblichen Aufwand für den Kurzfilm betrieben. Die Innenaufnahmen und ein Teil der Außendrehs sind auf dem stillgelegten Zechengelände Phoenix West in Dortmund entstanden. Beim Dreh in der Halle war ich den gesamten Tag dabei. Es war beeindruckend zu sehen, welcher Aufwand und wie vielen Leute (Regie, Kamera-, Licht-, Tontechniker) erforderlich sind, um ein paar Sekunden Film zu erstellen.

Für die Fahraufnahmen sind wir ins Osnabrücker Land gefahren und haben durch die Polizei eine Landstraße absperren lassen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Polizeibeamten, die den Drehtermin mit Spaß und Interesse an der E-Mobilität unterstützt haben.

Neben der 90 Sekunden-Version für das Project Loveday wird es noch eine längere Variante als Arbeit für die Filmhochschule geben, an der Florian studiert.

Ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Was meint Ihr?
Kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 2998
Registriert: 22. Apr 2011, 18:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Beitrag "Hope" für Project Loveday

von Simeon » 18. Apr 2017, 18:45

Guter Film. Man merkt, dass mehr Aufwand drin steckt als in den 2-3 anderen Project Loveday-Filmen die ich gesehen hatte. Hat richtig Stimmung, auch wenn der Autofund mir etwas zu zufällig daherkam. Aber vielleicht ist das in der Langfassung besser.
Meine Supercharger-Karte: http://umap.openstreetmap.fr/de/map/tes ... ropa_18351
Wunschauto: Tesla Model 3
 
Beiträge: 829
Registriert: 31. Aug 2014, 18:58

Re: Beitrag "Hope" für Project Loveday

von probefahrer » 18. Apr 2017, 18:55

Toll, mein einziger Kritikpunkt: Die Dunkelheit im Industriegelände beim Abkabeln des ChargePorts hin zu den Landstrassenbildern ist optisch etwas gar "hart" geraten. Zwischen diesen beiden Sequenzen könnte er wohl noch eine 1-Sek.-Szene "MX fährt beschleunigend aus dunkler Halle durch ein grosses Tor an Tageshelligkeit" reinschneiden (falls ihr das auch gedreht habt?). Damit wäre die "Fahrt ans Licht" mAn noch besser symbolisiert mit "beschleunigender Bewegung lautlos von Dunkel nach Hell", quasi.
Bei der jetzigen Version findet man sich als Zuschauer etwas unvermittelt und sehr plötzlich bei der Fahraction draussen auf der Landstrasse wieder und erkennt den symbolischen Übergang in der Filmsprache hauptsächlich rückblickend, aber weniger im Moment selbst.

Viele Worte für eine kleine Kritik - ansonsten finde ich: Gelungener Beitrag und viel Glück beim Wettbewerb! :D
"Ere many generations pass, our machinery will be driven by a power obtainable at any point of the universe." - Nikola Tesla
 
Beiträge: 2026
Registriert: 11. Apr 2015, 09:03

Re: Beitrag "Hope" für Project Loveday

von Thorsten » 5. Mai 2017, 19:54

Die NOZ hat einen Beitrag über die Dreharbeiten für den Kurzfilm "Hope" veröffentlicht: Dissener Filmstudent dreht Werbefilm über Tesla.
Kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 2998
Registriert: 22. Apr 2011, 18:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Beitrag "Hope" für Project Loveday

von ensor » 27. Jul 2017, 11:08

Florians Beitrag hat es in die offiziellen Top 10 von Tesla geschafft, Glückwunsch Florian! Wer weiß, wenn alle fleißig abstimmen sehen wir Thorstens Model X im Model 3 Livestream :)

https://youtu.be/SM96Ft-chPk?list=PLEox ... SO4i1xw8Ic
Tesla Model S 85D seit Mai 2015
BMW i3 94Ah seit November 2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2714
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Andi.H, AxelWi, francesco, r.wagner und 7 Gäste