Einstellungen WLAN

Infos zum elektrischen SUV...

Einstellungen WLAN

von Bubblegun » 10. Sep 2017, 17:08

Liebe Wissende!
Seit kurzer Zeit fahre ich ein Model X. Nun hatte er mich mehrfach aufgefordert eine WLAN-Verbindung einzurichten. Als ich mir jetzt endlich die Zeit dafür genommen habe, stelle ich fest, dass eine Verbindung zu meinem Netzwerk nicht möglich ist, weil es in den Einstellungen kein WPA2-Enterprise gibt :oops: . Dass ich da mein gesamtes Netzwerk umkremple kann ich mir nicht vorstellen? Ob da in den Einstellungen vom Fahrzeug etwas modifiziert werden kann?
Beste Grüße vom Alpenrand
Nur noch stromern!
Daheim mit einem E-UP! wenn es weiter geht mit dem Tesla Model X
 
Beiträge: 57
Registriert: 25. Aug 2017, 20:14
Wohnort: In den Alpen, noch in D, aber Nähe Salzburg

Re: Einstellungen WLAN

von ensor » 11. Sep 2017, 15:54

Nein, Enterprise geht nicht. Vielleicht kannst du für das Model X ein Gastnetz aufmachen?
Tesla Model S 85D seit Mai 2015
BMW i3 94Ah seit November 2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2887
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51

Re: Einstellungen WLAN

von Bubblegun » 12. Sep 2017, 09:48

Anscheinend ist das bei meiner (kaum vorhandenen) WLANdschaft ein größeres Problem. Grundsätzlich nutze ich wo immer möglich Kabel. Wenn ich auf dem Sofa daddle, dann schalt ich schon mal WLAN ein, ebenso wenn Updates auf dem Smartphone anliegen.
Enterprise geht also nicht, muss ich mir was anderes einfallen lassen. Mit meinem AP funktioniert das anscheinend nicht, kann der Tesla kein 5Ghz? Es ist mir auch nicht recht, dass ich einen DHCP-Server einschalten muss. Meine 30 bis 40 Geräte kenne ich, da hab ich feste IP vergeben, auch im Funknetzwerk. Aber die Einstellungen dafür sind beim Tesla eher rudimentär bis gar nicht vorhanden. Also noch einmal nachgefragt:
Keine erweiterten WLAN-Einstellungen beim Fahrzeug möglich?
Welches Funknetzwerk 2,4 oder 5 Ghz?
Beste Grüße aus den Alpen
Nur noch stromern!
Daheim mit einem E-UP! wenn es weiter geht mit dem Tesla Model X
 
Beiträge: 57
Registriert: 25. Aug 2017, 20:14
Wohnort: In den Alpen, noch in D, aber Nähe Salzburg

Re: Einstellungen WLAN

von Basti_MA » 12. Sep 2017, 10:13

Kurz in knapp. Nein, keine erweiterten Einstellungen und nur 2,4GHz.

Ich hab es bei mir mit einer eigenen Fritzbox gelöst, die in der Garage hängt und nicht auf das interne Netz zugreifen darf. Also quasi vorbei mit direktzugriff aufs Internet.
 
Beiträge: 221
Registriert: 10. Okt 2015, 08:36
Wohnort: Mannheim

Re: Einstellungen WLAN

von Bubblegun » 12. Sep 2017, 10:44

O.K. muss ich aus meiner Gerümpelkoste auch noch so etwas antikes rausholen. Da liegen noch Fritzboxen und Easyboxen und Logilink-Kisten rum. Danke vorerst.
Nur noch stromern!
Daheim mit einem E-UP! wenn es weiter geht mit dem Tesla Model X
 
Beiträge: 57
Registriert: 25. Aug 2017, 20:14
Wohnort: In den Alpen, noch in D, aber Nähe Salzburg

Re: Einstellungen WLAN

von Bubblegun » 12. Sep 2017, 12:04

Weiß nicht woran es hängt, es geht mit allen drei alten Gerümpelkisten nicht. Obwohl ich mit dem Tablet im Auto saß und Verbindung hatte, war es nicht möglich sich mit dem Fahrzeug in das Netzwerk einzuloggen. Gestorben, hab jetzt gut 3 Stunden investiert. Meine Restlaufdauer ist nach fast 70 Jahren jetzt auch ein wenig begrenzt, da muss ich mit der Zeit haushalten.
Nur noch stromern!
Daheim mit einem E-UP! wenn es weiter geht mit dem Tesla Model X
 
Beiträge: 57
Registriert: 25. Aug 2017, 20:14
Wohnort: In den Alpen, noch in D, aber Nähe Salzburg

Re: Einstellungen WLAN

von iDrops » 12. Sep 2017, 12:38

Grundsätzlich braucht der Tesla keine WLAN-Verbindung um z.B. OTA-Updates zu erhalten. Mit WLAN-Verbindung soll es aber schneller gehen (so die allgemeine Meinung).

Um die WLAN-Meldung zu entfernen müsste es eigentlich ausreichen, wenn Du Dich an irgendeinem (vertrauenswürdigen) WLAN anmeldest in dessen Nähe Du gelegentlich parkst. Wenn es daheim nicht klappt, dann vielleicht im Büro/bei der Arbeit? Irgendwo gibt es doch bestimmt ein 2,4 GHz WPA2 WLAN dem Du vertraust. Zur Not kannst Du ja auch kurz zu Hause ein Gastnetz aufmachen, den Tesla dort anmelden und das Netz danach wieder abbauen.
Zuletzt geändert von iDrops am 12. Sep 2017, 12:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 519
Registriert: 10. Jul 2016, 18:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Einstellungen WLAN

von Spark » 12. Sep 2017, 12:40

Gab es da nicht auch noch irgendeine Kanalvorgabe?
Model S 70D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 367
Registriert: 4. Jan 2016, 14:08

Re: Einstellungen WLAN

von ensor » 12. Sep 2017, 12:43

Es muss einer der Kanäle 1-11 sein. 12 und 13 gibt es in den USA nicht.

Aber ein Netzwerkprofi wird sowieso nur die Kanäle 1,6 und 11 nehmen ;)
Tesla Model S 85D seit Mai 2015
BMW i3 94Ah seit November 2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2887
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51

Re: Einstellungen WLAN

von iDrops » 12. Sep 2017, 12:43

Spark hat geschrieben:Gab es da nicht auch noch irgendeine Kanalvorgabe?

Kanal 1 - 11 sollten eigentlich weltweit funktionieren, lediglich 12 - 13 sind meines Wissens länderspezifisch.

Edit: da war ensor wohl schneller ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 519
Registriert: 10. Jul 2016, 18:00
Wohnort: Karlsruhe

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast