Tesla Shareholder Letter Q4 and Full Year 2016

Informationen zum Unternehmen...

Re: Tesla Shareholder Letter Q4 and Full Year 2016

von Sucseeker » 23. Feb 2017, 19:28

Mich wundert auch die anhaltend hohe Nachfrage.
Fast 50% mehr Bestellungen Jahr über Jahr Q4/15 gegen Q4/16.
Bei den Preisen. Aber der Launch in einigen Ländern lässt das Bestellvolumen wachsen.
Der deutsche Markt ist nicht relevant, wichtige Info für Audi, MB und Co.!!!

Grüße SuCseeker
SIE:Seit 10.12.14 S85 grey-21"grau-Nappa beige-AP1.0
ER:Seit 27.09.16 X90D-Pearl-White-22"schwarz-6-Sitzer-Vollausstattung
EX:10.03.15 bis 27.09.16: 62tkm S P85D-red-21"grau -
PV46kWp+5kWp im Bau/41kWhSpeicher/85kWh im Bau
 
Beiträge: 989
Registriert: 27. Sep 2014, 20:46
Wohnort: Hessen bei Limburg auf 252m Höhe.

Re: Tesla Shareholder Letter Q4 and Full Year 2016

von Spidy » 23. Feb 2017, 20:01

Du musst bedenken, dass Q4/2016 sowohl von der neuen AP2 Hardware als auch dem Ende vom kostenlosen Supercharger Zugang profitiert hat. Zudem hat der P100D und der wieder verfügbare 60er Akku sicher auch weiterhin den Verkaufszahn geholfen. Zudem wie ich im TSLA thread erwähnt hatte gab es schon die Vermutung, dass in Hong King die Steuerbefreiung wegfällt, das hat sicher auch die Nachfrage erhöht und wurde von Tesla sogar auf der website beworben.

In den US sind die Preise auch nicht so stark hoch und der 60er liegt nach Steuervergünstigungen in Kalifornien nur ca. $10k über einer E-Klasse., hier ist es der Unterschied halt doppelt so hoch.

Wenn man sich die Model S Excel Tabelle anschaut, dann sieht man, dass insbesondere in im Februar die Nachfrage doch nachgelassen hat. Volker hat glaube ich auch irgendwo beim Refferal Link geschrieben, dass grade eher Tote Hose ist.
 
Beiträge: 453
Registriert: 7. Feb 2015, 12:12

Re: Tesla Shareholder Letter Q4 and Full Year 2016

von trayloader » 24. Feb 2017, 09:08

Der Call war ein Desaster.
Wirkte sehr unmotiviert und improvisiert.
Die Analysten komplett zahnlos. Jeder substanzlose Mist wurde sofort ohne Nachfrage hingenommen.
Ganz schlimm war der Versprecher von Wheeler "….I think with Deepak's history here on the verge of bankruptcy and everything he has gone through, he is well-positioned…."

Klingt als ob die Finanzierung bröckelt.
Oder aber Wheeler wechselt aufgrund von Musks Einfluss nun ganz schnell an die Schaltstellen der Politik :o

Tesla ist im Verzug.
M3: Der Innenraum wird IMHO noch gefixt. Der Volvo Mann kam ja gerade vor 2 Monaten und schärft sicher noch nach.
Parallel der Hinweis im Call, daß es immer einen gibt der zu spät kommt, egal wie gut die Planung ist.

Denke sie werden ab Oktober liefern, und im Juli/August eine Finazierungsrunde brauchen.
 
Beiträge: 258
Registriert: 1. Sep 2016, 21:05

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: K.H. und 1 Gast