Neue Autopilot-Hardware 2.0

Informationen zum Unternehmen...

Neue Autopilot-Hardware 2.0

von TomTom1971CH » 20. Okt 2016, 05:49

Nun wurde letzte Nacht die neue Hardware für künftiges, autonomes für alle Tesla Modelle angekündigt (https://www.tesla.com/de_CH/autopilot).
Mein Wagen wurde vor 2 Wochen fertiggestellt. Ich nehme nicht an, dass er bereits die neue Hardware verbaut bekommen hat. :o
Falls Nein: Lässt sich das zu einem späteren Zeitpunkt nachrüsten?
Habe jetzt eine Mail an meinen Auslieferungsspezialisten geschickt.
 
Beiträge: 30
Registriert: 19. Sep 2016, 16:21

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von Spidy » 20. Okt 2016, 05:57

Falls Nein: Lässt sich das zu einem späteren Zeitpunkt nachrüsten?

Bezweifle ich stark wenn man sich die ganze neue Hardware anschaut.

Denke das wird in Europa zu einigen Stornierungen und Neubestellungen führen...
 
Beiträge: 684
Registriert: 7. Feb 2015, 13:12

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von Teslaftw » 20. Okt 2016, 06:52

Was ich nicht verstehe ist, wieso man die Full-Self-Driving-Capability nachträglich aktivieren kann, wenn sich doch die Anzahl der Kameras verdoppelt gegenüber dem Enhanced Autopilot.
 
Beiträge: 33
Registriert: 17. Jul 2015, 21:07

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von Fasteagle » 20. Okt 2016, 07:22

Teslaftw hat geschrieben:Was ich nicht verstehe ist, wieso man die Full-Self-Driving-Capability nachträglich aktivieren kann, wenn sich doch die Anzahl der Kameras verdoppelt gegenüber dem Enhanced Autopilot.

Es werden immer alle Kameras verbaut und man zahlt nur die Freischaltung der Funktion.
28.10.2015 MS85D, Pano, LuftFW, AutoPilot,etc..
20.12.2016 MX90D, F0219xx
Benutzeravatar
 
Beiträge: 251
Registriert: 30. Aug 2015, 22:23

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von SebastianP85 » 20. Okt 2016, 07:24

Elon hat im Q&A mit seinem üblichen "spinal cord transplantation" Beispiel eine Nachrüstung für unwirtschaftlich erklärt. Selbes galt für non-AP und AP1.0 Fahrzeuge.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 595
Registriert: 26. Feb 2015, 08:58
Wohnort: Rudelzhausen

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von Volker.Berlin » 20. Okt 2016, 07:49

Mir fehlt immer noch ein Radar nach hinten. Wurde dessen Erwähnung im Blog vergessen? Oder braucht man den wirklich nicht?
https://www.tesla.com/blog/all-tesla-ca ... g-hardware
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 11202
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von Guillaume » 20. Okt 2016, 08:26

In Deutschland wäre das rückwärtige Radar meiner Ansicht nach überaus sinnvoll wegen der höheren Differenzgeschwindigkeiten. Gibt es bei VW schon seit > 5 Jahren (für den Totwinkelassistenten eingeführt) und sitzt hinter der hinteren Stoßstange (eines links, eines rechts).
 
Beiträge: 2084
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von Adastramos » 20. Okt 2016, 09:01

Mir fallen zu der Veröffentlichung von heut Nacht eine Sache ein, Hochholdingers: "Tesla ist sieben Jahre weiter, als alles was ich bislang sah".
(Quelle: https://electrek.co/2016/10/13/tesla-vp-vehicle-production-interview-peter-hochholdinger/)

VWs I.D. soll ab 2025 voll-autonom fahren, also in acht Jahren, von Mercedes hab ich bislang nichts vergleichbares gehört, die befinden sich auf Autopilot 1 Stufe, bzw SAE Level 2, auch BMW und Audi haben noch nichts serienreifes auf dem Markt.

Laut Toy Seba, aus der Universtät Standfort, wird die künftige Marktführerschaft im der Beherrschung der Technologie autonomer Fahrzeuge liegen. Auf youtube gibt es viele Beiträge dazu.

Alles Gute!

(P.S. Insgeheim hoffe ich immernoch auf ein HUD im Model 3! :D )
Zuletzt geändert von Adastramos am 20. Okt 2016, 09:03, insgesamt 1-mal geändert.
Die Zeit lässt sich nicht aufhalten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 409
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von imperatormaximus » 20. Okt 2016, 09:03

TomTom1971CH hat geschrieben:Nun wurde letzte Nacht die neue Hardware für künftiges, autonomes für alle Tesla Modelle angekündigt (https://www.tesla.com/de_CH/autopilot).
Mein Wagen wurde vor 2 Wochen fertiggestellt. Ich nehme nicht an, dass er bereits die neue Hardware verbaut bekommen hat. :o
Falls Nein: Lässt sich das zu einem späteren Zeitpunkt nachrüsten?
Habe jetzt eine Mail an meinen Auslieferungsspezialisten geschickt.


Ich bin in einer ähnlichen Situation. Allerdings hatte ich bei der Bestellung eine Auslieferung im Dezember genau wegen dieser Sache vereinbart. Ich hoffe daher, dass es gut geht. Ich habe heute Nacht deswegen eine Mail an meine Verkaufsberaterin geschickt. Ansonsten kann man wohl auch seine Bestellung auch in so einer späten Phase stornieren. Man verliert dann wohl seine 2TEUR Anzahlung. Das hat jemand in einem anderen Thread geschrieben und würde ich sonst definitiv machen. Eine Nachrüstung wird es nicht geben.
 
Beiträge: 98
Registriert: 1. Apr 2016, 13:49

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von rachid » 20. Okt 2016, 09:35

Volker.Berlin hat geschrieben:Mir fehlt immer noch ein Radar nach hinten. Wurde dessen Erwähnung im Blog vergessen? Oder braucht man den wirklich nicht?
https://www.tesla.com/blog/all-tesla-ca ... g-hardware


Schau mal bei der Grafik
Bild
Quelle: https://www.tesla.com/de_DE/autopilot

Dort ist nach hinten ein schmaler, langer Kegel zu sehen. Ist das eventuell ein Radar oder eine Kamera?

Edit: Ach, jetzt habe ich es verstanden. Der dunkle Kegel entsteht durch die Überlappung der seitlichen Kameras.
S85, Pano, Autopilot, Prem, Doppellader, Deep Blue Metallic
M≡ Reservierung am 31.3
 
Beiträge: 1126
Registriert: 5. Nov 2015, 13:06

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste