Neues Model X am Alpenrand

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Neues Model X am Alpenrand

von Bubblegun » 26. Aug 2017, 17:03

Liebe Gemeinde, seit gestern hab ich endlich mein Model X bekommen (besser gesagt das meiner Frau)!
Es war eine schwere Geburt, könnt man fast als Zangengeburt bezeichnen.
Und nachdem ich den am Freitag gegen 13:00 im SC abgeholt hatte, stand ich dann sofort auf der Autobahn. Und das ging so weiter, bis ich am Chiemsee entnervt aufgegeben hatte. Bin dann -zwar nicht entspannt- aber doch etwas lockerer über die Dörfer nach Hause. Bei der Anmeldung am LRA wurde mir gesagt, das wäre der erste Tesla, gibt es in BGL wirklich noch niemanden?
Bin auch noch nicht dazu gekommen ein Foto von dem Fahrzeug zu machen, die Technik hat mich voll in Beschlag genommen. Alleine das Einparken erfordert schon einen Schuhlöffel, aber nach 5x rein und raus klappt das schon ganz gut. Was mich allerdings überrascht, ist die schlechte Empfangsqualität bei DAB. Also wenn ich mit meinem kleinen Tascchenradio im Fahrzeug sitze, hab ich das ganze Bayern-Bouquet empfangen, am Tesla werden insgesamt nur 4 Sender angezeigt. Auch die FM-Empfangsqualität ist nicht der Technik und dem Preis angemessen, mein ich. Oder mach ich da was falsch?
Ach ja, es ist ein 90D 5-Sitzer Vorführmodell, blaue Farbe, braunbeiges Leder, heller Himmel. Er gefiel mir, so ähnlich hätt ich ihn auch bestellt, passt. Dass der so riesig ist, hatt ich von der Probefahrt her aber nicht in Erinnerung
Beste Grüße vom Alpenrand
Nur noch stromern!
Daheim mit einem E-UP! wenn es weiter geht mit dem Tesla Model X
 
Beiträge: 58
Registriert: 25. Aug 2017, 20:14
Wohnort: In den Alpen, noch in D, aber Nähe Salzburg

Re: Neues Model X am Alpenrand

von wp-qwertz » 26. Aug 2017, 18:42

willkommen hier.
wenn es ein vorführer war - warum dann eine zangengeburt?
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1382
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal

Re: Neues Model X am Alpenrand

von segwayi2 » 27. Aug 2017, 00:01

Glückwunsch zum Wagen
Und das was wirklich auf der Karte gut zu sehen ist ist wo die Staus sind. Kein Grund mehr rein zu fahren ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7338
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neues Model X am Alpenrand

von UTs » 27. Aug 2017, 06:03

Herzlich willkommen und viel Spaß mit dem Model X!
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4410
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23

Re: Neues Model X am Alpenrand

von Bubblegun » 31. Aug 2017, 12:39

wp-qwertz hat geschrieben:willkommen hier.
wenn es ein vorführer war - warum dann eine zangengeburt?

Gut, ich war vielleicht zu faul und hatte keine Lust nach Stuttgart zu fahren, um das Fahrzeug abzuholen. Für mich zuständig ist eigentlich München, als nächster Store. Aber da gab es einige Missverständnisse, so dass ich das eigentlich schon abblasen wollte. Dann sah ich den Wagen als Vorführer -er hatte bei der Auslieferung wirklich nur 40km drauf- in Stuttgart. Dann hab ich das mit den Stuttgartern abgeschlossen, das Fahrzeug sollte aber in München ausgeliefert werden. Was von den Stuttgartern zugesichert wurde, die Münchner meinten, dass das nicht geht. Und dann zog sich das geschätzte 4 Wochen hin. Das war dann die Zangengeburt! Und dann am Freitag den 24.08. von München auf der A8 nach Bad Reichenhall, "na pfüad die Gott" würd ein Alpenländer sagen!
Zuletzt geändert von Bubblegun am 19. Sep 2017, 09:56, insgesamt 1-mal geändert.
Nur noch stromern!
Daheim mit einem E-UP! wenn es weiter geht mit dem Tesla Model X
 
Beiträge: 58
Registriert: 25. Aug 2017, 20:14
Wohnort: In den Alpen, noch in D, aber Nähe Salzburg

Re: Neues Model X am Alpenrand

von Bubblegun » 31. Aug 2017, 15:22

P1010580.jpg
Endlich kam ich auch zu einem Foto von meinem lang ersehnten Fahrzeug. Den dunklen Innenraum mochte ich nicht so sehr, da war die Auswahl natürlich recht gering. Aber so passt mir das recht gut. Auch an das "hineinschlüpfen" in die Garage ist nicht mehr so wild.
Nur noch stromern!
Daheim mit einem E-UP! wenn es weiter geht mit dem Tesla Model X
 
Beiträge: 58
Registriert: 25. Aug 2017, 20:14
Wohnort: In den Alpen, noch in D, aber Nähe Salzburg

Re: Neues Model X am Alpenrand

von wp-qwertz » 31. Aug 2017, 16:48

wie ich sehe: es hat sich gelohnt :D glückwünsche
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1382
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast