Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

Informationen zum Unternehmen...

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von segwayi2 » 30. Aug 2016, 13:16

Ich habe immer noch das Problem mit dem "alten" Auto. Mein Model S steht mit dem neuen Motor, neuen Kontaktoren und noch ein paar anderen Bauteilen die gewechselt wurden bestimmt besser da als bei Auslieferung. Und das obwohl es 140tsd Kilometer runter hat. Der einzige Unterschied ist das Risiko der fehlenden Garantie gegenüber dem Wertverlust bei Neukauf. Bewerte ich das Risiko geringer als den Wertverlust macht es schon Sinn bei einem Reichweitenupgrade nicht auf einen neuen Wagen zu wechseln sondern das Akku zu tauschen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6666
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Meerbusch

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von Beatbuzzer » 30. Aug 2016, 13:19

Aus dieser subjektiven Entscheidung könnte man zumindest etwas besser eine objektive machen, wenn es mal Konditionen für eine Anschlussgarantie gäbe ;)
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
 
Beiträge: 3736
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von segwayi2 » 30. Aug 2016, 13:50

Beatbuzzer hat geschrieben:Aus dieser subjektiven Entscheidung könnte man zumindest etwas besser eine objektive machen, wenn es mal Konditionen für eine Anschlussgarantie gäbe ;)


hihi du Fuchs :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6666
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Meerbusch

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von Naheris » 30. Aug 2016, 14:05

TeeKay hat geschrieben:Wo steht das eigentlich mit dem Feste Abnahmemenge Vertrag?

In den von Tesla im ersten Halbjahr veröffentlichten Verträgen mit Panasonic über die Nutzung der Gigafactory. Da sind auch die Bildung einer Reserve und Abnahmemengen sowie die Preise geregelt. Demnach gibt es einen Festpreis für Zellen. Irgendwelche Vorteile durch Skaleneffekte oder effizientere Produktion gehen damit zugunsten von Panasonic. Leider ist der Zellpreis selber aber geschwärzt.

Edit: nicht zugunsten von Tesla, sondern Panasonic, da Festpreise je Zelle vereinbart wurden. Den logischen Fehler bitte ich zu entschuldigen.
Zuletzt geändert von Naheris am 30. Aug 2016, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
E-Fahrzeuge: Ladeleistungen, Reichweiten und andere Infos (Link nach Außerhalb).
Fahrzeug: Passat GTE.Bild
I paced (#22).
 
Beiträge: 2956
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von TeeKay » 30. Aug 2016, 19:21

OS Electric Drive hat geschrieben:Wenn ich mir einen Mercedes 2.0l Diesel kaufe und dann gibt es einen 2.0 Diesel Hybrid dann kann ich doch nicht erwarten dass dieser für wenig Geld in mein Auto eingebaut werden kann.

Wenn sie aber einem schon fertig gebauten, eingefahrenen 2.0l Bluetec Diesel, der auf dem Schiff steht, den neuen 2.0 Diesel Hybrid zum Schnäppchenpreis einbauen, dann finde ich das sehr seltsam.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Tesla Model S: Kennt Opfer, keine Gegner.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6561
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von Zero Emissions » 3. Sep 2016, 23:32

Ich glaube, Du verrennst Dich da, TeeKay.
Ein Fahrzeug das von der Fertigstellung bis zur Auslieferung (für Endabnahme- und Transportzwecke) 20km gefahren wurde, gilt rechtlich natürlich noch als Neuwagen.
Und damit die Batterie ebenfalls, würde ich vermuten.

Natürlich kann man sich über den Upgrade-Zeitpunkt und die unterschiedlichen Kosten streiten:
warum darf ich, mit dem produzierten Fahrzeug noch auf dem Schiff, von P90DL auf P100DL für € 10.900 upgraden und den P90DL sogar noch ganz normal bis zum Upgrade im Januar 2017 (sicherlich mehr als 20km) fahren, aber mein holländischer Freund, der sein P90DL zwei Wochen vor der Upgrade-Ankündigung ausgeliefert bekommen hat, soll €22.200 bezahlen.
Irgendwo muß der Cut-Off sein und irgendwer wird immer benachteiligt sein.
Allerdings hätte ich tatsächlich das Produktionsdatum am Tag nach der Ankündigung als "gerechten Cut-Off" angesehen, auch wenn ich dann von dieser Regel nicht profitiert hätte.
Model X, P100DL Founder's Edition, Obsidian Black Metallic, 6-Sitze Ultra White, Carbon, 22" Turbine Silber, Vollausstattung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 573
Registriert: 2. Jun 2016, 11:16
Wohnort: Süddeutschland

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von Kleist » 4. Sep 2016, 03:42

Das Fahrzeug auf dem Schiff hat keine Batterie... die kommt in Tilburg dazu.

Ich koennte mir vorstellen das erstmal eine Leihbatterie eingebaut wird und im Januar kommt dann die eigene. Finde ich aber nett.
 
Beiträge: 99
Registriert: 14. Jan 2014, 07:23
Wohnort: San Jose, CA

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von Franko30 » 4. Sep 2016, 06:14

Technics1200LTD hat geschrieben:die "Schwarze Tesla Premium Sitze" hätte ich sehr gerne, hauptsächlich wegen der
Belüftung
noch nicht auf der deutschen Seite übersetzt
Ventilated front seats that circulate cool, dry air through perforations in the seating surface when paired with Black or Tan Tesla Premium Seats on Performance cars.

Ich habe die ja in meinem Model X - aber ich muss sagen: entweder ich "fühle" am Rücken nichts oder die Kühlung kommt tatsächlich nur weiter oben und im vorderen Sitzbereich.

Da sind perforierte Ledersitze ohne Kühlung (wie in meinem Model S Signature) gefühlt genauso gut.

Cheers Frank
Model S 90D (Das Schiff 2) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4034
Registriert: 21. Sep 2013, 22:29
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von patricklenz » 4. Sep 2016, 07:22

Franko30 hat geschrieben:Ich habe die ja in meinem Model X - aber ich muss sagen: entweder ich "fühle" am Rücken nichts oder die Kühlung kommt tatsächlich nur weiter oben und im vorderen Sitzbereich.


Das "Gefühl" kann ich bestätigen. Die Kühlung in meinem GL war deutlich intensiver. Ausser Stufe 3 macht eigentlich keine Einstellung Sinn.

Und da die blaue Fläche im Piktogramm nur auf der tatsächlichen Sitzfläche (nicht aber in der Sitzlehne) eingezeichnet ist, könnte das auch bedeuten, dass die Luft wirklich nur "von unten" kommt?

Bild
MODEL X P90D | Pearl White | 22OB | UW | 7S | CF | BH | PUP | SZ | AP | SAS | UHFS | AH
Benutzeravatar
 
Beiträge: 63
Registriert: 3. Mär 2016, 17:34
Wohnort: Wiesbaden

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von Mathie » 4. Sep 2016, 07:30

Zero Emissions hat geschrieben:Allerdings hätte ich tatsächlich das Produktionsdatum am Tag nach der Ankündigung als "gerechten Cut-Off" angesehen, auch wenn ich dann von dieser Regel nicht profitiert hätte.


Wenn Du einen EU- und keinen CH-Wagen bekommst, wird der Akku erst in Holland eingebaut. Solange der Wagen nicht ausgeliefert wurde könnte man den Akku aber auch noch im SeC tauschen, ohne dass es ein "Gebrauchtakku" würde. Ich finde es allerdings beachtlich, dass der Leihakku bis zur Verfügbarkeit des 100er nicht berechnet wird. Wahrscheinlich reicht die Marge beim 100er-Upgrade auch dafür ;-)

Machst Du das Upgrade? Bei einem Aufpreis von knapp 11k€ ohne zusätzliche Wartezeit wäre ich wohl dabei!

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 4998
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google Adsense [Bot], leverkuehn, panerai_lumi, thorstenmueller und 5 Gäste