Neue Autopilot-Hardware 2.0

Informationen zum Unternehmen...

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von domino2 » 13. Jul 2017, 10:54

Ich hab mich gestern im Ausserortsbereich, bei uns 80km/h extra mit den Stufen gespielt. War ich auf stufe 7, fuhr der Wagen 70, 71km/h, setzte ich es auf 1-3, beschleunigte er bis ca. 79km/h und hat den Abstand angepasst. Der Abstand ist auf jeden Fall nie immer gleich.
 
Beiträge: 56
Registriert: 21. Feb 2017, 10:14

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von CK_Stuggi » 13. Jul 2017, 11:10

Also für mich haben die Phantombremsungen extrem zugenommen. Vor _jeder_ verdammten Schilderbrücke pflanze ich jetzt besser den Fuß aufs Fahrpedal.

Die Spurwechsel sind nach links meist so rasant daß es unangenehm ist. Besonders wenn er dann durch den radikalen Schwenk die Fahrbahnen verliert und wieder nach rechts lenkt, die Spur wieder erfasst und dann doch wieder nach links geht.
Nach rechts leitet man den Spurwechsel entweder gekonnt mit einem fein dosierten, gehaltenen Druck ein oder man muss mindestens 3 Sekunden warten bis der Schlenker kommt.

All das sagt mir, dass Tesla jetzt deutlich mehr das Radar nutzt, aber noch nicht die Weitwinkelkamera. Es fühlt sich teils an als werde nur das Radar benutzt.
Hatte neulich eine Vespa vor mir, die am rechten Rand der Bahn fuhr. Sie kann immer wieder ins Bild, Fahrzeug bremste ab, wieder raus, Fz beschleunigte, hin und her.

Als in allem traut er sich, stärker ein zu schlagen, aber die Volatilität ist immer noch extrem.

Frage mich wieviele mich heute für volltrunken gehalten haben. Da muss noch viel passieren. Und das schreibe ich gleich so an Tesla.
Wird Zeit dass sie mal liefern.
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 8.1 '2017.46.8.50d6145'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 986
Registriert: 6. Feb 2015, 14:05

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von merlinfive » 13. Jul 2017, 11:19

CK_Stuggi hat geschrieben:
Hatte neulich eine Vespa vor mir, die am rechten Rand der Bahn fuhr. Sie kann immer wieder ins Bild, Fahrzeug bremste ab, wieder raus, Fz beschleunigte, hin und her.

Wird Zeit dass sie mal liefern.


Also ich habe auf AB oder Landstraße noch nie ein Bahn vor mir gehabt.. also hast du den AP in der Stadt benutzt wofür er noch nicht gedacht ist !
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
121736Km ~230Wh/Km , Model 3 für meine Frau reserviert , Wer einen Tesla bestellen und 1000€ sparen möchte: http://ts.la/oliver1703
Benutzeravatar
 
Beiträge: 980
Registriert: 23. Nov 2014, 13:09
Wohnort: Rexingen

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von CK_Stuggi » 13. Jul 2017, 11:27

Vespas gibt es bis 250ccm. Die können auch auf der Autobahn fahren. Mit Bahn war FAHRBAHN gemeint.

Das beobachtete Verhalten konkret mit der Vespa war allerdings auf einer innerörtlichen Kraftfahrstrasse und nur gedacht um die Beobachtung, die den Schluss "mehr Radar" begründet, zu illustrieren.

Ändert nichts an der teils abgründigen Performance vor Schilderbrücken, neben Lastwagen und bei Spurwechseln auf der Autobahn bei bestimmungsgemäßem Einsatz.
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 8.1 '2017.46.8.50d6145'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 986
Registriert: 6. Feb 2015, 14:05

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von Eugen » 13. Jul 2017, 11:42

merlinfive hat geschrieben:
Also ich habe auf AB oder Landstraße noch nie ein Bahn vor mir gehabt.. also hast du den AP in der Stadt benutzt wofür er noch nicht gedacht ist !


Wusste gar nicht das es Verboten ist den AP in der Stadt zu nutzen.

Ich sehe den AP als absoluten Mehrwert - habe meinen Kauf nie bereut. Es ist ein System das sich weiterentwickelt dafür sollte man dankbar sein. Im Gegensatz zu allen anderen Herstellern fährt man hier ein absolutes Stück Zukunft. Aber vielleicht ist es auch typisch deutsch sich permanent zu beschweren und auf Mängeln rumzureiten. Wenn man bei einer Technik ganz vorne mitdabei sein möchte gehört eben dazu das man den manchmal schweren Entwicklungsweg mitgehen muss.

Wer das nicht wusste oder nicht in Kauf nehmen will sollte besser 5 Jahre warten und dann ein Tesla kaufen. Und zwischenzeitlich ein Stinker fahren...

In diesem Sinne..
 
Beiträge: 109
Registriert: 9. Jan 2016, 00:31

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von domino2 » 13. Jul 2017, 11:49

Wer etwas als Wunder anpreist, muss sich über gewisse Reaktionen der Kunden auch nicht wundern. Nicht jeder Kunde hat die gleichen Erwartungen und das gleiche Verständnis. Meiner Meinung nach scheitert es bei mind. 50% der Unzufriedenene an der Kommunikation von Tesla und der daraus resultierenden Erwartungshaltung der Kunden. Aber eben andere Länder, andere Sitten.
 
Beiträge: 56
Registriert: 21. Feb 2017, 10:14

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von marlan99 » 13. Jul 2017, 13:02

Hat denn der AP den BETA Status schon verlassen? Meines Wissens nicht
Empfehlungslink: http://ts.la/marcel3261 - und damit Supercharger gratis erhalten
Model S90D Obsidian Black (29/09/2017), AP2 2017.46
(Energiesparmodus An, Immer Verbunden Aus, Range Mode An)
 
Beiträge: 694
Registriert: 2. Jun 2017, 20:06
Wohnort: Zürich Oberland

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von domino2 » 13. Jul 2017, 19:43

Im Menü steht noch BETA ^^
Heute Morgen auf dem Weg in die Firma immer noch starker Offset auf der Map, Position passte nicht und dann in der Firma angekommen, stimmt es auf einmal wieder. Jetzt scheints gut zu funktionieren.
Schildererkennung ist bei mir mit AP2 nun auch besser. Vorher 5-10s nach dem 50km/h Schild Wechsel der Anzeige. Jetzt genau auf der Höhe des Schildes, egal ob 30km/h, 50km/h, 60km/h oder 80km/h. Mal weiter beobachten. Phantombremsung hatte ich schon mal 1x weniger, wo ich vorher an der Stelle immer hatte
 
Beiträge: 56
Registriert: 21. Feb 2017, 10:14

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von vaunet » 13. Jul 2017, 21:10

Und AP2 hat definitiv noch immer keine Schilderkennung. Ich frag mich wie Leute darauf kommen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 230
Registriert: 30. Mai 2017, 06:23
Wohnort: Urtenen-Schönbühl (BE)

Re: Neue Autopilot-Hardware 2.0

von StefanSarzio » 14. Jul 2017, 04:44

Na sie kommen darauf weil es das naheliegendste ist. Auch Du wirst bei irgendwelchen Sachen, von denen Du keine tiefere Kenntnis hast, hin und wieder von falschen Annahmen aus gehen.
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 574
Registriert: 8. Apr 2016, 06:32

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste