TESLA in der heutigen Tagespresse...

Informationen zum Unternehmen...

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von pollux » 20. Apr 2017, 15:33

Ja, das ist meistens so. :mrgreen:
Aber nicht jeder möchte jeden Link öffnen ohne zu ahnen was sich darin verbirgt.
S85D seit 26.Mai 2015
 
Beiträge: 1667
Registriert: 9. Nov 2014, 12:47
Wohnort: Hunsrück

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von sita » 20. Apr 2017, 16:10

pollux hat geschrieben:Aber nicht jeder möchte jeden Link öffnen ohne zu ahnen was sich darin verbirgt.


Die Aussage war ja auch, dass sich der Inhalt aus dem Text des Links erkennen lässt, nicht aus dem Inhalt der dahinter liegenden Seite. Trotzdem ist das natürlich nur bedingt hilfreich, wenn der Link verkürzt dargestellt wird.
 
Beiträge: 702
Registriert: 22. Sep 2015, 15:05

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von Healey » 20. Apr 2017, 16:16

sita hat geschrieben:
pollux hat geschrieben:Aber nicht jeder möchte jeden Link öffnen ohne zu ahnen was sich darin verbirgt.


Die Aussage war ja auch, dass sich der Inhalt aus dem Text des Links erkennen lässt, nicht aus dem Inhalt der dahinter liegenden Seite. Trotzdem ist das natürlich nur bedingt hilfreich, wenn der Link verkürzt dargestellt wird.


Ihr habt alle beide recht...deshalb auch meine Bitte, zu jedem Link einen erklärenden Satz zu schreiben.
Ab nun bitte wieder neue Links :)
LGHermann
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 93.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5008
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von Michel-2014 » 20. Apr 2017, 20:00

Danke für den Link und das angenehm geschriebene ;-)
 
Beiträge: 393
Registriert: 11. Feb 2016, 23:18

TESLA in der heutigen Tagespresse...

von EcoCarer » 20. Apr 2017, 20:04

Nochmal was zu Klaus Kleber:
Er hat ja auch die für uns legendären Heute Journal Sendungen von "Die ams im Härtetest der Realität" vom 23.8.2014 und "Elektrische Sternfahrt nach Berlin / 100 Tesla" vom 16.6.2015 moderiert. Zumindest der Berlin-Bericht endete mit einem ähnlich geilen Satz wie sein jetziger Artikel in der Welt.
Meine Frage: Hat diese Sendungen noch jemand irgendwo parat? Die Mediatheken sind inzwischen leer. Habe nichts mehr finden können.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1406
Registriert: 29. Jul 2012, 16:47

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von Bones » 21. Apr 2017, 14:04

Bezüglich des Rückrufs wegen der Feststellbremse:

Medien-Schlachte mit übertriebenen Überschriften :roll: :evil:

Bild Link: Kann man Tesla noch trauen?

Schlagzeilenmacherei - mal wieder.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 686
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von pollux » 21. Apr 2017, 14:21

Ich frage mich eher ob man Bild noch trauen kann.

"Laut Tesla ist es möglich, dass bei den genannten Modellen die Feststellbremse nicht richtig funktioniert, sodass das Fahrzeug nach dem Parken wegrollen könnte. "

genau das Gegenteil ist laut Tesla der Fall. Die Parkbremse könnt blockieren, so dass man nicht mehr losfahren kann.
S85D seit 26.Mai 2015
 
Beiträge: 1667
Registriert: 9. Nov 2014, 12:47
Wohnort: Hunsrück

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von FrankfurterBub » 21. Apr 2017, 14:40

pollux hat geschrieben:Ich frage mich eher ob man Bild noch trauen kann.

"Laut Tesla ist es möglich, dass bei den genannten Modellen die Feststellbremse nicht richtig funktioniert, sodass das Fahrzeug nach dem Parken wegrollen könnte. "

genau das Gegenteil ist laut Tesla der Fall. Die Parkbremse könnt blockieren, so dass man nicht mehr losfahren kann.


Ich frage mich eher, wie man diese Frage bei diesem widerlichen Blatt überhaupt noch stellen kann.
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 879
Registriert: 2. Apr 2016, 06:31
Wohnort: Frankfurt

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von teslacharger » 21. Apr 2017, 15:12

Widerlich trifft's bei der Überschrift tatsächlich...so was haben die ja nicht mal beim Abgas-Skandal über VW geschrieben (guter Werbeanzeigen-Kunde). Mal abgesehen davon, dass Probleme mit den Parkbremsen wirklich nichts neues sind...wenn man mal etwas Google füttert:
https://www.welt.de/motor/article822449 ... statt.html
http://www.autobild.de/artikel/volvo-ru ... 19061.html
...und da sind es wohlgemerkt viel problematischere Fälle weil sie sich lösen bzw. während der Fahrt anziehen können.

Das jetzt in der Art so aufzubauschen liegt wohl allein daran, dass Tesla für viele Klicks sorgt...
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1096
Registriert: 5. Mär 2016, 19:11

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von Disty » 21. Apr 2017, 16:19

pollux hat geschrieben:Ich frage mich eher ob man Bild noch trauen kann.

"Laut Tesla ist es möglich, dass bei den genannten Modellen die Feststellbremse nicht richtig funktioniert, sodass das Fahrzeug nach dem Parken wegrollen könnte. "

genau das Gegenteil ist laut Tesla der Fall. Die Parkbremse könnt blockieren, so dass man nicht mehr losfahren kann.

Redaktionssitzung bei Bild und Konsorten : Tesla ? Rückruf :twisted: Parkbremse ? Fett Schrift verwenden ! Kann man Tesla noch trauen ?
aber chef, wir wissen doch nicht was los ist .
Ist mir doch egal. Tesla bringt Klicks und wir können dadurch mehr Geld von unseren Deutschen Autobauern verlangen.
:D
Perfekt ist: Wenn man nichts mehr weglassen kann und es immernoch funktioniert. ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 757
Registriert: 28. Okt 2015, 19:24
Wohnort: Schaffhausen und Maring

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste