Mit MX einen "Drilling" transportieren?

Infos zum elektrischen SUV...

Re: Mit MX einen "Drilling" transportieren?

von Opto » 27. Mär 2017, 23:57

In meinem Schweizer MX Fahrzeug Brief steht klar und deutlich,,,

Anhänger darf nicht mit 19zoll Winterreifen gezogen werden.
Habe Original 22 Zoll Sommer drauf und die sind auch zugelassen...

Genaue achslasten und so könnte ich bei bedarf nächste Woche nachliefern...


Gesendet von iPad mit Tapatalk
P85+/Blau/12-2014, ein Traum auf 4 Rädern. AWESOME :-)
Pearl White X 90D (white Lady) is on its way...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 387
Registriert: 21. Jul 2014, 20:37
Wohnort: Wohlen AG

Re: Mit MX einen "Drilling" transportieren?

von marcibet » 28. Mär 2017, 00:12

trimaransegler hat geschrieben:So, heute habe ich das Thema Reifen und Anhängelast mit meinem DS erörtert: Im "Brief" steht keine Anhängelast bezogen auf die Felgengröße. Es kommt bei den zugelassenen Felgen auf die Traglast des Komplettrades an (eigentlich logisch!). Offenbar gibt es für 22 Zoll keine ausreichende Traglast (mind 110). Für 19 Zoll gibt es viele Reifen mit 110, da das eine gängige Größe für SUV ist.
Fazit: 19 Zoll mit ausreichender Traglast darf 2,3 t ziehen :!: :!:
Hoffe das trägt zur Klärung bei :D
PS: Ich habe natürlich jetzt 19 Zoll bestellt, hat ausschließlich Vorteile:
günstigere Felgen, günstigere Reifen, komfortabler, höhere Traglasten (sieht besser aus - bin ich wohl allein mit der Meinung :o ) :mrgreen: :mrgreen:


das ist ohne wenn und aber eine falsche information. ohne eingetragener sondergenehmigung darfst du mit dem mx und 19 zoll felgen keinen anhaenger ziehen. koennen ja, duerfen nein.
Model X 90 D, schwarz, 6-Sitzer mit allem
Free SUC und 1000 EUR Rabatt: http://ts.la/marcel8825
 
Beiträge: 205
Registriert: 21. Sep 2016, 13:06

Re: Mit MX einen "Drilling" transportieren?

von wp-qwertz » 28. Mär 2017, 06:19

marcibet hat geschrieben:...koennen ja, duerfen nein.

und warum? weiß das jemand? das würde mich echt interessieren.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- 60er 7-Sitzer-MX 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1084
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal

Re: Mit MX einen "Drilling" transportieren?

von marcibet » 28. Mär 2017, 13:02

Aus dem gleichen Grund weswegen du auch nur die Felgen montieren darfst die für DEIN Auto zugelassen worden sind (egal ob generell oder als Einzelgenehmigung). Im, Fall von Anhänger + 19" -> weils ganz einfach nicht eingetragen ist und somit auch nicht zugelassen. Völlig Unabhängig davon ob "es eh klappen würde".

Is doch irgendwie logisch, wo ist denn sonst die Grenze davon was man darf? Eigenes Ermessen? 19" und Anhänger, wieso eigentlich nicht? Ich darf ja schließlich auch 20" und Anhänger. Der nächste macht dann 24 Zoll Felgen drauf, der nächste montiert Kufen und der nächste zieht 3.5 tonnen. "Wieso denn eigentlich nicht? Weiß das einer? Das Auto schafft das doch easy"... 8-)
Model X 90 D, schwarz, 6-Sitzer mit allem
Free SUC und 1000 EUR Rabatt: http://ts.la/marcel8825
 
Beiträge: 205
Registriert: 21. Sep 2016, 13:06

Re: Mit MX einen "Drilling" transportieren?

von harlem24 » 28. Mär 2017, 13:30

Was steht denn im COC bez. in der Zulassungsbescheinigung? Wenn dort kein Eintrag ala 19 Zoll Räder Anhängelast = 0 drin steht, sollte imho einer Anhängernutzung nichts im Wege stehen.
Wenn man 19" Felgen hat und diese eine ABE für das Model X haben und auch dort nicht erwähnt wird, dass man keinen Hänger ziehen darf, sehe ich da auch kein Problem.
Wenn irgendwo drin steht, dass es verboten ist, dann ist es klar.
 
Beiträge: 435
Registriert: 20. Sep 2016, 21:50

Re: Mit MX einen "Drilling" transportieren?

von trimaransegler » 28. Mär 2017, 14:41

Vielleicht habe ich es nicht deutlich genug ausgedrückt: Es wird bzgl. der Anhängelast keine Reifengröße eingetragen. Unter Reifengröße steht 20 Zoll, unten als Fußnote 22 Zoll und 19 Zoll
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und die SUC-Flatrate braucht: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4199
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14

Re: Mit MX einen "Drilling" transportieren?

von trimaransegler » 3. Apr 2017, 17:05

Um das Ganze endgültig abzuschließen, hier nochmal die Angaben aus meinem Fahrzeug"schein": Es sind schlicht und einfach nur die 19 Zoll Räder eingetragen und eine Anhängelast von 2230 kg. War wohl ein Versehen, da im COC als Normalbereifung 20 Zoll steht und nur als Fußnote 19 und 22. Für uns passt das so perfekt.
Kleine Hängererfahrung: Normalerweise habe ich mit jedem Auto eine Übertragung der Vibrationen und Stöße über die AHK direkt auf den Rahmen des Autos, da die Federung ja über die Räder läuft - war auch beim Model S so. Nicht so beim Model X: Irgendwie werden die Stöße auf die AHK entkoppelt - es fährt total ruhig und kein Anhängerhoppeln ist spürbar. Ich wusste es: Wenn Tesla ein Auto mit Kupplung baut, dann richtig!!! :D :D
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und die SUC-Flatrate braucht: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4199
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14

Re: Mit MX einen "Drilling" transportieren?

von frank.pigge » 12. Apr 2017, 22:50

Könntest Du Bilder und Typbezeichnungen der 19er mit Reifen nennen? Wäre lieb...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Im Leben glücklich zu sein, ist ein Geschenk. Dass ein Auto noch ein i-Tüpfelchen sein kann, ist unglaublich für den, der es hat...: Model S P90D und P85+ und bald Model X P90DL
 
Beiträge: 1607
Registriert: 27. Sep 2014, 23:59
Wohnort: Wehrheim

Re: Mit MX einen "Drilling" transportieren?

von Schrottix » 19. Apr 2017, 07:31

Jetzt mal abschließend geklärt.
Man nehme einen Anssems AMT ECO 2000 Anhänger.
Der hat ein Leergewicht von 335 kg und eine zulässige Gesamtlast von 2000 kg.
Macht Netto 1665 kg Zuladung.
Der Peugeot Ion hat ein Leergewicht ( incl Fahrer 80 kg ) von 1195 kg.

Vom Gewicht überhaupt kein Problem, selbst wenn man die 22 Zoller drauf hat funktioniert das mit
dem leichten Anssems Hänger.

Wir ziehen aber am liebsten unsere Liebsten:
Tesla hinter X.jpg


Grüße
Schrottix

P.S: Anhängelast 2250 kg mit 19 und 20 Zoll. Mit 22 Zoll Räder 1580 kg ( Deutschland )
Der Kopf ist rund damit die Gedanken die Richtung ändern können.
Roadster Sport gelb VIN 453, Roadster Sport weiss VIN 868,
Roadster Sport magma orange metallic VIN 991
Benutzeravatar
 
Beiträge: 130
Registriert: 6. Jul 2014, 21:22
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Mit MX einen "Drilling" transportieren?

von wp-qwertz » 19. Apr 2017, 08:29

danke dafür. und: tolle pv hast du da :D
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- 60er 7-Sitzer-MX 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1084
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast