Model X im Gelände und im Schnee

Infos zum elektrischen SUV...

Re: Model X im Gelände und im Schnee

von Ernstbender » 16. Dez 2017, 11:47

Aus der Erfahrung vom letzten Schnee-Wochende in Wilnsdorf:
Das Problem ist das hohe Gewicht des MX beim Bremsen auf Schnee und Eis.
So flott es voran geht, so gefährlich ist es beim Bremsen auf schneeglatter Strasse.
Da hilft auch kein ABS u.a. wenn die Haftung weg ist - man muss noch genügend Abstand lassen um wieder ins Rollen zu kommen.
Langsames Rollen ist immer besser - sieht man ja auch gut beim Björn.
So meine Erfahrung als Flachlandjodler.
Blue Flame: S P85- (19Zoll), blau, innen sw, carbon, seit 22.11.13
Blue Falcon: X 90 D blau, 6-S.,innen sw, abachi matt, seit 9.9.16
sonst e-NV200 oder I-MIEV. Model 3 reserv. Smart ED Cabrio bestellt LT 8/18
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1188
Registriert: 3. Okt 2013, 08:56
Wohnort: Heilbronn

Re: Model X im Gelände und im Schnee

von dow696 » 16. Dez 2017, 13:22

Björn hat sich den Tag bestimmt anders vorgestellt. Es ist ihm aber nun mal passiert und er hat’s auf Video. Bleiben ihm also nur zwei Möglichkeiten. Nicht veröffentlichen oder auf YouTube stellen, wobei letzteres ihm zumindest einen Teil des Schadens ersetzt.

Zum Ende erwähnt er ja dann auch nochmal das er das MX in Zukunft nicht mehr durchs Gelände scheuchen wird.
Model S 60 FL mit Premium-Upgrade und Smart Air

http://ts.la/sebastian1538 <----- Freie Supercharger Nutzung und 500€ Service oder Zubehör Gutschrift für den ersten Besteller (noch verfügbar)
 
Beiträge: 332
Registriert: 14. Nov 2016, 14:08
Wohnort: Hannover

Re: Model X im Gelände und im Schnee

von wp-qwertz » 16. Dez 2017, 13:46

also, wenn er das nicht wollte, dann verstehe ich einfach nicht, wie er hat weiter machen können.
denn, wenn ich das richtig verstanden habe, sagt er ja immer wieder, dass das kein gelände fürn tesla ist - macht aber munter weiter.

ne, ich glaube, der hatte einfach irre spaß und er kanns sich´s leisten. ist ja auch schön für ihn :D
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1386
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal

Re: Model X im Gelände und im Schnee

von aflint99 » 16. Dez 2017, 18:30

Es ist nul mal was es ist: ein SUV

Also ein Fahrzeug, mit dem man Sportgeräte transportieren kann. Geländetauglichkeit taucht in der Namensgebung nun mal nicht auf.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 664
Registriert: 31. Aug 2014, 00:16

Re: Model X im Gelände und im Schnee

von Taroo » 16. Dez 2017, 18:34

Lasst ihm doch seinen Spaß. Wenn er das Auto wirklich nur als Gebrauchsgegenstand betrachtet mit erheblichen Fun-Factor dann soll er doch machen. Nur weil er das macht, muss es ja noch lange nicht jeder von uns hier machen. Finde die "Diskussion" darüber nur unnütz...
M X90D bestellt am 07.11.2016 erfolgreich nach Kärnten verkauft. Ende April '17 ausgeliefert
MX 100D bestellt am 23.01.2017 - Seit 21.06.2017 begeistert am fahren!
-= Free SuC bei Bestellung über http://ts.la/steven3458 =-
Benutzeravatar
 
Beiträge: 476
Registriert: 19. Aug 2015, 10:30

Re: Model X im Gelände und im Schnee

von wp-qwertz » 16. Dez 2017, 19:44

ja, unnütz ist sie schon. aber mich würde eben interessieren, was in ihm davor vorgeht :D dass ich das nicht hier erfahre ist mir auch klar... was fürn schwachsinn dann, das hier zu fragen, nicht wahr?! ist mir so durch die finger geschossen...
:D
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1386
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal

Re: Model X im Gelände und im Schnee

von derpanther » 18. Jan 2018, 13:56

Noch einer der im "Gelände" unterwegs war. Leider nicht so viele Offroad Aufnahmen aber man bekommt einen schönen Überblick darüber was das Model X so "kann" :-)

https://youtu.be/0kqY13f00MU
Model X 90D / 6-Sitzer / Weiß / Leder Beige / Vollausstattung - ...und mein Autopilot macht immer einen auf Super Mario ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 64
Registriert: 3. Okt 2016, 12:28

Re: Model X im Gelände und im Schnee

von derpanther » 23. Feb 2018, 13:30

Hummer vs. Tesla X im steilen Gelände mit Schnee.

https://www.youtube.com/watch?v=hlSv9fGT1Fk

Sehr schön :-)
Model X 90D / 6-Sitzer / Weiß / Leder Beige / Vollausstattung - ...und mein Autopilot macht immer einen auf Super Mario ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 64
Registriert: 3. Okt 2016, 12:28

Re: Model X im Gelände und im Schnee

von Gatanis » 23. Feb 2018, 14:44

wp-qwertz hat geschrieben:also, wenn er das nicht wollte, dann verstehe ich einfach nicht, wie er hat weiter machen können.
denn, wenn ich das richtig verstanden habe, sagt er ja immer wieder, dass das kein gelände fürn tesla ist - macht aber munter weiter.

ne, ich glaube, der hatte einfach irre spaß und er kanns sich´s leisten. ist ja auch schön für ihn :D


Er hat zu Beginn einen Fehler gemacht. Ich war froh, dass er hinterher weiter gemacht hat, aber diesmal so, dass es Sinn macht. Und das war wohl auch seine Absicht: Nach dem ersten Flopp trotzdem weiter machen, dann ist die Enttäuschung nicht ganz so groß. Wie gesagt, danach hat es ja ganz gut geklappt.
Er ist im Übrigen lange Zeit weiter mit dem Schaden gefahren (oder immer noch? Hab da letztens nicht so drauf geachtet), was bedeutet, dass er die Reparaturkosten nicht mal eben aus den Ärmel schüttelt. Soweit ich weiß hat er seinen Hauptjob gekündigt und versucht sich jetzt so über Wasser zu halten. Zumindest war das mal sein Plan gewesen.
Dass er trotzdem Spaß mit seinem Auto hat ist doch super. Solange es noch fährt und er damit Videos machen kann, ist ja alles in Ordnung :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 84
Registriert: 9. Apr 2015, 08:20
Wohnort: Stuttgart

Re: Model X im Gelände und im Schnee

von Guillaume » 24. Feb 2018, 06:40

Gatanis hat geschrieben:..., was bedeutet, dass er die Reparaturkosten nicht mal eben aus den Ärmel schüttelt.

... oder dass Tesla lange Lieferzeiten hat. Das halte ich für wahrscheinlicher ;)
 
Beiträge: 2498
Registriert: 24. Jan 2015, 21:10

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste