Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

Informationen zum Unternehmen...

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von Teslaswiss » 29. Aug 2016, 21:44

TeeKay hat geschrieben:
snooper77 hat geschrieben:Verwechselst du da nicht etwas? Erstens kann ich mich an ca. €24k erinnern, nicht an 30k. Zweitens war das damals der Preis für einen kompletten, neuen, zusätzlichen Akku, während die €11k für ein Upgrade von 90 auf 100 kWh eines noch nicht gebauten Akkus gelten, nicht für den kompletten 100 kWh-Akku zusätzlich zum 90er.

Ich kann mich an 27.000 erinnern. Aufgrund des zu hohen Preises hab ich das aber nicht schriftlich, sondern schon am Telefon abgesagt. Es war jedenfalls deutlich näher an 30.000 als es 24.000 wären. Und im konkreten Fall fragte doch ein Käufer eines PX90D nach, dessen Fahrzeug bereits gebaut und auf das Schiff verladen wurde. Verladene Fahrzeuge wurden bereits 20km auf dem Gelände der Fabrik in Fremont eingefahren und die Batterie ist damit gebraucht. Ob eine Batterie 20 oder 70.000km gebraucht wurde, spielt keine Rolle. Die können sie jetzt keinem Kunden mehr als neu einbauen. Also geht es um einen kompletten 100er Akku zusätzlich zum 90er.

Mit der 20km Theorie hast du ja auch keinen neuen Akku erhalten:-)
Seit 24. Juni 2015 mit Teslagrinsen unterwegs:-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 612
Registriert: 11. Mär 2015, 15:11
Wohnort: Seuzach

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von GalileoHH » 29. Aug 2016, 21:48

TeeKay hat geschrieben:Fehlt nur noch, dass die P90Dler auch gratis auf Autoclose Chargeport hochgerüstet werden und man ihnen die Garantieverlängerung auf 160.000 km anbietet.


Ich kann Deinen Unmut durchaus verstehen. Wenn ich nen ACCP bekomme, darfst Du ihn haben.

Hatte beim SeC letzte Woche gefragt. Mündliche Auskunft: Upgrade vom 90er gibt's für 10 k€, Verfügbarkeit noch unklar.

Bin mal gespannt, wie die Reichweite sein wird.
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
 
Beiträge: 890
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von Fjack » 29. Aug 2016, 21:51

TeeKay hat geschrieben:Verladene Fahrzeuge wurden bereits 20km auf dem Gelände der Fabrik in Fremont eingefahren und die Batterie ist damit gebraucht. Ob eine Batterie 20 oder 70.000km gebraucht wurde, spielt keine Rolle. Die können sie jetzt keinem Kunden mehr als neu einbauen. Also geht es um einen kompletten 100er Akku zusätzlich zum 90er.

Was, das Auto wurde schon gefahren und als Neuwagen verkauft. ;)
seit 26.05.15 S85D, Doppellader, Tech., Luft., Winter., grau
 
Beiträge: 1834
Registriert: 16. Nov 2013, 20:29

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von nikwest » 30. Aug 2016, 00:34

Also ich habe damals schriftlich einen Preis von 27,696.30EUR für das Upgrade auf 90kWh bekommen.

Soweit ich verstanden habe, kostet das Upgrade für bereits ausgelieferte P90DL 20kUSD. Das wären also sicher ca. 22kEUR in Europa. Ich würde erwarten, daß das mindestens das gleiche für P85DL ist. Und für P85D? Das ist die Frage.

Ich hatte heute morgen Tesla genau die gleiche Frage gestellt, aber noch keine Antwort erhalten...
 
Beiträge: 1587
Registriert: 13. Aug 2012, 09:08

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von 2slow4you » 30. Aug 2016, 09:18

Von P90DL auf P100DL will Tesla für ausgelieferte Fahrzeuge 22200€.

Die können mir aber nicht die Frage beantworten wie weit in Zukunft das Angebot gilt.
Das finde ich schwach. Wenn man seinen Wagen zb. 2 Jahre fährt und es dann macht dann
wäre es eine kostspielige aber wenigstens eine Möglichkeit fest zu rechnen.

Dass die das Update aber nur beim Ludicrous machen muss ich nicht verstehen.

Vielleicht etwas offtopic: Aber weiß jemand wie sich die Leistungsdaten beim aktuellen P90D verändert haben
sowie Angaben vom P100DL. Von Tesla finde ich da nichts offizielles
Model S 60D - Pearl White Multi Coud - Next Gen Sitze - Premium Paket

Zwei Model 3 reserviert - gedacht ist der kleinste D mit kleinen Akku für meine Frau und der Monster D für mich :-)

1000€ bei deinem nächsen Tesla sparen!
 
Beiträge: 65
Registriert: 1. Sep 2015, 13:04

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von Beatbuzzer » 30. Aug 2016, 10:51

2slow4you hat geschrieben:Dass die das Update aber nur beim Ludicrous machen muss ich nicht verstehen.

Kann nur eine Marketing-Geschichte sein. Die Pyro-Sicherung befindet sich soweit ich weiß im Akkupack. Wenn also zum Wechsel auf 100 kWh der Akku getauscht wird, wäre die Sicherung für L automatisch mit drin. Der Aufwand wäre also diesbezüglich der gleiche, würde sich nur finanziell unterscheiden, denn der vorherige nicht-L Fahrer hätte ja das dann enthaltene L noch nicht bezahlt.

Was die Leistungsdaten angeht, ist eben wegen der ja nicht konsistenen Leistung immer eine schwierige Sache. In erster Linie sind das erstmal nur Zahlen auf dem Papier. Von P85D zu P90D gab es keine Anpassung.
...electric - what else ?
Freut sich über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
 
Beiträge: 3346
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von probefahrer » 30. Aug 2016, 11:01

2slow4you hat geschrieben:Von P90DL auf P100DL will Tesla für ausgelieferte Fahrzeuge 22200€.

Die können mir aber nicht die Frage beantworten wie weit in Zukunft das Angebot gilt.
Das finde ich schwach. Wenn man seinen Wagen zb. 2 Jahre fährt und es dann macht dann
wäre es eine kostspielige aber wenigstens eine Möglichkeit fest zu rechnen.

Wieso soll das schwach sein? In zwei Jahren haben wir eine Gigafactory laufen, die neue Zellen produziert. Dann ist der 100kWh Akku in seiner heutigen Form wohl schon wieder Geschichte, grössere Akkus verfügbar und evtl. ohne Ludicrous-Update zu bekommen.
Gewöhnt Euch mal dran, dass man das, was man bei Tesla heute kaufen kann, HEUTE kaufen kann (und dann in der EU ein paar Monate später auch erhält). Alle weitergehenden Wünsche führen nur zu Ärger... :|
"Ere many generations pass, our machinery will be driven by a power obtainable at any point of the universe." Nikola Tesla
 
Beiträge: 1797
Registriert: 11. Apr 2015, 10:03

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von Naheris » 30. Aug 2016, 12:09

Das Tesla regelmäßig einen größeren Akku anbietet ist doch sehr gut, und wurde doch auch so angekündigt. Elon Musk hat uns doch von 5-10% Kapazitätszuwachs alle 1-2 Jahre "gewarnt" - und bisher hat das Tesla auch eingehalten. Dabei sind sie zuerst am unteren Ende (60er) stärker gewachsen als am oberen (erst +10 kWh, dann +5), jetzt haben sie mit einem Knall oben nachgezogen (erst +5 kWh, dann +10).

Die Upgrade-Politik muss man nicht unbedingt verstehen, und da spielt vermutlich viel mit - derzeit vermutlich auch das Marketing. Vor einem Jahr war Tesla vermutlich auch noch etwas "production constrained", was heute mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr der Fall sein dürfte. Dann wäre es auch klar, warum man früher keinen neuen Akku gegen einen fast-neuen Akku der refurbished werden muss austauschen will (hohe Rechnung), heute dies aber tun würde.

Dazu kommt, dass Tesla inzwischen einen Vertrag mit Panasonic hat, welcher eine garantierte Abnahmemenge vorschreibt. Da die Verkaufszahlen von Tesla aber unter denen im Vertrag festgeschriebenen liegen (man war etwas zu optimistisch, was das Model X angeht) hat Tesla Zellen auf Halde. Das war vor einem Jahr auch noch nicht der Fall. Tesla hat das Problem nun eine feste Menge Zellen kaufen zu müssen, egal ob man die Autos damit verkaufen kann. Das führte wohl zum 60er (einem Software-limitierten 75er) und vermutlich auch zu dem Akku-Upgrade-Programm für den P90DL. Die Zellen muss man sowieso kaufen, da versucht man eben zumindest mal den Einkaufspreis zu decken.

Und der Kunde hat den Vorteil, zumindest ein P90DL-Kunde. Ich kann mir vorstellen, dass man später den S90D auch upgraden können wird, sobald ein normaler S100D angeboten wird. Ich tippe auf ein entsprechendes Angebot in zwei bis drei Monaten.
E-Fahrzeuge: Ladeleistungen, Reichweiten und andere Infos (Link nach Außerhalb).
Fahrzeug: Passat GTE.Bild
I paced (#22).
 
Beiträge: 2569
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von TeeKay » 30. Aug 2016, 12:39

Wo steht das eigentlich mit dem Feste Abnahmemenge Vertrag?
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Tesla Model S: Kennt Opfer, keine Gegner.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6368
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Product Announcement 23.08.2016 (100 kWh-Akku, P100DL)

von OS Electric Drive » 30. Aug 2016, 12:58

Wenn ich mir einen Mercedes 2.0l Diesel kaufe und dann gibt es einen 2.0 Diesel Hybrid dann kann ich doch nicht erwarten dass dieser für wenig Geld in mein Auto eingebaut werden kann.

Ich habe mir einen 85kWh Akku gekauft weil der für mich das richtige war. Damit bin ich im großen und ganzen Zufrieden. Ich würde mir lieber ein neues Auto kaufen und den Wertverlust in Kauf nehmen als in mein altes Auto einen ganz neuen teuren Tauschakku einzubauen.

Zudem ist mein Akku noch tip top ich sehe also eigentlich keinen Grund nach drei Jahren ein Upgrade zu machen!
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4645
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Gerylong, markus1689 und 2 Gäste