AP2 eiert rum und fährt links der Mitte

Infos zum elektrischen SUV...

Re: AP2 eiert rum und fährt links der Mitte

von Eifel.stromer » 27. Apr 2017, 15:18

Bisher war der AP meines MX mit der aktuellen Software echt ruhig und zuverlässig. Heute Morgen ist er dann plötzlich rumgeeiert. Und das auf ner Strecke, die er sonst täglich meistert.
Bin heute Morgen aber später gefahren als sonst. Ich schätze, dass die tiefstehende Sonne die Kamera geblendet hat.
Wie waren die Wetterbedingungen bei euch?
 
Beiträge: 745
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel

Re: AP2 eiert rum und fährt links der Mitte

von Healey » 27. Apr 2017, 15:39

Eifel.stromer hat geschrieben:.....Bin heute Morgen aber später gefahren als sonst. Ich schätze, dass die tiefstehende Sonne die Kamera geblendet hat.
Wie waren die Wetterbedingungen bei euch?


Danke der Nachfrage, bei uns war ein S....wetter, aber ich denke das interessiert Dich weniger, da ich in der Steiermark wohne :D .

LGHermann
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 90.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 4832
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: AP2 eiert rum und fährt links der Mitte

von ammersee-tesla » 27. Apr 2017, 15:53

Letzte Woche hatte ich den/einen Loaner vom SeC Stuttgart. P90DL mit AP1.
Der schlingerte auch leicht auf der Autobahn innerhalb der Spur.
Meine erste AP1 Erfahrung war im letzten Jahr der Probemonat. Seit dem ohne AP.

Das Verhalten beschrieb ich im SeC so, dass der AP1 jetzt menschlicher fährt.
Im SeC bedankten sie sich für die Info und meinten, die Spur hinten müsste dann mal kontrolliert und eventuell eingestellt werden.

@george Der kurze Ruck beim Einschalten des AP ist normal. Meist nach links.

LG
Frank
http://ts.la/daniela7247
ZOE seit 10.07.15
S 70 D seit 23.09.2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 759
Registriert: 17. Jul 2014, 12:55

Re: AP2 eiert rum und fährt links der Mitte

von Twizy2016 » 27. Apr 2017, 16:04

Also bei mir (AP2) fährt es manchmal ganz gut und öfters aber auch mit deutlichem schlingern. Meiner fährt aber öfters auch so weit rechts das ich beim vorbeifahren an LKW's oft selbst eingreife.
Bei Regen scheint es mit der Spur halten für den AP2 noch schwieriger zu sein. Da ist Kartenspielen mit dem Beifahrer echt nicht angesagt. ;)

Phantombremsungen habe ich auch, besonders unter Schilderbrücken und im Tunnel. Ist aber seit dem Update auf 8.1 nicht mehr ganz so stark.

Weiter würde der AP2 in der Stadt am Straßenrand parkende PKW's wirklich einfach umfahren. Habe nächste Woche einen Termin im SeC Stuttgart. Mal sehen ob es danach besser wird.
Wer beim Kauf 1000€ sparen möchte und ich dadurch an der Verlosung eines P100D teilnehmen kann, bitte einfach diesen Link verwenden. :)

http://ts.la/axel225
Benutzeravatar
 
Beiträge: 98
Registriert: 5. Nov 2016, 15:46

Re: AP2 eiert rum und fährt links der Mitte

von Kellergeist2 » 27. Apr 2017, 16:35

Gestern Abend und heute früh hat dann auch mal mein AP1 herumgezickt.

Mein Arbeitsweg besteht gefühlt zu 95% aus Landstraße und 5% innerstädtische Straßen (0% Autobahn) und ist je 53 km lang.
Auf der Landstraße funktionierte er bisher immer tadellos, in der Stadt nur auf den gut ausgebauten Straßen.
Soweit so gut.

Als ich gestern auf dem Heimweg auf der gut ausgebauten und markierten Landstraße den AP aktivierte, zog er langsam aber zielstrebig direkt an den rechten Fahrbahnrand.
Als dann die Spurverlassenswarnung (Vibrierendes Lenkrad) kam, habe ich den AP übersteuert.
Ein paar hundert Meter nochmal probiert (gleiche Bedingungen), und dort funktionierte er wieder einwandfrei.

Als ich heute früh auf dem Weg zur Arbeit auf schnurgerader, gut markierter Landstraße den AP aktivierte, zog er langsam aber zielstrebig nach links, hielt sich aber von der Leitlinie weit genug entfernt, so dass ich nicht übersteuern musste.
Trotzdem war es ungewöhnlich weit links.
Nach einigen hundert Metern hat sich der AP dann doch noch daran erinnert, wo sich die Fahrstreifenmitte befindet.
Dann fuhr er endlich mittig, aber ich konnte im Display sehen, dass die angezeigten Linien hin- und herwackelten, was ein Indiz dafür ist, dass sich der AP nicht zu 100% sicher ist, ob er den Straßenverlauf korrekt erkannt hat.

Ich habe den AP dann deaktiviert und einige hundert Meter später wieder aktiviert.
Kein Ausbruch mehr nach links oder rechts und auch kein wackeln der Displaylinien.
Von da an fuhr er wieder ganz sanft und zuverlässig, wie ich es gewohnt war.

Fazit:
Der gefährlichste Moment ist, wenn man den AP gerade deaktiviert.
Manch seltsames Verhalten des AP lässt sich lösen, indem man den AP ausschaltet und kurze Zeit später erneut aktiviert.

Nichts desto trotz muss man sich stets bewusst sein, dass der AP hauptsächlich für gut ausgebaute und sauber markierte Schnellstraßen konzipiert ist, und dass er auf allen anderen Straßentypen leichte bis gravierende Fehlinterpretationen an den Tag legen kann.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44TKM 04/2017

Supercharger-Störungen (DACH)
 
Beiträge: 2382
Registriert: 24. Aug 2014, 11:24
Wohnort: DE-49584 Fürstenau

Re: AP2 eiert rum und fährt links der Mitte

von Eifel.stromer » 27. Apr 2017, 19:53

Healey hat geschrieben:
Eifel.stromer hat geschrieben:.....Bin heute Morgen aber später gefahren als sonst. Ich schätze, dass die tiefstehende Sonne die Kamera geblendet hat.
Wie waren die Wetterbedingungen bei euch?


Danke der Nachfrage, bei uns war ein S....wetter, aber ich denke das interessiert Dich weniger, da ich in der Steiermark wohne :D .

LGHermann

Hab ich zwar tatsächlich nicht wissen wollen, gestehe aber ein, dass ich deine Antwort mit meinem laxen Gebrauch der deutschen Sprache herausgefordert habe. Freue mich aber über deine Antwort, die mir das erste Schmunzeln des Abends beschert hat.
Möge das Wetter in der Steiermark besser werden ;)
 
Beiträge: 745
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel

Re: AP2 eiert rum und fährt links der Mitte

von Ismaning » 27. Apr 2017, 20:44

Hier auch links der Mitte.
Viele Grüße von Tina, seit April 2014 begeistert im P85+ unterwegs.
Wir vermieten zwei Model S P85D, bei Interesse bitte PN.
 
Beiträge: 224
Registriert: 1. Mai 2014, 12:39
Wohnort: Ismaning bei München

Re: AP2 eiert rum und fährt links der Mitte

von Chris King » 27. Apr 2017, 22:01

Mir wird immer ganz komisch wenn ich eure Beschreibung lese...verwundert mich wirklich immer wieder dieses System...dass ihr das alle nutzt und nicht den Spaß daran verliert kann ich nicht nachvollziehen...
Tesla Model S 85D EZ 02/16 - gehört aber meiner Frau - ich muss leider "noch" Audi Q7 e-tron EZ 01/2017 fahren!
 
Beiträge: 1987
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Re: AP2 eiert rum und fährt links der Mitte

von FrankfurterBub » 28. Apr 2017, 06:51

Chris King hat geschrieben:Mir wird immer ganz komisch wenn ich eure Beschreibung lese...verwundert mich wirklich immer wieder dieses System...dass ihr das alle nutzt und nicht den Spaß daran verliert kann ich nicht nachvollziehen...


Glaube, das liegt auch am Pioniergeist.. Ich hatte in einem Nicht-Tesla vor ein paar Monaten mal ca. 25km mit Spurhaltesystem und Tempomat hinter mich gebracht, danach war ich so angespannt, dass ich auf der Rückfahrt lieber wieder selbst fuhr :lol: Das System funktionierte, aber selbst als junger, sehr aufgeschlossener und technikbejahender Mann ist mir das einfach nicht so geheuer, mit 130 km/h nicht selbst die absolute Kontrolle zu haben..

Wahrscheinlich Gewöhnungssache.
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 832
Registriert: 2. Apr 2016, 07:31
Wohnort: Frankfurt

Re: AP2 eiert rum und fährt links der Mitte

von harlem24 » 28. Apr 2017, 08:09

Meine Erfahrung ist halt, dass das der Tesla AP1 deutlich besser ist, als z.B. der Volvo Drive Pilot.
Bei dem muss man aufpassen wie ein Fuchs, was das Auto macht und ob sich das Ding nicht sofort wieder ausschaltet...
Bei dem AP1, den ich gefahren bin, war alles in Ordnung und so entspannt bin ich noch nie Autobahn gefahren.
Ich bin auch noch jung, sehr aufgeschlossen und technikbejahend...;)
 
Beiträge: 344
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ulmerle und 3 Gäste