Mindestbreite Garagentor

Infos zum elektrischen SUV...

Re: Mindestbreite Garagentor

von wolfgangP85D » 29. Jan 2018, 15:59

Der Weg vom Hoftor auf meinen Abstellplatz ist ca 10 Meter lang.
Die Schwierigkeit ist, daß das nicht geradaus geht, sondern einmal links
und einmal rechts bis zum Anschlag. Wenn ich richtig ansetze und gut
fahre bleibt an drei Stellen jeweils eine knappe Handbreit links und rechts.

Ich kann mir aussuchen vorwärts rein und rückwärts raus oder umgekehrt. :mrgreen:

Natürlich habe ich das Tech-Pakt mit den Parksensoren gekauft. Die sind aber leider
nicht hilfreich weil unter 30 cm nur noch Stop gezeigt wird.

Deshalb habe ich gleich nach dem Kauf die möglichen Gefahrstellen mit Schaumstoffpolstern
entschärft. Und dann geübt. Also rückwärts rein und vorwärts raus
ist der Favorit. Zum Reinfahren hab ich Zeit und raus gehts dann mittlerweile easy.

Zugegeben, ich hab zwei Kratzer am Auto. Die sind aber erst nach einem Jahr entstanden.
Leichtsinnsfehler, die nicht hätten sein müßen.

Also Fazit: Wer will, der schaffts.
 
Beiträge: 123
Registriert: 20. Jan 2015, 17:21

Re: Mindestbreite Garagentor

von TommyP. » 29. Jan 2018, 16:43

Ich werde es wohl auch so machen. Wenn es mit dem MX klappt, aber auch bei einem MS, wird erstmal probiert, ob ich das hinbekomme. Wenn es mir zu gefährlich wird, kommt erstmal das Tor raus, was schon etwas Entspannung bringt. Und dann eben eine Verbreiterung mit neuem Tor...
Schon jetzt habe ich an der Wand Polster,wegen der Tür. Und am Boden zwei kleine Schwellen, die das Rad an der richtigen Position halten, so dass nur noch wenige cm zur Wand verbleiben.
Vernünftiger wäre ein MS. Aber was soll's, ich mag den MX noch etwas mehr. :mrgreen:
Grüße aus der grünen Heide

Tommy
 
Beiträge: 61
Registriert: 23. Jan 2018, 14:29

Re: Mindestbreite Garagentor

von Need » 29. Jan 2018, 18:36

TommyP. hat geschrieben: Bin ja erst heute morgen auf die Idee gekommen, dass der Tesla größer wird, als mein C5.
Danke Euch.

Das hab ich auch erstmal nicht glauben wollen, aber es ist echt ein Schlachtschiff - auch von der Länge her kannst du nen halben Meter dazu addieren!
Bestelle deinen TESLA über diesen Link und bekomme Schnelladen umsonst + einen 500€-Gutschein dazu: http://ts.la/martin34097
Benutzeravatar
 
Beiträge: 651
Registriert: 24. Sep 2017, 21:17

Re: Mindestbreite Garagentor

von TommyP. » 29. Jan 2018, 19:48

oh, Mist, an die Länge habe ich noch garnicht gedacht. Der ist 207 mm länger, als mein C5 und 8cm als der MS. Eigentlich müsste ich den MS eher nehmen. So muss wohl das Tor aufgesetzt werden oder ganz weg bleiben :shock:
Grüße aus der grünen Heide

Tommy
 
Beiträge: 61
Registriert: 23. Jan 2018, 14:29

Re: Mindestbreite Garagentor

von Kellergeist2 » 30. Jan 2018, 08:59

TommyP. hat geschrieben:Und am Boden zwei kleine Schwellen, die das Rad an der richtigen Position halten, so dass nur noch wenige cm zur Wand verbleiben.

Wenn du rückwärts einparkst, dann kannst du dank der Rückfahrkamera zentimetergenau einparken.
Die Einparksensoren sind da keine Hilfe mehr, denn die steigen bei <=30 Zentimeter aus und melden nur noch "Stop!".

Bei uns in der Garage befinden sich vor Kopf noch eine Werkbank sowie zwei Fahrräder.
Mit der Rückfahrkamera kann ich so exakt einparken, dass ich noch nicht einmal mehr den Kofferraum öffnen könnte, ohne dass die Klappe an die Fahrräder stoßen würde.

An einer Garagenwand stehen diverse Gartengeräte.
Dank der sich automatisch absenkenden Außenspiegel kann ich auf den Zentimeter genau an den Geräten vorbeifahren ohne Angst um meinen Lack haben zu müssen.

Ohne diese beiden Features müssten die Fahrräder und Gartengeräte einen anderen Platz finden. So können sie aber problemlos dort stehen bleiben.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44TKM 04/2017

Supercharger-Störungen (DACH)
 
Beiträge: 2590
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: DE-49584 Fürstenau

Re: Mindestbreite Garagentor

von TommyP. » 30. Jan 2018, 09:51

Guten Morgen,

denke auch, dass rückwärts das sinnvollste ist. Da kommen dann noch Wandschutzstreifen ran, falls es doch mal Berührung gibt. Für die Türen hat es sich bewährt.
Breite ist 2,25 m, am Tor. Müsste mit angeklappten Spiegeln durchpassen.
Grüße aus der grünen Heide

Tommy
 
Beiträge: 61
Registriert: 23. Jan 2018, 14:29

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast