Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

Informationen zum Unternehmen...

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von ChrisB III » 15. Apr 2017, 12:12

Yellow hat geschrieben:Ich weiß, "SUV-Bashing" ist gerade groß in Mode ...


Nun, so ganz unbegründet ist das "SUV-Bashing" ja nicht. Wir leben in einer Konsumgesellschaft. Die Industrie befriedigt nicht nur Pseudo-Bedürfnisse, sie erzeugt diese. Dabei werden bspw. unbewusste Ängste in uns angesprochen. Das lässt sich anhand von SUVs sehr schön exemplifizieren. Sehr interessantes Thema, gehört aber nicht hierher.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 618
Registriert: 9. Jul 2016, 14:44

Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von Earlian » 15. Apr 2017, 12:20

Ich fahre zwar auch Model S, aber:

Bei einer Familie mit 2-3 kleinen Kindern (Stichwort Kindersitze, Kleinkinder ein/Ausladen) ist beim Model X ein deutlicher Mehrwert vorhanden.

Auch wer eine große hintere Ladefläche braucht ist mit dem MX 5-Sitzer besser bedient.

Dass das auf die meisten nicht zu trifft ist wohl auch klar. Somit hat das MX zumindest seine Berechtigung, wenngleich den meisten wohl rein vom Nutzwert auch ein S oder Leaf gereicht hätte.

Aber da das MX eh kein SUV ist, sondern in einer anderen Kategorie, muss sich hier eh niemand angesprochen fühlen, wenn manche SUV-Bashing betreiben.
Model S70D 07/15
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2147
Registriert: 19. Apr 2014, 15:42
Wohnort: Fritzlar

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von Yellow » 15. Apr 2017, 16:52

Flico hat geschrieben:Wo soll denn dieser Mehrwert sein?

Das gehört nicht in diesem Thread und dazu können wir gerne mal einen neuen aufmachen.
Nur so viel: ohne Mehrwert würde die niemand kaufen ;-)
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km)
Seit 12/2016: X90D (14.000 km, 259 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, Winter, AHK
https://www.facebook.com/TeslaFansDeutschland
Referral http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8220
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von Held » 15. Apr 2017, 17:07

Bei den Afrikanern fahren genug >50k Karren rum.

Ist exakt die selbe Diskussion wie bei uns: "Tesla is ja nett, aber wer soll sich denn eine 100k Karre leisten können. Und wo soll man die überhaupt aufladen???".

Von Außen sollte man sich nicht anmaßen zu entscheiden, wer was nicht brauchen kann.

Irgendwo muss man anfangen, und jeder Stinker weniger ist ein guter.

Und ich kann mir gut vorstellen, dass an entlegen gelegene Orte eine PV Ladestation besser passt, als ein siffendes Tanklager.
S 85D: Und er läuft und läuft und läuft...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 159
Registriert: 29. Okt 2015, 08:15

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von einstern » 15. Apr 2017, 17:54

Die Afrikaner haben den dreckigsten Dieseltreibstoff der Welt. Da liegen 10er Potenzen zu unseren Diesel. Je früher die aufstrebenden Völker auf EV umstellen, desto besser.

Und, was man nicht vorlebt, machen andere nicht nach. Noch sind E-Trucks etwas teurer in der Anschaffung. Aber je geringer die Akkukosten sich entwickeln, desto akzeptierter wird die Technologie, sowie hier als auch in Afrika.

Das beste an Teslas Engagement für Trucks ist deren Strahlkraft auf die ganze Truck Branche. Das wird einigen Druck auslösen. Meine Hoffnung ist, dass der Stein nun etwas schneller ins Rollen kommt und der Wettbewerb nun zündet.

Edit: Mein Vorschlag an Tesla für die Namensgebung des Truck Modells wäre, etwas Symbolhaftes auszu wählen, dass die Message richtig rüber bringt. Ich mache mal diesen Vorschlag: SEMI 3 :D
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3473
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von r.wagner » 18. Apr 2017, 17:54

https://electrek.co/2017/04/18/tesla-se ... isruptive/

Alteingesessene LKW-Bauer sollen lieber nicht über Teslas Ankündigung lachen...sagt ein Investor.
bG, Richard
_________________________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air/tech/subzero/19"
MX P90DL seit 30.09.2016 - Signature red/6-seater/fully loaded - upgrade to P100DL registered
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1660
Registriert: 2. Jan 2015, 13:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von Melanippion » 28. Apr 2017, 21:12

Erste Teaser von Elon zum Semi aufgetaucht.

https://electrek.co/2017/04/28/tesla-se ... ric-truck/

Bild

Der nächsten Branche vergeht nun das Lachen.
€motion
Das Einzige wozu mich Menschen anstecken ist Erkältung.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 673
Registriert: 27. Mär 2016, 12:22

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von fabbec » 28. Apr 2017, 21:18

Tesla bzw. Elon wird wohl jetzt größenwahnsinnig
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2370
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von volker » 28. Apr 2017, 21:21

Nee ist er schon. Mal abwarten was daraus wird. Model X wurde auch vor dem Serienstart von Model S vorgestellt, dann haben sie sich gewaltig verzettelt und 4 Jahre gebraucht.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8409
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von Naheris » 28. Apr 2017, 21:44

Ein LKW braucht mehr als Akkus.
- Hohe Zuverlässigkeit.
- Schneller Service überall, auch auf der Straße, mitten in der Nacht.
- Günstiger Gesamtpreis.

Ich bin mir jetzt nicht ganz so sicher, ob von diesen überhaupt eines zu den Kernkompetenzen von Tesla gehört. Ich denke da immer eher an gutes Styling und Beschleunigung. ;)

Und laden müssen die Dinger auch noch irgendwo. Oder soll ein Semi gleich alle SuCs auf einmal belegen? ;)

Tesla sollte meiner Meinung nach bei sportlichen PKW bleiben und die perfektionieren. Das können sie. Aber schon wieder ein neuer Markt, vor allem einer, der bereits ganz ohne Tesla elektrisiert wird?
E-Fahrzeuge: Ladeleistungen, Reichweiten und andere Infos (Link nach Außerhalb).
Fahrzeug: Passat GTE.Bild
I paced (#22).
 
Beiträge: 2769
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste