Notbremsassistent

Infos zum elektrischen SUV...

Re: Notbremsassistent

von Yellow » 9. Mai 2017, 08:54

Ja der ist im Standard und ohne Aufpreis enthalten: https://www.tesla.com/de_DE/modelx

Aktive Sicherheitstechnologien einschließlich Aufprallvermeidungsfunktion und Notbremsautomatik werden gegenwärtig durch Software-Updates über Mobilfunk implementiert.
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (24.000 km, 254 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, Winter, AHK
https://www.facebook.com/TeslaFansDeutschland
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8502
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover

Re: Notbremsassistent

von George » 9. Mai 2017, 09:55

happy2017 hat geschrieben:Mein MX wird noch gebaut - soll im August kommen. Ich brauche den Autopiloten nicht - da kaum Langstrecke. Aber der Notbremsassistent wäre genial und vor allen Dingen für die Sicherheit wichtig.

Ich habe mir die Keynote von Elon Musk zur Präsentation von Modell X angeschaut - und da sagt er explizit, dass der Notbremsassistent immer aktiviert sei.

Gute Frage - wie man es testet - explizit wenn der Autopilot nicht freigeschaltet ist :-)


Fahr einfach mal mit midestens 100 km/h auf eine Betonmauer zu und sag uns dann, ob der NBA angesprungen ist. Wenn Du Dich nicht mehr meldest, wissen wir, dass er nicht automatisch aktiviert war. :ugeek:

Aber mal im Ernst: Das würde ich ganz explizit mit dem SeC und anderen Quellen abklären. Aus meiner Sicht muss der NBA aktiv sein, sonbald er verfügbar ist, Autopilot hin oder her.
-----------------------------------------------------------
Ihr wisst schon: http://ts.la/george404
-----------------------------------------------------------
Benutzeravatar
 
Beiträge: 700
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Wohnort: München

Re: Notbremsassistent

von wp-qwertz » 9. Mai 2017, 11:46

ich habe ihn wie gesagt aktiviert (war automatisch nach dem update so!) und könnte ihn deaktivieren - tu ich nicht. habe die hardware von AP2.0 aber diesen auch nicht aktiviert.

einen test mache ich nicht :lol:
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
MX 60er (7 Sitzer) bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
5,5 kWp - PV.
 
Beiträge: 968
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal

Re: Notbremsassistent

von ThomasHomburg » 9. Mai 2017, 12:05

Also ich habe Ihn unfreiwillig erfolgreich getestet :D

Autobahnbaustelle 60KM/h erlaubt. Sehr schmale Spur und vor mir ein Transporter mit hohem Anhänger. Durch die schmale Spur konnte ich an dem Transporter nicht vorbei schauen und wunderte mich warum er nur 50 fuhr. Bei mir war der Tempomat auf 63 gestellt und das Model S hielt den Abstand.

Urplötzlich bremst der Transporter auf null runter und bleibt stehen. Sofort ein Doppelpiep und als ich auf die Bremse wollte war diese bereits "durchgetreten" Im Fahrerdisplay wurde das Auto rot markiert.

Was war passiert?
Vor dem Transporter fuhr ein Fahrzeug der Straßenmeisterei (für mich unsichtbar) der stehen blieb um etwas von der Straße aufzuheben.

Danke Tesla. Ich habe keine Ahnung ob ich das alleine gemeistert hätte ohne aufzufahren. Also funktioniert !! :lol:

Nachtrag: Es war 00:30h, Stockdunkel und leichter Nebel !
Nachtrag 2: Abstand war auf Stellung 3
Zuletzt geändert von ThomasHomburg am 9. Mai 2017, 12:46, insgesamt 1-mal geändert.
Seit 21.04.2017 Model S60.
07.11.2017 Model 3 reserviert.
 
Beiträge: 50
Registriert: 12. Feb 2017, 20:16
Wohnort: Homburg (Saar)

Re: Notbremsassistent

von U.Vau » 9. Mai 2017, 12:22

welche SW und x oder s hast duNochmal


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Ab 26.06.15 Fahrspass pur !
P85D alles außer KiSi; Farbe: "S" PD rot ;-)
...und ab 29.02.16 mit ZOE (Frau: freu!!) unterwegs!!
PV 9,8kWp
Spruch: NIX mehr NOX :-)
 
Beiträge: 146
Registriert: 1. Feb 2015, 16:40
Wohnort: Raum Bamberg

Re: Notbremsassistent

von ThomasHomburg » 9. Mai 2017, 12:24

Model S 60, AP2 freigeschaltet, Software 8.1 (17.11.45)
Seit 21.04.2017 Model S60.
07.11.2017 Model 3 reserviert.
 
Beiträge: 50
Registriert: 12. Feb 2017, 20:16
Wohnort: Homburg (Saar)

Re: Notbremsassistent

von HellyAUT » 9. Mai 2017, 17:05

... nochmals meine Frage: Wie werden die Updates generell verteilt nach welchem Muster!
Das letzte Update (Notbremsassistent) gibt es ja schon seit 9 Tagen bei mir kein Update...

Kann man das manuell anfordern?

Lg
 
Beiträge: 104
Registriert: 29. Dez 2016, 16:17

Re: Notbremsassistent

von ThomasHomburg » 9. Mai 2017, 17:10

Nein man muss Warten bis Tesla auf den Knopf drückt :D
Seit 21.04.2017 Model S60.
07.11.2017 Model 3 reserviert.
 
Beiträge: 50
Registriert: 12. Feb 2017, 20:16
Wohnort: Homburg (Saar)

Re: Notbremsassistent

von Healey » 9. Mai 2017, 17:13

HellyAUT hat geschrieben:... nochmals meine Frage: Wie werden die Updates generell verteilt nach welchem Muster!
Das letzte Update (Notbremsassistent) gibt es ja schon seit 9 Tagen bei mir kein Update...

Kann man das manuell anfordern?

Lg

Das ist die 1 Million Dollar Frage hier im Forum :D
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 93.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 4981
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Notbremsassistent

von tripleP » 9. Mai 2017, 17:14

ThomasHomburg hat geschrieben:Also ich habe Ihn unfreiwillig erfolgreich getestet :D

Autobahnbaustelle 60KM/h erlaubt. Sehr schmale Spur und vor mir ein Transporter mit hohem Anhänger. Durch die schmale Spur konnte ich an dem Transporter nicht vorbei schauen und wunderte mich warum er nur 50 fuhr. Bei mir war der Tempomat auf 63 gestellt und das Model S hielt den Abstand.

Urplötzlich bremst der Transporter auf null runter und bleibt stehen. Sofort ein Doppelpiep und als ich auf die Bremse wollte war diese bereits "durchgetreten" Im Fahrerdisplay wurde das Auto rot markiert.

Was war passiert?
Vor dem Transporter fuhr ein Fahrzeug der Straßenmeisterei (für mich unsichtbar) der stehen blieb um etwas von der Straße aufzuheben.

Danke Tesla. Ich habe keine Ahnung ob ich das alleine gemeistert hätte ohne aufzufahren. Also funktioniert !! :lol:

Nachtrag: Es war 00:30h, Stockdunkel und leichter Nebel !
Nachtrag 2: Abstand war auf Stellung 3


Danke für deine Schilderung, aber das muss nicht zwingend der NOTBREMSASSISTENT gewesen sein.
Denn der TEMPOMAT bremst auch, und vor allem rechtzeitig und gut.

Den Notbremsassistenten traue ich keine korrekte Bremsung zu. Das Gepiepe und das es rot wird ja, und das hilft ja auch schon oft.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3194
Registriert: 9. Aug 2014, 15:03
Wohnort: Aargau

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste