China: Unfall mit Feuer - Falcon Wing Türen gehen nicht auf!

Infos zum elektrischen SUV...

Re: China: Unfall mit Feuer - Falcon Wing Türen gehen nicht

von einstern » 27. Apr 2017, 11:04

Eine andere Überlegung, jetzt werden 10 Chinesen sich NICHT dazu entschließen, das MX zu kaufen.

Aber 10 Millionen Chinesen wissen jetzt, dass es ein tolles BEV mit einem Wahnsinns Auftritt gibt.

Wenn Tesla eine Verbesserung in die Serie einarbeiten sollte, dann wissen es weitere 20 Millionen Chinesen.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3442
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: China: Unfall mit Feuer - Falcon Wing Türen gehen nicht

von Spidy » 27. Apr 2017, 15:07

70D2015 hat geschrieben:Das nun ein Geschrei los geht, ist doch einfach müssig. Als unsere FWD`s eine Zeit lang nicht funktionierten, haben wir diese Funktion genutzt, bzw. das SeC hat es uns angeraten. Und es geht tatsächlich. Ob S oder X, ist es ja wohl selbstverständlich, dass die Notöffnungsfunktionen geübt werden, ist ja im Flugzeug nicht anders.

Ihr benutzt die aber nicht in Stress Situation, wenn ihr unter Schock steht oder eventuell verletzt seid.

Im Flugzeug wird einem das jedes mal vor dem Flug noch einmal erklärt. Zudem ist doch alles immer doppelt und dreifach markiert auch noch mit Leuchstreifen usw. Bei Model X ist nichts. GAR NICHTS. Nicht mal ein mini Sticker irgendwo da unten. Selbst die versteckte Lasche scheint markiert zu sein, wenigsten da hätte man doch mal einen schönen roten Handgriff nehmen können.
 
Beiträge: 517
Registriert: 7. Feb 2015, 13:12

Re: China: Unfall mit Feuer - Falcon Wing Türen gehen nicht

von CheapAndClean » 27. Apr 2017, 20:48

Spidy hat geschrieben:Nicht mal ein mini Sticker irgendwo da unten.

Könnte man ja selbst nachrüsten?
Cheap 3,9ct./km And Pano, Leder, Lounge, Ambi, Infinity, Perleff., 4,7t zZGM Clean 32mg/km NOx, 0,63mg/km SOx, 10,14kWp a/µc-Si PV
 
Beiträge: 405
Registriert: 9. Jul 2015, 01:28

Re: China: Unfall mit Feuer - Falcon Wing Türen gehen nicht

von grennline » 29. Apr 2017, 10:23

und weil eine Person nichts entdeckt, womit die Tür aufzubekommen wäre,
nimmt man die vorderen Türen zum flüchten.

Wie bei jedem Auto welches drei Türen hat und keiner hinten raus kommt.
Da braucht ihr auch keine Anweisung für jeden neuen Mitfahrer geben, denn das wäre Blödsinn.
Vorne flüchten und alles ist gut.
Tesla hat eine Zulassung, auch für Europa, deshalb haben Argumente wie Fahrlässig etc. auch
kein größere Bewandtnis.

Sicherlich könnte der Hersteller auch ein Hinweisaufkleber über die Benutzung der Notentriegelung
an der Rücksitzlehne anbringen, aber will das?
Es geht keine Gefahr von den Türen aus, sowie es bei den Airbags der Fall ist.

Allerdings wäre eine Schlaufe in rot für ein solches Fahrzeug schon angebracht.
Audi A2 BJ. 2004 tdi 75 PS 170 tkm
 
Beiträge: 74
Registriert: 29. Mai 2015, 19:51
Wohnort: München

Re: China: Unfall mit Feuer - Falcon Wing Türen gehen nicht

von Yellow » 16. Mai 2017, 00:01

In diesen Thread passt ganz gut die aktuelle Unfallgeschichte, die ich gerade auf Teslarati entdeckt habe: https://www.teslarati.com/tesla-model-x ... ing-night/
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km)
Seit 12/2016: X90D (12.000 km, 263 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, Winter, AHK
https://www.facebook.com/TeslaFansDeutschland
Referral http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8148
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: fly und 1 Gast