TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von Elektroniker » 11. Mai 2017, 11:45

liftboy hat geschrieben:Ich habe gerade eine Verkaufsorder drin, denke dass ein "Zwischenpeak" erreicht ist. Kann ja später wieder einsteigen.

Du spekulierst auf einen fallenden Kurs? Böser Jung!
Lass Dich mal nicht von AquaAndreas erwischen! :lol:
Model ≡ 2019?
 
Beiträge: 878
Registriert: 8. Mai 2015, 18:08
Wohnort: München

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von liftboy » 11. Mai 2017, 11:51

Elektroniker hat geschrieben:Du spekulierst auf einen fallenden Kurs? Böser Jung!
Lass Dich mal nicht von AquaAndreas erwischen! :lol:


Zunächst einmal spekuliere ich auf einen noch etwas steigenden Kurs, damit meine Verkaufsorder greift. Danach darf sie erstmal wieder fallen, damit ich wieder einsteigen kann. Habe ich inzwischen ein paar Mal hinter mir und hat mir einen beträchtlichen Teil meines MS finanziert. 8-)
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp. Model 3 reserviert
1000 Euro sparen bei Neukauf eines Model S/X über meinen link: http://ts.la/heinzulrich9077
Infos hierüber: https://www.tesla.com/de_DE/referral
 
Beiträge: 956
Registriert: 1. Nov 2013, 23:29
Wohnort: Ostsee

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von AquaAndreas » 11. Mai 2017, 12:38

Mal eine Frage an die Experten in der Runde:

http://ir.tesla.com/secfiling.cfm?filin ... DOC_HTM_F1

Was genau hat J.B. Straubel da getan? Aktien im Wert von 15 Mio. USD verkauft? Und Optionen??
Model S90D aus Juni 2016, weiß, 19 Zöller, AP1, ...
 
Beiträge: 368
Registriert: 17. Mär 2016, 10:24

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von markus1689 » 11. Mai 2017, 16:36

AquaAndreas hat geschrieben:Mal eine Frage an die Experten in der Runde:

http://ir.tesla.com/secfiling.cfm?filin ... DOC_HTM_F1

Was genau hat J.B. Straubel da getan? Aktien im Wert von 15 Mio. USD verkauft? Und Optionen??


Ich bin zwar kein Experte, glaube es aber verstanden zu haben, deshalb versuche ich's mal ;)

Das ist alles etwas unübersichtlich, deshalb habe ich die Vorgänge mal in 4 Schritte eingeteilt:

1) Optionsauübung am 08.05.: Er hat am 119100 Optionen ausgeübt. Das heißt also, er hat 119100 Aktien zu je $14,17 gekauft (erste 3 Zeilen in der oberen Tabelle). Also für insgesamt ~$1,7Mio.
Kurze Erklärung: Er hatte Optionen, die ihn berechtigen, eine Aktie für $14,17 zu kaufen (die sind schon ziemlich alt ;-) ). Aber er muss sie bis zum 11.06.2017 ausgeübt haben, sonst wären sie verfallen (Expiration Date)
Hätte er die Aktien jedoch "ganz normal" über die Börse erworben, hätte er am 08.05. bei einem Preis von ca $308 pro Aktie ~$36,7Mio bezahlen müssen. Er hat also einen Gewinn von ~$35Mio gemacht.

Das wäre schön für ihn, den muss er aber versteuern! Und deshalb ist es übliche Praxis, dass nach so einer Optionsausübung zur Deckung der Steuern und Gebühren Aktien verkauft werden.

2) Aktienverkauf am 08.05.: Er hat 106000 Aktien verkauft. (Zeilen 4-9 in der ersten Tabelle)
Dafür hat er ~$32,6Mio bekommen. Von diesem Geld kann er jetzt die Aktien aus 1), die Steuern auf den Gewinn und die Transaktionsgebühren bezahlen.

3) Optionsausübung am 09.05.: Er hat am 09.05. weitere Optionen ausgeübt. (Zeilen 14-16 in der ersten Tabelle)
Insgesamt 11972 Stück. Er hat also 11972 Aktien für ~$423000 bekommen, wofür er am 09.03. bei einem Aktienkurs von $315 sonst ~$3,8Mio bezahlt hätte. Also hat er einen zu versteuernden Gewinn von ~$3,3Mio gemacht. Also wieder das Spielchen von 2) ;)

4) Aktienverkauf am 09.05.: Er hat 3100 Aktien verkauft. (Zeilen 10-13 in der ersten Tabelle)
Dafür hat er ~$1Mio bekommen.

Also was hat sich jetzt wirklich getan?

J.B. Straubel hat jetzt
-22000 Aktien mehr, als vorher
-$31,5Mio mehr auf dem Konto, wovon allerdings noch Steuern auf einen Gewinn von $38,3Mio und Gebühren bezahlt werden müssen. Der arme Mann :lol: Naja, ein Abendessen mit Elon wird schon noch drin sein :mrgreen:


Wie viel Steuern das sind, weiß ich jedoch nicht. Hat da jemand Informationen?

Edit: In 4) hatte sich ein ein Tippfehler eingeschlichen: Es waren natürlich 3100, nicht 31000 verkaufte Aktien. Danke hiTCH-HiKER :)
Zuletzt geändert von markus1689 am 12. Mai 2017, 10:38, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 176
Registriert: 28. Apr 2016, 01:01

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von AquaAndreas » 11. Mai 2017, 20:20

Danke, also hat er genau so viel Aktien verkauft, wie er musste. Scheint wohl an die Zukunft von Tesla zu glauben. 8-)
Model S90D aus Juni 2016, weiß, 19 Zöller, AP1, ...
 
Beiträge: 368
Registriert: 17. Mär 2016, 10:24

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von markus1689 » 11. Mai 2017, 21:06

AquaAndreas hat geschrieben:Danke, also hat er genau so viel Aktien verkauft, wie er musste. Scheint wohl an die Zukunft von Tesla zu glauben. 8-)

Naja, ein paar weniger zu verkaufen, hätte wohl auch gereicht. Jetzt dürfte der Kontostand seines Girokontos schon ein paar Mio $ gestiegen sein ;)

Aber generell würde ich in solche Aktionen nicht zu viel hinein interpretieren. Er hat seinen TSLA-Aktienbestand mit dieser Aktion immerhin um fast 7% erhöht, also glaubt er wohl zumindest nicht an eine "Pleite" von Tesla in der nächsten Zeit. Das finde ich gut ;)
 
Beiträge: 176
Registriert: 28. Apr 2016, 01:01

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von hiTCH-HiKER » 12. Mai 2017, 00:48

Er hat am 9.5. nur 3100 und nicht 31.000 verkauft, ansonsten aber gut erklärt :)
Warum soll das der schlechteste Zeitpunkt zum Ausstieg gewesen sein?
 
Beiträge: 2187
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von r.wagner » 12. Mai 2017, 07:03

Weil er zB. viel Steuern bezahlen musste. Bei frühern geringeren Kursen hätte er weniger Differenzgewinn.
bG, Richard
___________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air
MX Signature P90DL seit 30.09.2016 - Sig.red/6-seater/fully loaded
Roadster Sport Signature 250 (#239 of 250) seit 30.06.2017 - Brilliant Yellow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1820
Registriert: 2. Jan 2015, 13:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von UTs » 12. Mai 2017, 07:15

:lol:
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 3997
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von markus1689 » 12. Mai 2017, 10:46

hiTCH-HiKER hat geschrieben:Er hat am 9.5. nur 3100 und nicht 31.000 verkauft, ansonsten aber gut erklärt :)

Jap. Tippfehler ;) 31000 Aktien für ~$1Mio wäre auch nicht so ein guter Kurs gewesen :lol:

hiTCH-HiKER hat geschrieben:Warum soll das der schlechteste Zeitpunkt zum Ausstieg gewesen sein?


Meinst du damit das hier?

markus1689 hat geschrieben:Ne, leider nicht. Bin nach den Zahlen raus. Aber anstatt mich zu ärgern, dass ich wohl zum schlechtest möglichen Zeitpunkt raus bin, freue ich mich lieber über den realisierten Gewinn ;)


Falls ja: Weil ich am 04.05. raus bin, als die Aktie unter $296 gefallen ist. Danach ist sie wieder nach oben abgedreht. Im Nachhinein der schlechtest mögliche Zeitpunkt. ;)
 
Beiträge: 176
Registriert: 28. Apr 2016, 01:01

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast