Tesla Model S in neuer Hand

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Re: Tesla Model S in neuer Hand

von Healey » 21. Sep 2016, 17:16

Alles Gute, schön daß der Wagen in der Tesla-Freunde-Forum-Familie bleibt. Vielleicht sollte man eine neue Abteilung namens TFFF gründen.
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 81.500 km, über alles 208 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 4355
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Tesla Model S in neuer Hand

von KaJu74 » 4. Okt 2016, 18:58

Schön das du dich hier meldest.

Ich wünsche dir alles Gute mit dem Wagen.
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2718
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: Tesla Model S in neuer Hand

von Ralf Wagner » 4. Okt 2016, 19:30

Hallo Emil,

schön Dich auch hier zu treffen! Alles Gute mit dem neuen Tesla. Wirklich schade dass Du keinen mit AP hast - allerdings würde sonst ja der Job mitfahren...

Viele Grüße

Ralf Wagner
1990 - 2012 mini el Serie 1 / City el 85 Tkm | Citroen AX el | 2009 - 2015 Prius III 215Tkm | Tesla S85 schwarz seit 03/2015 130 Tkm | Vielfahrer und Geniesser
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1269
Registriert: 7. Nov 2014, 22:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt

Re: Tesla Model S in neuer Hand

von egn » 4. Okt 2016, 20:56

Danke für die Glückwünsche!

Die ersten Touren haben wir schon hinter uns. Bisher haben wir unsere Entscheidung jedenfalls nicht bereut.

Nur das Navi nervt uns mittlerweile. :evil:

So habe ich schon eine Handyhalterung eingebaut und navigiere auf Überlandstrecken mit GoogleMaps. Aber das Problem haben ja alle. :roll:
Tesla Model S85, 2/2014, weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach
 
Beiträge: 1737
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Tesla Model S in neuer Hand

von Bluie » 12. Nov 2016, 21:01

Hallo,

jetzt bin ich auch dabei in diesem "Männerforum", vielleicht ergibt sich ja mal ein Kaffeekränzchen, virtuell oder an einem SuC :mrgreen:

Hauptsächlich bin ich Emils Beifahrer und Reiseplanerin :D .
Manchmal "darf" ich auch den Gelben Sack wegfahren :lol: :lol: .

Als Navitöse interessieren mich Reisebericht und Touren besonders.
Vielleicht trifft man sich ja auch mal auf einer Tour.

Lg
Conny, aus der Holledau

P.S. Finde keine Rubrik "Kaffeekränzchen" :mrgreen:
Zuletzt geändert von Bluie am 12. Nov 2016, 21:18, insgesamt 2-mal geändert.
 
Beiträge: 2
Registriert: 12. Nov 2016, 19:16
Wohnort: Holledau

Re: Tesla Model S in neuer Hand

von KaJu74 » 12. Nov 2016, 21:10

Hi

Schön dass du dich auch hier angemeldet hast.

Und, immer noch so zufrieden?
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2718
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: Tesla Model S in neuer Hand

von Bluie » 12. Nov 2016, 21:16

Hallo Karsten,

klar sind wir zufrieden, aber oft seh ich das Auto nicht. Emil ist ständig am rum"stromern". :D

Liebe Grüße an die Mama.

Lg
Conny
 
Beiträge: 2
Registriert: 12. Nov 2016, 19:16
Wohnort: Holledau

Re: Tesla Model S in neuer Hand

von egn » 30. Dez 2016, 17:02

Endlich ist unsere Ladestation fertig.

20161230_154826_PerfectlyClear_resized.jpg

20161230_150916_PerfectlyClear_resized.jpg
Tesla Model S85, 2/2014, weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach
 
Beiträge: 1737
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Tesla Model S in neuer Hand

von GalileoHH » 30. Dez 2016, 17:40

Sehr schick, das Teil! Selbst entworfen?

Wie machst Du das mit der Kabelführung auf der Rückseite?
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1115
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54

Re: Tesla Model S in neuer Hand

von egn » 30. Dez 2016, 18:28

Ja, habe ich selbst entworfen und mein Schwiegersohn hat die Bleche kanten lassen und geschweißt. Mir haben diese 4-eckigen fertigen Säulen nicht gefallen. So sieht die Säule von der Seite schlank und elegant aus.

Die Kabelführung hinten erfolgt senkrecht nach unten durch ein Loch im Knick und dann in einem V-förmigen U-Rohr das von der Bodenplatte bis zum Knick führt. Dies sorgt auch für die nötige Stabilität des aus 4 mm dicken Edelstahl gekanteten Frontblechs. Bei mir geht das Kabel dann durch ein Langloch nach hinten heraus, könnte aber auch in ein Rohr in den Boden gehen.

Da der Lackierer hier rund 300 Euro für das Lackieren verlangt hätte, habe ich die Oberfläche nur strahlen lassen, was eine leichte Rauigkeit ergibt, und dann mit üblichen Dosenlack in schwarz Seitenmatt lackiert.

Nur einen Kantenschutz brauche ich oben noch am Rand, da die Säule von der Seite kaum sichtbar ist, und sich jemand den Kopf stoßen könnte.

Wenn es interessiert kann ich noch ein paar Fotos von der Seite und von hinten machen.
Tesla Model S85, 2/2014, weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach
 
Beiträge: 1737
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste