TESLA in der heutigen Tagespresse...

Informationen zum Unternehmen...

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von HJF » 13. Sep 2017, 09:36

https://www.nytimes.com/2017/09/12/business/self-driving-cars.html
...
After a yearlong investigation, the National Transportation Safety Board concluded that a Tesla system capable of automatically steering and controlling a car had “played a major role” in a fatal crash in Florida.

The agency said the system, known as Autopilot, had performed as intended, but lacked safeguards to prevent drivers from using it improperly.
...
The accident killed Joshua Brown, 40, of Canton, Ohio. His 2015 Tesla Model S was operating under its Autopilot system on May 7, 2016, on state highway in Williston, Fla., when it crashed into a tractor-trailer that was crossing the road in front of him.

The system’s forward-looking camera failed to recognize the white truck against a bright sky, and neither Mr. Brown nor the Autopilot system activated the brakes. Data from the car showed it had been traveling at 74 miles per hour at the time of the crash and that Mr. Brown had ignored several warnings to keep his hands on the steering wheel. A preliminary N.T.S.B. report found that he had at least seven seconds to notice the truck before impact.

Like the National Highway Traffic Safety Administration, the N.T.S.B. found that the version of Autopilot in Mr. Brown’s car had performed as it had been designed to.

But Mr. Sumwalt said that version of Autopilot “gave far too much leeway to the driver to divert his attention to something other than driving.” He also said it was intended for use on limited-access highways rather than routes with cross traffic and intersections, such as the state highway Mr. Brown was traveling on.

In a statement, Tesla said it “appreciates” the N.T.S.B.’s analysis and will evaluate the agency’s recommendations. “We will also continue to be extremely clear with current and potential customers that Autopilot is not a fully self-driving technology and drivers need to remain attentive at all times,” the company said.

Since the accident, Tesla has modified Autopilot to warn drivers more frequently to keep their hands on the steering wheel. After three warnings, the system cannot be engaged without stopping and restarting the car.
...
S85 in Brown! Live seit Silvester 2014!
2 Jahre und 6 Monate = 110'455 km, 191 wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 601
Registriert: 25. Nov 2014, 17:29
Wohnort: Uitikon

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von krouebi » 13. Sep 2017, 09:42

Hallöchen,

NHTSA >< NHTSB = Kleinkrieg zwischen zwei Behörden und dessen Beamten.

Klar, der AP1 war zu "permissive", wenn es ein Deppe wie dieser Joshua nicht davon hielt sich per LKW-Aufleger zu enthaupten.

Statt endlos bei Tesla und dessen Systeme rumzumogeln würde ein gründlicher Hintergrundcheck des Herrn Brown vielleicht etwas anders zum Tage bringen.
MfG,

Krouebi

ICE/Hybrid/PHEV: Ur-Mini Van > ML320CDI ('76-'07)/Prius II+III, Lexus RX 400h, Peugeot 3008 HYbrid4/Outlander PHEV ('07-'16)
BEV: MS 60D (30SEP16-31MAR17), MX 90D (31MAR17-)
Hier klicken für 1.000 EUR Rabatt und freie SuC-Nützung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 531
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Cannero Riviera (VB) - Italien

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von cer » 13. Sep 2017, 09:53

In diesem Zusammenhang ein (angebliches?) Zitat aus einem offenen Brief der Eltern von Joshua Brown (zitiert nach – leider – Elektrec):
We heard numerous times that the car killed our son. That is simply not the case. There was a small window of time when neither Joshua nor the Tesla features noticed the truck making the left-hand turn in front of the car. People die every day in car accidents. Many of those are caused by lack of attention or inability to see the danger. Joshua believed, and our family continues to believe, that the new technology going into cars and the move to autonomous driving has already saved many lives. Change always comes with risks, and zero tolerance for deaths would totally stop innovation and improvements.

Wenn das echt ist, dann ist es ein mehr als starkes Statement, und wirft ein relativ klares Licht auf die Situation und die Verantwortlichkeiten.
“Really, the only thing that makes sense is to strive for greater collective enlightenment.” E.M.
(Model 3 reserviert am 31.3.2016, ca. 9:40 in Nürnberg.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 773
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: Bayern

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von MichaMeier » 13. Sep 2017, 10:02

einstern hat geschrieben:Ich finde, die IAA ist das modernste Museum seiner Art. Leider interessiere ich mich nicht für neue Autos von gestern. Daher gehe ich da auch nicht hin. :|

:lol:

Das trifft den Nagel auf den Kopf!
bestellt/bestätigt am 3.4.2014; abgeholt am 26.7.2014
 
Beiträge: 631
Registriert: 4. Apr 2014, 07:34

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von KaJu74 » 13. Sep 2017, 11:47

OS Electric Drive hat geschrieben:
M3-75 hat geschrieben:NTSB findet den Autopilot "too permissive" und Teilschuld am tödlichen Unfall - ich dachte die Untersuchung war bereits abgeschlossen?


Link?
www.motor-talk.de/news/teslas-autopilot-traegt-mitschuld-t6140590.html
Zuletzt geändert von KaJu74 am 13. Sep 2017, 14:32, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2764
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von teslacharger » 13. Sep 2017, 12:51

Letztendlich kommt die zweite Behörde auch zu keinem anderen Ergebnis als die erste. Aber mal wieder eine super Clickbait-Möglichkeit für die Online-Medien, steckt ja "Tesla" und "Unfall" drin, das geht immer. ;)

So wie ich es sehe ergeben sich aus dem Abschlussbericht auch keine konkreten Pflichten für Tesla, oder? Reagiert hat man ja schon längst mit der häufigeren Überprüfung/Warnung...
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 986
Registriert: 5. Mär 2016, 20:11

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von M3-75 » 13. Sep 2017, 15:29

Ja, so auch meine Analyse :-)
 
Beiträge: 232
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von stnh » 14. Sep 2017, 00:19

"Die IAA in Frankfurt steht unter Strom. Mal wieder, sagen die, die regelmäßig hier sind. [...] Diesmal allerdings scheint es ihnen ernst. Oder zumindest: ernster. Es liegt wohl auch an einem Konkurrenten, der erst gar nicht zum Branchentreffen in Frankfurt gekommen ist, trotzdem aber da ist: Tesla."

http://m.spiegel.de/auto/aktuell/a-1167398.html
 
Beiträge: 6
Registriert: 6. Jan 2015, 05:04

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von barbarossa1959 » 14. Sep 2017, 09:17

Ich bin Abonnent der Digitalausgabe der WAZ, daher gibt es keinen Link, und ich werde mich hüten, aus der Web-App einfach etwas herauszukopieren. Ich gebe hier also mehr oder weniger getreu wieder, was dort vorgestern zu lesen war, andere WAZ-Leser können es ja ggfls. bestätigen.

Aus einem großen Bericht über Stand der Elektromobilität:
1. Weil große Batterien zu teuer sind, ist das BEV bis auf weiteres ein Stadtauto
2. E-Go will "zeigen, daß es geht", während Tesla "erst noch zeigen muß, daß Sie Batterieautos großer Reichweite in Stückzahlen bauen können" und am besten auch noch Geld verdienen, denn bisher legen Sie bei jedem Fahrzeug "eine 5-stellige Summe" drauf
3. Bilderstrecke mit Meilensteinen: 1997-Prius, 2009-i-Miev, 2014-Mirai.... ohne weiteren Kommentar

Dazu kommt im Rahmen der Berichterstattung über den Hurrikan "Irma" der Hinweis, Elon Musk habe "mit einem Federstrich" und natürlich aus purem Eigennutz die Kapazität der Akkus erhöht, denn bisher waren sie "auf 60 km" beschränkt...

In der heutigen Ausgabe dann ein umfangreicher Bericht über e-Go mit einem kleinen Verweis auf das "Milliardärsprojekt Tesla"...

Die Schlussfolgerungen überlasse ich jedem selber.
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen" (Urheberschaft unklar)
“I won’t be impressed with technology until I can download food” (Ebenso unklar)
"Wozu braucht Gott ein Raumschiff?" (Cptn. Kirk)
 
Beiträge: 9
Registriert: 13. Jun 2017, 16:37

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von founder » 14. Sep 2017, 09:28

barbarossa1959 hat geschrieben:Ich bin Abonnent der Digitalausgabe der WAZ


Wieso unterstützt Du finanziell so ein Schmierblatt?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1049
Registriert: 29. Aug 2013, 16:25
Wohnort: St. Leonhard

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste