Probefahrt und Innengeräusch

Infos zum elektrischen SUV...

Re: Probefahrt und Innengeräusch

von Leto » 26. Okt 2017, 12:55

vaunet hat geschrieben:
Leto hat geschrieben:130 als Richtgeschwindigkeit ist nun einmal sehr verbreitet auf deutschen AB. Der Tesla sieht da nicht gut aus drum ist es keine Reisegeschwindigkeit die Sinn macht ist als Argumentation ein typisches Zeichen religiöser Verblendung. Sorry.
Ich bin auch noch in der alten Heimat unterwegs und habe das Gefühl, die 120er Zonen tauchen mittlerweile häufiger als die ohne Beschränkung auf.
Wer sich bei den Spottstrafen in DE daran hält, steht natürlich auch auf einem anderen Blatt.

Dennoch kann ich auch mit 150 oder 200 sehr angenehm in meinem MX fahren, ohne einen Hörschaden zu bekommen.
Aber bin ich durch das EV auch sehr entschleunigt worden und mit 120-130 irgendwie sehr zufrieden. Die Strecken mit schnellerer Fahrweise passieren in meinem Fall seltener.
Man darf es ja auch weniger häufig.

Außerdem, wer im Tesla langsamer fährt kommt auf der Langstrecke früher an.


Ich auch mit 130, aber nicht 110 oder weniger...
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6610
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Probefahrt und Innengeräusch

von tvdonop » 26. Okt 2017, 13:09

Bei 130-140 (meiner Autobahngeschwindigkeit) ist das Model S nicht wirklich leise. Wind- und Reifengeräusche sind für meinen Geschmack viel zu laut. Meine Michelin werden gefühlt von Monat zu Monat lauter und die vordere DU jault wenn sie warm ist. Für mich ist das der größte 'Mangel' meines 90D und ich würde mir wünschen TESLA würde hier nachbessern...
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/tnnieshilmar9685
Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2015
Registriert: 6. Feb 2014, 12:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee

Re: Probefahrt und Innengeräusch

von spaceX888 » 27. Okt 2017, 19:21

kann ich leider nur bestätigen. Mein 90d ist deutlich lauter als ein modelS (hatte ich davor 2 Monate) und auch ice’s in dieser preisrange sind deutlich leiser im innenraum.
Hoffe, tesla bessert hier nach!
die verarbeitung beim x ist leider nicht state of the art. wenns warm wird, knarzen die kopfstützen und sitze. Gummidichtung falcon wing war auch schon defekt, hat dann beim öffnen reingeregnet... Trotzdem ein super Auto!! Positiv hervorzuheben ist auch der service von tesla (frankfurt), der ist wirklich erstklassig:))
Viele Grüße
Wolfgang


Roadster 2.5 Sport 35.000km, Range 280/350km, CAC 149, EZ 3/2011
Model X90D, 6Sitzer EZ 1/2017
Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Registriert: 6. Mai 2014, 13:06

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast