Ein Neuer aus dem Rhein Main Gebiet

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Ein Neuer aus dem Rhein Main Gebiet

von SVTesla » 11. Jun 2017, 00:15

Hallo allerseits,
Es hat mich ( 53 Jahre,verheiratet,wohnhaft Nähe Frankfurt) jetzt auch erwischt, dass Teslavirus.
Der Entschluss ist eigentlich schon gefallen, ein Model S soll es sein.
Es sollte ein Facelift S90 Jahreswagen werden, bis vor kurzem jedenfalls, aktuell dann doch eher ein neuer S100 :? Bin noch am hin und her rechnen und wollte erst Ende Herbst zuschlagen. Möchte mich aber am liebsten nächste Woche für eine weitere Probefahrt anmelden und dann auch gleich noch diesen Monat bestellen.
Ist halt eine Menge "Schotter" der dann über den Tresen geht und
1. ich hätte nie gedacht , dass ich so viel Geld für ein Auto ausgeben will ( zu viel? )
2. Die Reichweitenangst ist auch noch so ein Thema, was ist wenn ich liegen bleibe?
3. die Fertigungsqualität (habe ja schon gruselige Sachen gelesen ) ,
4. Steckdose oder Wallbox,
5. wie lade ich unterwegs wenn kein SuC in der Nähe ist,
6. wie funktioniert das mit dem Umweltbonus
7. wieso zeigt meine Versicherung so niedrige KW Angaben für die Model S an
8. jetzt oder im November kaufen , neue Futures
9. ?????
LG
Stephan
noch 5 mal unbegrenzter Supercharger-Gratisnutzung .
Mit stephan2023 -> http://ts.la/stephan2023 <-
 
Beiträge: 41
Registriert: 8. Feb 2017, 23:17
Wohnort: 65428

Re: Ein Neuer aus dem Rhein Main Gebiet

von Healey » 11. Jun 2017, 10:30

Servus SVTesla

Zunächst einmal herzlich Willkommen, Deine Fragen sind typisch praktisch alle von uns hatten dieselben. ;)

1. ich hätte nie gedacht , dass ich so viel Geld für ein Auto ausgeben will ( zu viel? )

Ich auch nicht und damit bist Du hier alles andere als alleine. Es gibt hier zumindest 2 Leute welche extra den Führerschein machten um Tesla fahren zu dürfen. Es gibt Umstiege von 2 CV und ähnlichen Kleinwagen direkt auf Tesla. Es gibt welche die direkt vom Fahrrad kommen usf.

2. Die Reichweitenangst ist auch noch so ein Thema, was ist wenn ich liegen bleibe?

Hast Du maximal 1 Woche, ich nie. Hier im Forum ist die Anzahl der Liegenbleiber an maximal einer Hand abzuzählen. Aber da war der Ehrgeiz dahinter, es wissen zu wollen. Bisher war es so, dass Dich Tesla einmal gratis rettet. Das Auto erinnert Dich aber immer rechtzeitig vorher, da gehört sehr viel Mutwilligkeit dazu, dies zu ignorieren.

3. die Fertigungsqualität (habe ja schon gruselige Sachen gelesen ) ,

Es schreiben in der Regel die, die unzufrieden sind, das ist in jedem Forum so. Tesla ist im allgemeinen sehr kulant, wenn es um Reklamationen geht. Die große Mehrzahl der Besitzer hat, so wie ich keine Probleme und ist einfach nur glücklich mit dem Wagen.

4. Steckdose oder Wallbox,

Wallbox ist sicher besser / bequemer. Bei mir hängt aber der UMC (Ladegerät von Tesla) seit über 2 Jahren an einer CEE 16 Dose, das geht auch. Der Standbye Verbrauch liegt dabei bei ca. 1 Watt.

5. wie lade ich unterwegs wenn kein SuC in der Nähe ist,


Im Grunde überall wo es Strom gibt. Es fängt an bei Schuko, Campingstecker, CEE 16, CEE 32, Typ 2, Chademo und Supercharger.

6. wie funktioniert das mit dem Umweltbonus

Bin Österreicher, das muss Dir ein anderer erklären.

7. wieso zeigt meine Versicherung so niedrige KW Angaben für die Model S an

In den Fahrzeugpapieren steht die Dauerleistung, deshalb steht bei vielen z.B. 69 kW/h drin. Das reicht um die Höchstgeschwindigkeit zu halten. Zum Beschleunigen gibt es die ominösen kW Angaben, welche überall durch die Medien geistern. Die Leistungsbegrenzung liegt weniger am Motor, sondern am Akku.....das führt aber hier zu weit.

8. jetzt oder im November kaufen , neue Futures

Die meisten Features gibt es "over the air", wie beim Handy. In puncto Hardware (Sensoren) wird sich demnächst eher wenig tun, allenfalls bei der Batteriegröße oder in der Ausstattung. Warten bringt gar nichts, so sagt es praktisch jeder Teslafahrer!!!!!!!

9. ?????

All Deine Fragen findest Du hier bereits zigfach beantwortet. Wühle Dich einfach durchs Forum, die Suchfunktion ist nicht die Beste, aber Du kannst auch über Google suchen, indem Du https://tff-forum.de als Suchkriterium mit einschließt.

Ansonsten, kannst Du natürlich gerne weiterfragen.

LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 105.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 6232
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Ein Neuer aus dem Rhein Main Gebiet

von La rose noire » 11. Jun 2017, 10:57

Herzlich Willkommen in der Anstalt für "an Teslaritis - erkrankte, suchtgefährdete und liebenswerte Menschen!"
Zum Stichwort Umweltbonus: http://www.bafa.de/DE/Energie/Energieef ... _node.html
Das Leben ist kein Ponyhof! Aber immer wieder ein Kasperletheater vom Feinsten!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 289
Registriert: 12. Dez 2016, 17:36
Wohnort: Burgbrohl

Re: Ein Neuer aus dem Rhein Main Gebiet

von SVTesla » 11. Jun 2017, 12:33

Hallo Healey,
danke für die ersten Antworten .
Habe ja schon viel hier im Forum gelesen nur kommt es mir zurzeit vor als wenn ich dadurch zwar einiges verstehe aber im Endeffekt immer mehr Fragen auftauchen :D
Wo bekomme ich denn die richtigen KW Angaben für den S90 bzw. S100 her?

Hallo La rose noire ,
danke für den Link und das willkommen in der Anstalt :mrgreen:
Viele/ die meisten meiner Bekannten glauben wirklich ich gehöre in ärztliche Behandlung, habe einen sehr schicken Sportwagen verkauft um mir dafür ein Elektroauto zu kaufen :? :roll:
LG
Stephan
noch 5 mal unbegrenzter Supercharger-Gratisnutzung .
Mit stephan2023 -> http://ts.la/stephan2023 <-
 
Beiträge: 41
Registriert: 8. Feb 2017, 23:17
Wohnort: 65428

Re: Ein Neuer aus dem Rhein Main Gebiet

von Healey » 11. Jun 2017, 12:51

Bitte gerne, mit den Datenblättern kann ich Dir nicht wirklich dienen. Es ist aber immer in jedem Fall mehr als genug. Irgendwann mag man diese Beschleunigungsorgien auch nicht mehr. Es wird Dir aber sicher jemand bald mehr erzählen.
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 105.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 6232
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Ein Neuer aus dem Rhein Main Gebiet

von Pfalz-Markus » 11. Jun 2017, 12:54

Hallo SVTesla,

Da gratuliere ich schon mal. Bei mir ist es In ca 24 Stunden soweit, und ich darf mein neues Model s 75d in Frankfurt abholen. Vielleicht sehen wir uns dann ja künftig mal - bin auch im Rhein Main Gebiet unterwegs..( zwischen FFM und MA)

Deine Fragen kenne ich nur zu gut aus den letzten Wochen . Alles tausendmal durchdacht und überlegt...Stunden im Tesla Forum und auf goingelectric.de verbracht.

Mein Tipp : schau dir zunächst mal dein tägliches Fahrprofil an und gleiche das mit den vorhandenen Stromtankstellen( sehr gute Übersichten findets du auf goingelectric .de) ab. Am Ende wirst du feststellen : falls du regelmäßig abends zuhause bist, schaffst du dir zuhause eine bequeme Lademoglichkeit ( wallbox ) an. Dann startest du immer mit vollem Akku !

Was das Geld angeht : überleg wirklich ob es ein 100 er sein muss ( siehe fahrprofil ) . Wenn du regelmäßig täglich nicht mehr als max. 300 km unterwegs bist, ( und abends zuhause laden kannst ) sollte der 75er reichen. Der Mehrpreis zum 100er ist knackig... und nur wegen einer größeren Reichweite mehrere zehntausend Euronen rauszuhauen solltest du gut überlegen.

Den Umweltbonus (2.380 von Tesla und 2.000 vom Staat ) kriegst du nur für eine Neues Fahrzeug. Ich hatte das Glück über Tesla einen bereits im Vorlauf bzw angelieferten Tesla zu bestellen. Frag mal beim SeC in Frankfurt bei deiner Probefahrt danach . Anforderung des Bonus war aus meiner Sicht kinderleicht und total unkompliziert.

Du kannst auch gerne mal meine Beiträge nachlesen, das sind noch nicht so viele, und vielleicht findest du dich ja mit deinen Fragen wieder.. und vergiss auf jeden Fall nicht bei der bestelltung einen empfehlungslink einzusetzen, damit bekommst du nicht nur einen Rabbat von 1000 Euro sondern auch die Supercharger Nutzung kostenlos !

Auf jeden Fall viel Spaß bei der Probefahrt und " willkommen in der Anstalt ".
Pfalz-Markus aka „Hummeldumm“
Model S75D seit Juni 2017
I3 Sixt Edition ab März 2018
PV Anlage mit 3,3Kw seit 2005
Benutzeravatar
 
Beiträge: 229
Registriert: 16. Mai 2017, 20:10
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Ein Neuer aus dem Rhein Main Gebiet

von joergen » 11. Jun 2017, 15:57

Hallo SVTesla,

Willkommen und Grüße in die Nachbarschaft :D
Healey hat geschrieben:deshalb steht bei vielen z.B. 69 kW/h drin
Ich hoffe mal, dass das nicht so ist ;)
Healey hat geschrieben:8. jetzt oder im November kaufen , neue Futures

Die meisten Features gibt es "over the air", wie beim Handy. In puncto Hardware (Sensoren) wird sich demnächst eher wenig tun, allenfalls bei der Batteriegröße oder in der Ausstattung. Warten bringt gar nichts, so sagt es praktisch jeder Teslafahrer!!!!!!!
Wenn Du Glück hast, erwischt Du mit einer späteren Bestellung irgendein tolles neues Feature (neue Akku-Zellen, SuCv3 enabled, Interior-Facelift, HUD...).
Du hast allerdings auch eine große Chance, dass Dein Wagen teurer wird als bei einer frühen Bestellung.
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1171
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach

Re: Ein Neuer aus dem Rhein Main Gebiet

von dago » 11. Jun 2017, 22:46

hab gerade mal gekuckt....
mein neuer 90d ist mit 75 / 79kw dauerleistung ausgezeichnet (1h / 30min)
das reicht um auf dauer >200km/h zu fahren
...wobei ich eher vermute, dass die rel. kleinen motoren die leistungsbremsen darstellen, da deren rotoren nicht effizient genug gekühlt werden können - der akku sollte das abkönnen
8-)
das Leben ist zu kurz, um sich lange zu ärgern - 2013 MS 85 grau (161wh/km), 2017er MS 90D blau (154wh/km), Mopped Zero S - reserviert: M3 + Sion - PV 12kwp + 40kwh PW2 - DSK + typ2 bis 22kw in Mannheim-Süd
Benutzeravatar
 
Beiträge: 586
Registriert: 24. Apr 2013, 21:48
Wohnort: Mannem

Re: Ein Neuer aus dem Rhein Main Gebiet

von spaPRO » 12. Jun 2017, 08:01

Hi SVtesla

hab ich gerade alles durch und nach 3 Monaten S100D.

Ich habe mein Geschäft in 64832 Babenhausen. Wenn Du Lust hast schick mir pn oder 0178-6952240 whatsapp. Besuch mich dort und ich zeig Dir Verbrauch, Wallbox im Einsatz etc. live am 100er.

Musst Dich aber bereilen - wenn Sommerferien kommen...

Maybe cu
spaPRO
S100D grau - seit 08.06.2017 Name: NowNoNox
Benutzeravatar
 
Beiträge: 42
Registriert: 3. Mär 2017, 16:38
Wohnort: 35083 Wetter

Re: Ein Neuer aus dem Rhein Main Gebiet

von SVTesla » 12. Jun 2017, 20:25

@all,
Danke für die vielen Antworten und Tipps.
Ich hatte ja bereits eine Probefahrt vom Tesla Store Frankfurt Bockenheimer Straße aus, anschließendes Beratungsgespräch ergab ,dass der S75 ausreicht für mein Fahrprofil. Ging mir aber alles viel zu schnell und war auch zu aufregend an dem Tag.
Allerdings verspreche ich mir mehr Spaß und Komfort ( seltener an der Steckdose) von dem größeren Akku im S100 :?:
Ich werde mich jetzt noch mal für eine Probefahrt anmelden , allerdings möchte ich diesmal von dem Store in der Hanauer Landstraße abfahren . Danach Beratung und vielleicht auch gleich bestellen. In der Hanauer Landstraße befindet ich doch auch die Werkstatt?
Wann möchte Tesla eigentlich das Geld haben , kurz nach der Bestellung oder vor Auslieferung oder bei der Abholung?
LG
Stephan
noch 5 mal unbegrenzter Supercharger-Gratisnutzung .
Mit stephan2023 -> http://ts.la/stephan2023 <-
 
Beiträge: 41
Registriert: 8. Feb 2017, 23:17
Wohnort: 65428

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast