Tesla Model S in neuer Hand

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Tesla Model S in neuer Hand

Beitragvon egn » 21. Sep 2016, 12:17

Hallo,

nach langer Entscheidungsfindung Tesla ja/nein und neu oder gebraucht, ist letzten Sonntag die Entscheidung gefallen - wir kaufen einen gebrauchten Tesla.

Gestern konnten wir es dann nach Hinfahrt mit der Bahn von der Hallertau nach Leer übernehmen und sind sehr glücklich. Das Model S85 mit Zulassung 2/2014 ist im Top-Zustand und der Preis war fair.

20160921_131419.jpg


Auf der Rückreise konnten wir dann die erste Langstreckenerfahrung mit rund 800 km Fahrt machen. Wir mussten vier Ladepausen einlegen, da am Anfang das Auto nur halb voll geladen war, und am Schluss bei Ankunft Zuhause auch noch ausreichend Reichweite vorhanden sein muss, damit ich in die Arbeit und dann wieder zum nächsten Supercharger komme. Denn ich kann derzeit weder Zuhause noch an meinem Arbeitsplatz laden. Das soll sich aber innerhalb der nächsten Wochen ändern. Bis dahin muss ich den SuC in Schweitenkirchen nutzen.

Das Reisen mit mindestens halbstündigen Pausen - rund alle 2 h - ist noch völlig ungewohnt für uns. Da haben wir sicher noch einen Gewöhnungsprozess vor uns. Denn bisher sind wir solche Strecken höchstens mit einem kurzen Boxenstop für die menschlichen Bedürfnisse durch gefahren. Da ich aber wohl die meisten km zwischen Wohnort und dem rund 60 km entfernten Arbeitsplatz fahre, ist das hoffentlich nicht ganz so schlimm.

Auf jeden Fall freut sich die ganze Familie auf den Tesla und das ist die Hauptsache.

Zu mir:
Ich bin 55 mit Wohnsitz in der Hallertau und mein Unternehmen im Norden von München entwickelt für OEMs und Zulieferer Software für Assistenzsystem und Autonome Fahrzeuge und Softwareprodukte für die Qualitätssicherung solcher Systeme.

Ich wünsche allen immer genügend Restreichweite um Ihre Ziele zu erreichen.

Grüße,
Emil
Zuletzt geändert von egn am 21. Sep 2016, 13:11, insgesamt 2-mal geändert.
Tesla Model S85, 2/2014, weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach
egn
 
Beiträge: 1045
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau

Re: Tesla in neuer Hand

Beitragvon StefanKV » 21. Sep 2016, 12:22

Hallo Emil!
Gratulation zu deinem Fahrzeug!
Richtige Entscheidung...
Viele Grüße aus der Holledau
Stefan
P.S. Bis bald mal in Schweitenkirchen... :D
P85D, Silber, 21"-Turbine silber, Sitze NextGen schwarz, Alcantara weiß, Piano schwarz, Doppellader, Pano, SmartAir, Tech-Paket, UHF-Sound
Benutzeravatar
StefanKV
 
Beiträge: 45
Registriert: 29. Jan 2015, 20:38

Re: Tesla in neuer Hand

Beitragvon BurgerMario » 21. Sep 2016, 12:25

Hallo.
Ach so, Du bist der, der Kajus MS gekauft hast ??!!

Gratulation zu dem Auto, Kaju hat den aber auch immer gepflegt.
Ist auf jeden Fall die richtige Entscheidung.

Reisen nicht Rasen auf langen Strecken . Im Alltag ists ganz normal, wie bei jedem anderen Auto :)

Gruss
Mario
Benutzeravatar
BurgerMario
 
Beiträge: 3371
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch

Re: Tesla in neuer Hand

Beitragvon egn » 21. Sep 2016, 12:31

BurgerMario hat geschrieben:Ach so, Du bist der, der Kajus MS gekauft hast ??!!


Treffer versenkt! :roll: :mrgreen:
Tesla Model S85, 2/2014, weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach
egn
 
Beiträge: 1045
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau

Re: Tesla in neuer Hand

Beitragvon Hilla » 21. Sep 2016, 12:35

Hallo,
mein Unternehmen im Norden von München entwickelt für OEMs und Zulieferer Software für Assistenzsystem und Autonome Fahrzeuge und Softwareprodukte

dann nimmst du einen ohne Autopilot ;)

viel Spaß mit deinem Model S
Model S P85
Hilla
 
Beiträge: 40
Registriert: 2. Jul 2015, 22:41

Re: Tesla in neuer Hand

Beitragvon JN1K » 21. Sep 2016, 12:35

Das war der erste Tesla, in dem ich gesessen habe! Bin "damals" noch Zoe gefahren.

Allzeite gute Fahrt!
MS 85 ...
Benutzeravatar
JN1K
 
Beiträge: 269
Registriert: 23. Jan 2013, 18:26

Re: Tesla in neuer Hand

Beitragvon egn » 21. Sep 2016, 12:49

Hilla hat geschrieben:dann nimmst du einen ohne Autopilot ;)


Genau deswegen weil ich weiß welche Probleme in diesem Umfeld bestehen würde ich persönlich heute keinen Euro für den "Autopilot" ausgeben. Er hat für mich persönlich noch nicht die Schwelle zur Nützlichkeit überschritten. :roll:

Aber es muss letztlich jeder selbst entscheiden für was er sein Geld ausgibt. ;)

Dies Diskussion darüber ist an anderer Stelle schon kontrovers geführt worden, wird immer wieder kontrovers geführt werden, und ich möchte sie hier in diesem Thread nicht führen. Sie passt besser in die jeweiligen Threads.
Tesla Model S85, 2/2014, weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach
egn
 
Beiträge: 1045
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau

Re: Tesla in neuer Hand

Beitragvon past_petrol » 21. Sep 2016, 13:03

Hallo Emil !

Herzlichen Glückwunsch. Finde ich super, daß Ihr Euch entschieden habt, elektrisch unterwegs zu sein.

Später sind auch Etappen mit mehr als 2h drin - das ist mal sicher. Wenn man mehr versteht, aus den Pausen Erlebnisse zu machen, kommt man schnell zu dem Punkt, dass das Fahren vorher weniger schön war - so ist es mittlerweile bei uns ! Wir erleben irgendwie mehr unterwegs !

Allzeit gute Fahrt und immer genug Ladung im AKKU. Dein Tesla ist ein Schmuckstück !

;)
S85D, seit 03/2015
ZOE intens Z.E. 40 bestellt
PV 10,494 kWp
Benutzeravatar
past_petrol
 
Beiträge: 2244
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17

Re: Tesla in neuer Hand

Beitragvon Yellow » 21. Sep 2016, 13:11

Herzlichen Glückwunsch zu der guten Wahl!
Aber kannst du den Threadtitel evtl. auf "Model S in neuer Hand" ändern?
Ich habe beim Lesen einen Schreck bekommen und dachte die Firma Tesla wäre aufgekauft worden :-)
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km)
Seit 12/2016: X90D (2.000 km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, Winter, AHK
https://www.facebook.com/TeslaFansDeutschland
Referral http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Yellow
Moderator
 
Beiträge: 7750
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover

Re: Tesla in neuer Hand

Beitragvon egn » 21. Sep 2016, 13:16

Yellow hat geschrieben:Aber kannst du den Threadtitel evtl. auf "Model S in neuer Hand" ändern?
Ich habe beim Lesen einen Schreck bekommen und dachte die Firma Tesla wäre aufgekauft worden :-)


Danke an alle für die Glückwünsche!

Habe den Titel geändert, obwohl bei den aktuellen Turbulenzen wäre die feindliche Übernahme durch einen Konkurrenten gar nicht mal so abwegig. Hoffen wir dass die Strategie von EM weiterhin funktioniert. :!:
Tesla Model S85, 2/2014, weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach
egn
 
Beiträge: 1045
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast