Frage zur kleinen Batterie im Tesla

Infos zum elektrischen SUV...

Frage zur kleinen Batterie im Tesla

von vaunet » 16. Jul 2017, 10:35

Hallo,

hinten im Kofferraum gibt es ja den 12v Stecker. Ich möchte gerne daran einen kleinen Kühlschrank anschließen für ein Picknick. Der Stecker hängt ja wahrscheinlich an der kleinen Bord Batterie?
Wird diese vom großen Accu im Stand gespeist? Nicht das ich die leer sauge...

Danke im Voraus für die Antwort!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 258
Registriert: 30. Mai 2017, 06:23
Wohnort: Urtenen-Schönbühl (BE)

Re: Frage zur kleinen Batterie im Tesla

von Healey » 16. Jul 2017, 10:39

vaunet hat geschrieben:Hallo,

hinten im Kofferraum gibt es ja den 12v Stecker. Ich möchte gerne daran einen kleinen Kühlschrank anschließen für ein Picknick. Der Stecker hängt ja wahrscheinlich an der kleinen Bord Batterie?
Wird diese vom großen Accu im Stand gespeist? Nicht das ich die leer sauge...

Danke im Voraus für die Antwort!


Ja die 12 Volt Batterie wird immer wieder nachgefüttert. Du erhöhst damit natürlich die Zyklenzahl der 12 Volt Batterie.
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 102.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5753
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Frage zur kleinen Batterie im Tesla

von ereboos » 16. Jul 2017, 10:44

falls du dich intenstiver mit der Thematik beschäftigen willst, hier ein interessanter Artikel: https://syonyk.blogspot.de/2016/10/tesl ... lysis.html
 
Beiträge: 364
Registriert: 13. Mär 2015, 15:21

Re: Frage zur kleinen Batterie im Tesla

von vaunet » 16. Jul 2017, 11:00

Vielen Dank!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 258
Registriert: 30. Mai 2017, 06:23
Wohnort: Urtenen-Schönbühl (BE)

Re: Frage zur kleinen Batterie im Tesla

von einstern » 16. Jul 2017, 12:05

12V Stecker im Kofferraum?
Das wusste ich noch gar nicht.
Danke.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4026
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach

Re: Frage zur kleinen Batterie im Tesla

von trimaransegler » 16. Jul 2017, 12:24

Beim X !
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und die SUC-Flatrate braucht und 500€ Werkstatt-oder Zubehörgutschrift haben will: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4359
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14

Re: Frage zur kleinen Batterie im Tesla

von Stackoverflow » 16. Jul 2017, 12:50

@ereboos oh je das liest sich ja wirklich äußerst beunruhigend.
Hat Tesla in Bezug auf die Ladetechnik des 12V-Akkus schon etwas unternommen?

Wie sind eure Erfahrungen zur Haltbarkeit des Blei-Akkus?
LG G≡org
... Ein Leben ohne Tesla ist möglich, aber sinnlos :)
Model S 70D (12/2015) in Ozeanblau, AP1, Panorama, Elbphilharmonie inside...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 596
Registriert: 6. Jun 2017, 21:46
Wohnort: Hamburg

Re: Frage zur kleinen Batterie im Tesla

von trimaransegler » 16. Jul 2017, 13:00

Nach 210000 km und drei Jahren nach 4 Wochen Standzeit das erste Problem. :o
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und die SUC-Flatrate braucht und 500€ Werkstatt-oder Zubehörgutschrift haben will: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4359
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14

Re: Frage zur kleinen Batterie im Tesla

von Stackoverflow » 16. Jul 2017, 13:16

Herzlichen Glückwunsch :cry:
Wie äußert sich das Problem denn?
Kann man proaktiv verbeugen - außer möglich selten Kühlschränke zu laden? ( 8-) )
LG G≡org
... Ein Leben ohne Tesla ist möglich, aber sinnlos :)
Model S 70D (12/2015) in Ozeanblau, AP1, Panorama, Elbphilharmonie inside...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 596
Registriert: 6. Jun 2017, 21:46
Wohnort: Hamburg

Re: Frage zur kleinen Batterie im Tesla

von trimaransegler » 16. Jul 2017, 13:23

Fehlermeldung 12 V Batterie austauschen. Ich glaube, AWDesign ist noch mind. 2 Wochen gefahren, bevor er sie hat austauschen lassen. :D Bitte im dortigen Thread nachlesen. Man braucht sich keine Sorgen machen - wenn das Auto lange steht, einfach einen Erhaltungslader anschließen.
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und die SUC-Flatrate braucht und 500€ Werkstatt-oder Zubehörgutschrift haben will: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4359
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste