V8.0 Media Player - mit USB Speicher nicht zu gebrauchen

Informationen zum Unternehmen...

Re: V8.0 Media Player - mit USB Speicher nicht zu gebrauchen

von Mathie » 6. Nov 2016, 11:56

NCC-1701 hat geschrieben:Dreimal JA und bei Tesla habe ich mich durchaus schon mehr als einmal beschwert. Da passiert aber nix. Im SeC können sie einfach nix machen, auch wenn sie gerne zaubern würden.

Das ist ja ein Mist! Hast Du mal bei Tesla gefragt, ob das von Dir verwendete Tag-Format unterstützt wird? Da gibt es ja inzwischen jede Menge und vielleicht kann der Tesla nicht alle.

Alternativ mal einen Probestick mit vielleicht zwei oder drei Alben erstellen und die Tags auf dem Stick solange durchprobieren, bis es funktioniert.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 5114
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: V8.0 Media Player - mit USB Speicher nicht zu gebrauchen

von NCC-1701 » 6. Nov 2016, 14:40

Genau das bereite ich gerade vor. Habe auch festgestellt, dass er jetzt nach neuem Einstexken den Stick nicht scannt.
"Weise ist wer weiß wo geschrieben steht, was er nicht weiß."
Model S P85D AP1 seit 5/2015 und Wechsel auf Model X P100D AP2 in 3/2017.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 603
Registriert: 5. Jun 2015, 20:00
Wohnort: Ennetbürgen

Re: V8.0 Media Player - mit USB Speicher nicht zu gebrauchen

von Leto » 6. Nov 2016, 14:48

NCC-1701 hat geschrieben:Genau das bereite ich gerade vor. Habe auch festgestellt, dass er jetzt nach neuem Einstexken den Stick nicht scannt.


Leider nur wenn der Player noch läuft. Ich hatte das auch getestet und gehofft der Index würde jetzt gespeichert. Ist aber nicht so, ein Reboot oder Runterfahren des Autos im Energy Saving und der Spaß beginnt immer noch von vorn :(
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5997
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: V8.0 Media Player - mit USB Speicher nicht zu gebrauchen

von NCC-1701 » 6. Nov 2016, 15:21

Reboot durchgeführt. Neu eingescannt. ID-Tags sind v2. Fehler ist immer noch. Es ist bei mir definitiv so, dass nach dem Namen der Datei sortiert wird, egal in welcher Ansicht. Habe nun Alben die im Dateinamen mit Tracknummern beginnen. Da sind alle Anzeigen korrekt. Bei denen, die nicht mit Nummern beginnen, sind alle Anzeigen alphabetisch. Bei der Ansicht über Artist->Album werden die Tracknummern aus den ID-Tags ausgelesen und angezeigt aber es wird nicht nach diesen Nummern sortiert.
Die nächsten beiden Tage bin ich leider viel unterwegs aber Mittwoch werde ich Tesla damit wieder auf den Wecker gehen.
"Weise ist wer weiß wo geschrieben steht, was er nicht weiß."
Model S P85D AP1 seit 5/2015 und Wechsel auf Model X P100D AP2 in 3/2017.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 603
Registriert: 5. Jun 2015, 20:00
Wohnort: Ennetbürgen

Re: V8.0 Media Player - mit USB Speicher nicht zu gebrauchen

von Leto » 6. Nov 2016, 16:44

NCC-1701 hat geschrieben:Reboot durchgeführt. Neu eingescannt. ID-Tags sind v2. Fehler ist immer noch. Es ist bei mir definitiv so, dass nach dem Namen der Datei sortiert wird, egal in welcher Ansicht. Habe nun Alben die im Dateinamen mit Tracknummern beginnen. Da sind alle Anzeigen korrekt. Bei denen, die nicht mit Nummern beginnen, sind alle Anzeigen alphabetisch. Bei der Ansicht über Artist->Album werden die Tracknummern aus den ID-Tags ausgelesen und angezeigt aber es wird nicht nach diesen Nummern sortiert.
Die nächsten beiden Tage bin ich leider viel unterwegs aber Mittwoch werde ich Tesla damit wieder auf den Wecker gehen.


Verrückt :shock:

Ich merke das nicht weil alle Files eine Tracknummer am Anfang des Filenamens haben via Artist/Album. Aber ausgerechnet über Folder werden NICHT die Filenamen sondern Title IDs verwendet. Was immer die da rauchen, sie sollten weniger davon nehmen :roll:
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5997
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: V8.0 Media Player - mit USB Speicher nicht zu gebrauchen

von c.ko » 19. Mär 2017, 11:34

Hallo zusammen, weiss jemand von euch wie ich explizit den Index des USB Geräts neu aufbauen lassen kann? Bei mir wird seit der letzten Software Version nun nur noch etwa die Hälfte der Titel erkannt / indiziert. Ich habe meine Titel nun auch schon mehrfach neu auf die externe Festplatte gespeichert. Aber er scannt jedes mal weniger Titel.... alle Tags etc. sind gleich geblieben... ich könnte echt durchdrehen mit diesem Media Player...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 23
Registriert: 11. Mär 2016, 09:07

Re: V8.0 Media Player - mit USB Speicher nicht zu gebrauchen

von Leto » 19. Mär 2017, 14:49

c.ko hat geschrieben:Hallo zusammen, weiss jemand von euch wie ich explizit den Index des USB Geräts neu aufbauen lassen kann? Bei mir wird seit der letzten Software Version nun nur noch etwa die Hälfte der Titel erkannt / indiziert. Ich habe meine Titel nun auch schon mehrfach neu auf die externe Festplatte gespeichert. Aber er scannt jedes mal weniger Titel.... alle Tags etc. sind gleich geblieben... ich könnte echt durchdrehen mit diesem Media Player...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Hmm, passiert leider bei mir ständig. Quasi immer wenn Energie sparen an ist und das Fahrzeug eine Stunde aus war. Aber Du sagt ja er indiziert, nur nicht alles, richtig? Starte mal den Center Screen neu, dann wird neu aufgebaut und wenn dem System durch Memory Leaks die Ressourcen ausgegangen sind wird das evtl. auch vorübergehend etwas entspannt.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5997
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: V8.0 Media Player - mit USB Speicher nicht zu gebrauchen

von Leto » 25. Apr 2017, 23:45

So, mit der 8.1 hat Tesla mal wieder gezeigt das Grundschüler am Mediaplayer zu arbeiten scheinen. Indiziert werden nur noch mp3, das dauert immer noch eine Stunde und passiert alle Nase lang neu. Ich habe jetzt die Diskussion über die Wandlung des Fahrzeugs begonnen. Mir fällt nichts mehr ein. Ich verliere die Lust...
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5997
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: V8.0 Media Player - mit USB Speicher nicht zu gebrauchen

von Leto » 25. Apr 2017, 23:52

Könnt ihr bitte ALLE bei Tesla die Funktion des USB Playbacks größerer Sammlungen bei Tesla unter 8.1 direkt anmahnen zusammen mit dem ständigen neu Indizieren? Egal ob es Euch wichtig ist oder nicht wenn der Fehler vorliegt beschweren? Das würde sehr helfen denn Tesla argumentiert es würde scheinbar nicht alle Fahrzeuge betreffen aber in Wirklichkeit beschweren sich einfach nicht alle weil sie Spotify nutzen, Radio oder kleine mp3 Sammlungen hören.

Danke!
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5997
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: V8.0 Media Player - mit USB Speicher nicht zu gebrauchen

von alexanderW » 26. Apr 2017, 08:09

Ich höre täglich flac vom Stick?!
S85D seit Juni 2015 | i3 seit März 2014
 
Beiträge: 272
Registriert: 4. Dez 2014, 20:53

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste