Firmware 8.0 (Schwerpunkt "AutoPilot")

Informationen zum Unternehmen...

Re: Firmware 8.0 (Schwerpunkt "AutoPilot")

von grizzzly » 17. Mär 2017, 09:16

Ich hab die 17.10.42 auch heute Nacht gegen 23:45 bekommen.
Einzige Neuerung nach Versionsinfo.
Man kann jetzt die Lüfterstufen 1-3 bei Umluft Betrieb wieder nutzen.
Alles andere sieht und fühlt sich erstmal gleich an.
Bei mir geht die App bzw auch die Api wie gewohnt
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 798
Registriert: 8. Aug 2016, 10:07
Wohnort: München

Re: Firmware 8.0 (Schwerpunkt "AutoPilot")

von ruschi » 17. Mär 2017, 09:52

Hallo
mal eine Frage habe seit einer Woche einen Tesla X meine Frage:
wird das update automatisch installiert oder muss man was machen?
Gruss
 
Beiträge: 10
Registriert: 29. Sep 2016, 13:54

Re: Firmware 8.0 (Schwerpunkt "AutoPilot")

von ToniP90D » 17. Mär 2017, 09:58

- auch 17.10.42 installiert auf AP1
- App funktioniert einwandfrei
- Changes siehe Screenshot
- Tests folgen am Abend

Bild
Modell S, P90D, Deep Blue Metallic, 21" Turbine grau, Vollausstattung ausser Kindersitze und Ludicrous
Benutzeravatar
 
Beiträge: 335
Registriert: 24. Dez 2015, 17:29
Wohnort: Schweiz, Nähe Winterthur

Re: Firmware 8.0 (Schwerpunkt "AutoPilot")

von volker » 17. Mär 2017, 10:29

ruschi hat geschrieben:Hallo
mal eine Frage habe seit einer Woche einen Tesla X meine Frage:
wird das update automatisch installiert oder muss man was machen?
Gruss


Es wird automatisch ins Fahrzeug runter geladen und verifiziert, danach bietet dir das Fahrzeug die Installation an mit einer Prognose der Dauer (Fahrzeug kann in der Zeit nicht bewegt werden). Du kannst die Installation sofort starten, auf eine programmierte Uhrzeit legen oder die Installations-Abfrage ignorieren.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8702
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Firmware 8.0 (Schwerpunkt "AutoPilot")

von AquaAndreas » 21. Mär 2017, 00:14

Hat das noch jemand beobachtet, dass der Autopilot (AP1) in letzter Zeit (letzte ca. 1-2 Wochen) in einigen Situationen sehr weit an der rechten Linie fährt? Sowohl auf der Autobahn als auf normalen Straßen?

Bei mir war das so und es hat mir 1-2 brenzlige Situationen eingebracht wo ich schnell reagieren musste.

Heute hatte ich beim Service angerufen und das gemeldet. Dann plötzlich heute Abend ein Update auf die aktuelle Version vorhanden. Zusammenhänge mit dem Anruf beim Service sicher rein zufällig :lol:

Ich war auf: 17.8.16
Neue Version sehe wohl erst wenn Update drauf ist (installiert gerade)

@TESLA: Bitte bitte bitte macht endlich Changelogs, und wenn ihr schon dabei seit, stellt doch gerade auf das Open Source Entwicklungsmodell um. So mit Bugtracker, Github und so. Ihr müsst nicht alles alleine fixen, ich helfe auch kostenlos mit bei kleineren Fehlern 8-) :lol: Ist ja auch mein Leben wenn die Kiste nach rechts zieht auf der Autobahn, da bin ich nicht so kleinlich...
Model S90D aus Juni 2016, weiß, 19 Zöller, AP1, ...
 
Beiträge: 357
Registriert: 17. Mär 2016, 10:24

Firmware 8.0 (Schwerpunkt "AutoPilot")

von past_petrol » 21. Mär 2017, 00:35

???

Open source ist ganz sicher nicht die Lösung aller Probleme. Ich will auch nicht wirklich, dass jeder im AP code rumwurschtelt. Es gibt schon gute Gründe, warum nicht alles open source ist. Wir reden hier ja nicht über eine Textverarbeitung auf dem PC. Schreib mal lieber etwas zu Deinen Bedingungen während des Rechtsheranfahrens. Aktuell haben wir sehr tiefstehende Sonne - zusammen mit Leitplanken auf BABs ergeben sich manchmal Schattenwürfe auf der Fahrbahn, die der AP1 nicht selten als Fahrbahnmarkierung interpretiert und sich dann anders orientiert, als vom Menschen erwartet...schau' Dir mal ganz genau die Fahrbahn an, wenn Dir das passiert. Bitumenstreifen bei Nässe auf hellem Beton machen den gleichen Effekt...
S85D, seit 03/2015
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2848
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17

Re: Firmware 8.0 (Schwerpunkt "AutoPilot")

von AquaAndreas » 21. Mär 2017, 02:13

Warum so aggressiv? Du hast OpenSource nicht verstanden. Das Code öffentlich ist bedeutet nicht, dass "jeder drin rumwurschteln" kann. Es bedeutet, jeder kann reinsehen und Verbesserungen vorschlagen ("commit"). Ob das dann von Tesla übernommen wird ist offen. Denk mal drüber nach warum es gerade bei sicherheitskritischem Code der bessere Weg ist. ;)

Die Basis von Teslas System ist jetzt schon Open Source.

Zu deinen Rückfragen wegen den Bedingungen. Es war nicht nur bei tiefstehender Sonne, sondern auch heute Mittag. Es ist auch keine Fehlerkennung der Begrenzungslinien, was ich daran sehe, dass auf dem Instrument Cluster das virtuelle Auto auch äußerst rechts fährt.

Habe keine offensichtliche Gründe gesehen für das Verhalten sonst hätte ich es geschrieben.
Model S90D aus Juni 2016, weiß, 19 Zöller, AP1, ...
 
Beiträge: 357
Registriert: 17. Mär 2016, 10:24

Re: Firmware 8.0 (Schwerpunkt "AutoPilot")

von past_petrol » 21. Mär 2017, 07:35

AP1 oder AP2 ? Die Sicherheitsargumentation ist sehr umstritten. Exploits bei Code der gar nicht bekannt ist, sind schwieriger. Es gibt Anbieter, die genau aus diesen Gründen nicht mehr auf z.B. Linux setzen. War nicht aggressiv. Das ist in der IT immer so ein Totschlagargument...und es ist keines...
S85D, seit 03/2015
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2848
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17

Re: Firmware 8.0 (Schwerpunkt "AutoPilot")

von past_petrol » 21. Mär 2017, 07:36

Macht er das verlässlich immer an derselben Stelle ?
S85D, seit 03/2015
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2848
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17

Re: Firmware 8.0 (Schwerpunkt "AutoPilot")

von AquaAndreas » 21. Mär 2017, 09:11

Nein, soweit ich gesehen habe macht er es nicht immer an der gleichen Stelle. Ich habe eher das Gefühl er macht es in bestimmten Situationen immer nach einer konstanten Zeit nach Aktivierung (immer ca. 3-5s nach Aktivierung, danach pendelt es sich ein). Aber wie gesagt erst seit ca. 1 Woche, daher nur begrenzt aufgetreten, eben nicht jedes mal.

Zum Thema Open Source: alles auf dieser Welt ist umstritten, siehe Klimawandel. Liegt dran dass jeder einen Mund hat und diesen öffnen darf. Trotzdem ist OpenSource besser dort wo Sicherheit wirklich wichtig ist. Sage ich. Sagt Elon Musk.

Guten Morgen!
Model S90D aus Juni 2016, weiß, 19 Zöller, AP1, ...
 
Beiträge: 357
Registriert: 17. Mär 2016, 10:24

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ashtorak, Hru und 2 Gäste