Elon Musk auf Twitter

Informationen zum Unternehmen...

Re: Elon Musk auf Twitter

Beitragvon joergen » 11. Jan 2017, 08:27

Helmut1 hat geschrieben:Elon hat das getwittet:
@TeslaMotors Tesla's approach to building an autonomy platform is focused on high compute efficiency machine learning. Primarily vision w radar & sonar.


Ich habe Schwierigkeiten mit dem letzten Teil. Was bedeutet das "w"
Bedeutet es, das primär das optische mit hoher Rechenleistung verarbeitet wird und Radar und Sonar weniger?
Oder ist das "w" als "und" zu deuten?
:?:

Ich sehe das als klassische Abkürzung für "with", genauso wie "w/o" für "without".
joergen
 
Beiträge: 226
Registriert: 29. Sep 2016, 08:29
Wohnort: Offenbach

Re: Elon Musk auf Twitter

Beitragvon Helmut1 » 11. Jan 2017, 08:28

ToniP90D hat geschrieben:Das sind ausgezeichnete News!
Für Apple natürlich nicht.

Was ist denn dieser "Chris Lattner" für ein Typ? Ist der irgendwie berühmt?
Benutzeravatar
Helmut1
 
Beiträge: 1417
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24

Re: Elon Musk auf Twitter

Beitragvon Helmut1 » 11. Jan 2017, 08:29

Danke GalileoHH und Joergen!
Zuletzt geändert von Helmut1 am 11. Jan 2017, 08:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Helmut1
 
Beiträge: 1417
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24

Re: Elon Musk auf Twitter

Beitragvon Volker.Berlin » 11. Jan 2017, 08:30

Helmut1 hat geschrieben:Man sollte meinen, dass Elon gerade jetzt sehr viel zu tun hätte bzw. sich Gedanken macht über das was gerade bei Tesla und Space X läuft. Der soll sich gefälligst um z.B. 8.1 kümmern und nicht um Churchill! :evil: :?: :?: :?:

Wenn Musk immer das tun würde, was er Deiner unbescheidenen Meinung nach gefälligst zu tun hat, dann gäbe es bis heute weder SpaceX noch Tesla.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
Moderator
 
Beiträge: 9639
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Elon Musk auf Twitter

Beitragvon Helmut1 » 11. Jan 2017, 08:48

Volker.Berlin hat geschrieben:
Helmut1 hat geschrieben:Man sollte meinen, dass Elon gerade jetzt sehr viel zu tun hätte bzw. sich Gedanken macht über das was gerade bei Tesla und Space X läuft. Der soll sich gefälligst um z.B. 8.1 kümmern und nicht um Churchill! :evil: :?: :?: :?:

Wenn Musk immer das tun würde, was er Deiner unbescheidenen Meinung nach gefälligst zu tun hat, dann gäbe es bis heute weder SpaceX noch Tesla.

Kann es sein, dass du mich mit jemanden verwechselst? Ich kann mich nicht erinnern mal was geschrieben zu haben wodurch du zu dieser Aussage kommen kannst.
Oder ist dein Post ein reiner Reflex auf den "bösen Helmut1" der es gewagt hat ... .
Benutzeravatar
Helmut1
 
Beiträge: 1417
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24

Re: Elon Musk auf Twitter

Beitragvon Volker.Berlin » 11. Jan 2017, 08:54

Meine Güte, Du bist ja empfindlich. Ich bin ganz generell der Ansicht, man sollte Leute, denen der Erfolg recht gibt, erst mal machen lassen. Selbstverständlich ist Kritik erlaubt, aber jeder Kritiker sollte bereit sein, den Nachweis anzutreten, dass er es besser könnte. Zu dem konkreten Beitrag von Dir, den ich zitiert habe: Elon ist ohnehin schon extrem fokussiert und hat glasklare Prioritäten. Wenn jetzt auch schon Scheuklappen hinzu kämen, wäre es seinem Erfolg (und dem von Tesla und SpaceX) vermutlich nicht zuträglich.

P.S. Ich bin auch empfindlich. Wenn ich Formulierungen mit "gefälligst" lese, kriege ich Pickel und kann den Schreiber nicht mehr ernst nehmen.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
Moderator
 
Beiträge: 9639
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Elon Musk auf Twitter

Beitragvon pottpat » 11. Jan 2017, 08:59

@Volker.Berlin:
@Helmut1:
Es geht hier um Tesla und elon Musk, nicht um euch und schon garnicht persönlich.

Chris Lattner hat maßgeblich die schnell wachsende Programmiersprache Swift bei Apple vorangetrieben.
viewtopic.php?f=35&t=14870
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick479
S60 final bestellt: 28.11.16 | in Produktion: 24.12.16 | Transport (USA): 04.01.17 | Schiff: 19.01.2017 | Ankunft München (geplant) 2017-02
pottpat
 
Beiträge: 299
Registriert: 18. Nov 2016, 12:14
Wohnort: 80333 München

Re: Elon Musk auf Twitter

Beitragvon Volker.Berlin » 11. Jan 2017, 09:08

Point taken.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
Moderator
 
Beiträge: 9639
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Elon Musk auf Twitter

Beitragvon snooper77 » 11. Jan 2017, 09:53

GalileoHH hat geschrieben:Das ist sicherlich kein vollständiges technisches Statement, denn mit Radar und Ultraschall können weder Fahrbahnmarkierungen, noch Ampeln oder Verkehrsschilder erkannt werden. Ohne massiven Einsatz von Kameras geht da nix.


Daher steht da ja auch noch 'vision' :-)
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
snooper77
 
Beiträge: 4013
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Elon Musk auf Twitter

Beitragvon MichaEL » 12. Jan 2017, 13:16

80% seiner Zeit verbringt Elon Musk mit "engineering and design" (bei SpaceX und Tesla)!
https://www.youtube.com/watch?v=qszGzNoopTc
Guter Fokus! 8-)
1999 Fahrrad elektrisiert, 2001 PV aufs Dach, 2003 CityEL, 2014 Tesla Model S. :-) Meine Empfehlung
Benutzeravatar
MichaEL
 
Beiträge: 560
Registriert: 12. Apr 2012, 16:45
Wohnort: Emsland (EL)

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dane, markus1689 und 2 Gäste