Tesla nach Lübeck?

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Tesla nach Lübeck?

von skip » 25. Aug 2014, 10:49

Moin,

ich bin neu hier, interessiere mich für eine Model S und stecke nach absolvierter Probefahrt seit Wochen in der Recherche zu Versicherungen und Ladestationen.

Noch bin ich unsicher, ob eine Tesla mein bisheriges Firmenfahrzeug (45T km/a) ablösen kann ohne dass ich irgendwann ohne Power in Landschaft stehe.
Daher habe ich noch nicht bestellt.

Zu meinen wichtigsten Fragen kann ich aber Hilfe aus dem Forum gebrauchen, daher stelle ich diese mal hier:

1) Welche Versicherung könnt ihr aktuell empfehlen?
2) Welche Home-Ladestation (eigenes Grundstück, Auffahrt ohne Überdachung, 5x10qmm bereit) ist zu empfehlen?

Ich freue mich über Rückmeldungen, gerne auch als PM oder ggf. in einem Unterforum.

Elektrische Grüße von der Ostsee!!

Dirk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 230
Registriert: 12. Aug 2014, 11:58
Wohnort: Lübeck

Re: Tesla nach Lübeck?

von k11 » 25. Aug 2014, 10:57

Hallo Dirk,

die preiswerte Lösung ist der UMC. Lass Dir einen 16 A CEE Anschluss legen. Damit kannst Du das Model S über Nacht komplett voll laden.
Gruß
Klaus
_____________________________________________________________________________________________________________________
seit 22.03.2017 15:00 Uhr: X90D, blau mit allem ausser P
seit 05.12.2014 12:00 Uhr - bis 21.03.2017 19:00 Uhr: S 85, blau, Pano, Tech, Sound, Susp. u.s.w.
http://ts.la/klaus2049
Benutzeravatar
 
Beiträge: 792
Registriert: 20. Mai 2014, 14:25
Wohnort: Birkenau

Re: Tesla nach Lübeck?

von tvdonop » 25. Aug 2014, 11:57

Hallo

zur Versicherung: Gothaer hat ein ziemlich gutes Angebot für das MS. Haftpflich + Vollkasko pauschal ca 800 EUR/Jahr...

Zum Laden: wenn du kannst bestell das MS mit Doppellader und installier eine sogenannte Wallbox mit der du mit bis zu 22KW laden kannst. Dann ist dein MS in max 4 Stunden voll :D

Ich habe die Juice Charger Wallbox von e-driver.net und bin sehr zufrieden. Aber es gibt eine große Auswahl guter Wallboxen. Die Suchfunktion im Forum hilft dir weiter...

Und nur zu - das Auto ist saugeil und ich vermisse weder meinen Landrover noch meinen Jaguar :mrgreen:
Elektrisch unterwegs seit 3/2012
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1837
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee

Re: Tesla nach Lübeck?

von trimaransegler » 25. Aug 2014, 12:00

Hallo Dirk, willkommen hier. Du wirst nicht liegenbleiben. Seit Dezember sind die Supercharger von 4 auf 16 angewachsen und es geht in dem Tempo weiter. Bestell dein Modell S. Bis es kommt, brauchst du dir keine Gedanken mehr uebers Laden zu machen. Allerdings empfehle ich fur zu Hause eine typ 2 Ladestation (beim vorhandenen Kabel gehen 22kW). Suche mal hier danach. Anschluss gehoert in Elektrikerkompetenz.
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen und 1000€ sparen möchte: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 3186
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14

Re: Tesla nach Lübeck?

von Eberhard » 25. Aug 2014, 12:05

Der Anschluß kann eigentlich nicht stark genug gewählt werden. Für eine Wallbox wären 32A angemessen, falls mal auch das Zweitauto elektrisch werden soll, auch mehr. Wichtig ist die Zuleitung möglichst stark wählen (mind. 16 mm2) damit auch für die Zukunft noch Erweiterunskapazität vorhanden ist. Nutz auch jetzt schon was, da dann der Spannungsabfall (=Leitungsverluste) geringer ausfällt.
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 291.126 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4757
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24

Re: Tesla nach Lübeck?

von Boris » 25. Aug 2014, 12:08

@Dirk: Wie schon erwähnt: Du wirst nicht liegenbleiben. Die "Projected Range" zeigt das ganz genau an. Ich bin erstaunt wie punktgenau man damit fahren kann. Wir haben am 23.08. in Hilden 40 Teilnehmer gehabt. Davon sind 19 mit Restreichweite "0" zurückgekommen.

@tvdonop: ah, noch ein Ex-Jaguar-Fahrer. Warst in Hilden nicht dabei, oder ?
P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
2x Model 3, reserviert am 02.04.2016
 
Beiträge: 3326
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: Tesla nach Lübeck?

von Yellow » 25. Aug 2014, 12:11

Herzlich Willkommen Dirk!

Wenn DAS Deine wichtigsten Fragen sind, dann steht doch der Bestellung nichts mehr im Wege ;)
Denn das sind Kleinigkeiten und die Auswahl sowohl an Versicherungen als auch an Lademöglichkeiten ist riesig.

Ich habe in meiner Garage einen 16A-Drehstromsteckdose mit separatem FI und Zähler und mir einen zweiten UMC (ca. 650,- Euro) bei Tesla bestellt. Der ist nun fest installiert und das Anstöpseln ans Fahrzeug dauert nur 5 Sekunden dank des im UMC integrierten Tasters zum Öffnen des Ladeportes.
Laden tue ich sogar nur mit 5 kW obwohl ich 11 kW zur Verfügung hätte und habe zu Hause noch nie schneller laden müssen.

Damit Du eine Entscheidung treffen kannst, welche Ladeleistung Du zu Hause benötigst, musst Du Dir die Frage stellen "Kann es vorkommen, dass ich mit leerem Akku zu Hause ankomme und innerhalb von 4 Stunden wieder mit vollen Akku los muss?"

Ich persönlich hatte diesen Fall noch nie ...
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km)
Seit 12/2016: X90D (8.000 km, 268 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, Winter, AHK
https://www.facebook.com/TeslaFansDeutschland
Referral http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8006
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: Tesla nach Lübeck?

von Eberhard » 25. Aug 2014, 12:11

Man kann beim Model S ohne schlechtes gewissen und Reichweitenangst runter auf 0, da die Zero miles Protection noch ein parr kWh (etwa 4kWh) als absolut letzte Reserve vorhält. Nur sollte man dies nicht zu oft machen, da das sehr tiefe entladen die Batterie doch etwas stärker stressed. Auch sollte das Fahrzeug anschließend sofort geladen werden.
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 291.126 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4757
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24

Re: Tesla nach Lübeck?

von tvdonop » 25. Aug 2014, 12:29

@Boris: nein leider nicht - war noch mit der Family an der Ostsee und mußte Samstag ins Olympiastadion (HaHoHe - du weißt schon...) Den Jaguar habe ich aber nicht verkauft - sondern nur eingemottet :mrgreen:
Elektrisch unterwegs seit 3/2012
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1837
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee

Re: Tesla nach Lübeck?

von Phil » 25. Aug 2014, 12:49

Hey,

Rate dazu sich bei ben moeckelmann einfach zu melden
bmoeckelmann@teslamotors.com

der ist direkt aus hamburg und hat mir bei so fragen immer gut geholfen :)
Zuletzt geändert von Phil am 25. Aug 2014, 13:38, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 68
Registriert: 5. Mär 2014, 22:32

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast