Neue Autopilot-Hardware 2.0

Informationen zum Unternehmen...

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von chrispeter_pdm » 14. Jul 2017, 06:01

Ich kann das nur bestätigen. Die Schildererkennung für AP2 gibt es noch nicht. Die Kartendaten wurden aktualisiert und von daher sind die Anzeigen der vorgeschriebenen Geschwindigkeiten wesentlich besser geworden, aber bei Baustellenschilder, die die Geschwindigkeiten reduzieren oder variablen Geschwindigkeitsanzeigen auf der Autobahn sieht man eindeutig, dass das System die Schilder nicht liest.
Das ist das, was mich persönlich am meisten nervt, weil man sich nicht sicher sein kann, ob die Anzeige überhaupt stimmt, auch wenn es besser geworden ist.
Model S75, April 2017, AP2, 8.1 2017.46 (21.11.2017)
 
Beiträge: 116
Registriert: 4. Feb 2017, 09:39
Wohnort: Stahnsdorf

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von Mathie » 14. Jul 2017, 07:56

chrispeter_pdm hat geschrieben:Das ist das, was mich persönlich am meisten nervt, weil man sich nicht sicher sein kann, ob die Anzeige überhaupt stimmt, auch wenn es besser geworden ist.

Da kannst Du auch bei Schildererkennung nicht sicher sein. Meine lustigste Fehlerkennung mit AP1 war mal ein 100er Schild auf einem am Straßenrand geparkten Reisebus in der Stadt :shock:

Trotzdem ist eine gute Schildererkennung zuverlässiger als eine Datenbank, da diese prinzipbedingt eben immer veraltet ist.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 5532
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47

Neue Autopilot-Hardware 2.0

von Awzm » 14. Jul 2017, 09:54

Und mein BMW zeigt mir trotz Schildererkennung an einer bestimmten Stelle immer 100 km/h an obwohl dort 120 erlaubt sind. Wahrscheinlich falsch in der Datenbank hinterlegt und da 120 km/h ja in der Schweiz nicht angezeigt wird (nur aufgehoben-Schild), wird wohl die Datenbank prioritär behandelt.
 
Beiträge: 117
Registriert: 25. Mär 2016, 14:52

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von chrispeter_pdm » 14. Jul 2017, 12:06

Also sowohl vom BMW I3 als auch vom Tesla Model S AP1 weiß ich, wie die Schilderkennung funktionieren muss. Das es immer mal kleine Ausnahmen gibt, ist normal. Beim I3 war auf jeden Fall die Kamera die führende Einheit. Als die Landstraßen auf 70 umgestellt wurden, konnte man gut beobachten, wie sie zunächst 80 anzeigte und kurz darauf auf 70 umsprang. Das gleiche kann man bei digitalen Geschwindigkeitsanzeigen auf den Autobahnen sehen.
Das aber alles funktioniert beim AP3 definitiv nicht.
Model S75, April 2017, AP2, 8.1 2017.46 (21.11.2017)
 
Beiträge: 116
Registriert: 4. Feb 2017, 09:39
Wohnort: Stahnsdorf

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von chrispeter_pdm » 17. Jul 2017, 05:31

Am Wochenende habe ich mal die neue Version auf der Autobahn und Landstraße getestet. Auf der Landstraße sind mir folgende Dinge aufgefallen. Er beschleunigt und bremst automatisch entsprechend der im Kartenmaterial hinterlegten Geschwindigkeiten. Dabei überschreitet er aber nie die bei der Aktivierung vorgegebene Höchstgeschwindigkeit. Neu ist auch, das er vor Kurven bremst, wenn er merkt, dass er sie nicht mit der Geschwindigkeit durchfahren bzw. durchlenken könnte. Auf der Autobahn ist mein Model S etwas ruhiger, die Autos vor mir zucken nicht mehr ganz so wild hin und her. Die Spurwechsel sind deutlich zügiger, wie bereits mehrfach beschrieben, allerdings bei mir nicht beunruhigend, sondern eher positiv. Ich selbst würde zwar etwas ruhiger wechseln, aber das ist sicher Geschmackssache. Beim ersten Spurwechsel war er sehr nervös, als wenn er die Spur sucht, aber ab dem zweiten Mal hat es super geklappt. Ob das an der Situation lag oder am "Lernvorgang" kann ich nicht beurteilen. Diese Woche geht es noch auf eine längere Fahrt. Da schaue ich mir das noch genauer an.
Euch eine schöne Woche.
Model S75, April 2017, AP2, 8.1 2017.46 (21.11.2017)
 
Beiträge: 116
Registriert: 4. Feb 2017, 09:39
Wohnort: Stahnsdorf

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von OS Electric Drive » 17. Jul 2017, 06:08

Hey ... was erwartet ihr... Schilder kann doch sonst auch kein Auto erkennen... #ironie...

Daran erkennt man wie weit Tesla von autonomen Fahren entfernt ist.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6718
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von hiTCH-HiKER » 17. Jul 2017, 09:37

Glaube ich kaum, dass die Software keine Schilder erkennen kann, das ist ja eine vergleichsweise primitive Sache in der Programmierung. Die Frage wäre eher, warum die mit Sicherheit vorhandene Schilderkennung offenbar (noch) nicht genutzt wird.
 
Beiträge: 2253
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von markus.tesla » 17. Jul 2017, 09:44

hiTCH-HiKER hat geschrieben:Glaube ich kaum, dass die Software keine Schilder erkennen kann, das ist ja eine vergleichsweise primitive Sache in der Programmierung. Die Frage wäre eher, warum die mit Sicherheit vorhandene Schilderkennung offenbar (noch) nicht genutzt wird.
die Schilder werden definitive noch nicht von den Kameras erfasst und angewendet mit AP2 bei AP1 ging das bestens.


Gesendet von iPhone AP2 MS
Benutzeravatar
 
Beiträge: 141
Registriert: 22. Aug 2016, 18:39

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von OS Electric Drive » 17. Jul 2017, 10:03

hiTCH-HiKER hat geschrieben:Glaube ich kaum, dass die Software keine Schilder erkennen kann, das ist ja eine vergleichsweise primitive Sache in der Programmierung. Die Frage wäre eher, warum die mit Sicherheit vorhandene Schilderkennung offenbar (noch) nicht genutzt wird.


Und warum auch so einfache Sachen wie Regensensor nicht genutzt wird... Ernsthaft... Warum sollen die eine olle Datenbank "programmieren" wenn man schon Schilder lesen könnte?

Fakt ist eher, dass die so weit weg sind von all den Versprechungen dass man nun ahnen kann wie weit der Weg noch ist...

Kaum auszumalen was passiert wenn mal unvorhergesehene Dinge kommen wie Unfall auf der Straße und Verkehrsführung durch Helfer... kurzfristige Baumaßnahmen mit abenteuerlicher Beschilderung...
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6718
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von domino2 » 17. Jul 2017, 10:14

Ich bin am Weekend wieder länger Autobahn gefahren und hab mich nun mit AP2 17.26.76 darauf geachtet. Die Schilder stimmen nun besser und fast immer wird auf Höhe der Schilde die Geschwindigkeit angepasst, erkannt werden sie aber definitiv noch nicht. Dies merkt man an temporärem Reduzieren der Geschwindigkeit bei Baustellen. Mir sind die Spurwechsel auf der Autobahn auch bei 120km/h schon zu nervös, dafür funktioniert nun der AP2 ausserorts bei 80km/h besser. Naja abwarten, was will man sonst tun. Autonom fahren ist definitiv noch weit weg..
 
Beiträge: 56
Registriert: 21. Feb 2017, 10:14

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: matthias, model3d und 6 Gäste