Model X Versiegelungen / Folierungen

Infos zum elektrischen SUV...

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von CasuaL » 14. Dez 2016, 23:54

Verstehe. ;) Ich meinte eigentlich, womit Serge die Sitze versiegelt hat - was das zufällig das Modesta LPS Lederschutzsystem? (http://www.modestaeurope.eu/product-lps ... stem-.html)
 
Beiträge: 826
Registriert: 15. Okt 2014, 08:17
Wohnort: Wien

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von Melanippion » 15. Dez 2016, 00:27

Boris hat geschrieben:...die beiden anderen Modesta BC-03 bzw. BC-04. Mein Model S hat BC-04 bekommen und steht nach 2,5 Jahren und 50 TKM besser als neu da (selbst das SeC HH staunt wie gut das hält)

Wie heisst der Aufbereiter, vielleicht hat einer hier schon Erfahrungen.

Vor Modesta schrecken die Aufbereiter zurück, da die Infrarotbestrahlung aufwändig ist und Kunden ohnehin nicht verstehen wieso eine Behandlung teuer sein soll.

Suche nach Crystal Serum von Gtechniq oder Carpro CQuarz Finest lohnt sich. Für privat gibt es allerdings etwas abgewandelte Versionen. Wer es selbst macht, sollte die Warnhinweise für seine Gesundheit wirklich ernst nehmen.

Und wer wissen will wo das Ende der Fahnenstange ist, der schaut hier mal rein: https://www.youtube.com/watch?v=yoNc-7uollE Wahnsinn!
Ist leider mit einem Tesla und seinen 130-180 μm Lackstärke so nicht ohne Weiteres machbar. Wenn die Orangenhaut weg ist, ist das Alu sichtbar :)
€motion
Ein Flugzeug ist kein schnelleres Pferd
Benutzeravatar
 
Beiträge: 605
Registriert: 27. Mär 2016, 12:22

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von pottpat » 15. Dez 2016, 08:27

Zero Emissions hat geschrieben:Ich fange dann mal an.

1. Art der Versiegelung: Keramik

2. Bezeichnung der Versiegelung: APS21CC

3. Name/Adresse des Versieglers: Hoss Keramik Versiegelung, 86830 Schwabmünchen, http://www.keramik-versiegelung.de

4. Preis: €1500 inkl. MWSt. (inkl. Seitenscheiben und Nanoversiegelung Windschutzscheibe) + €300 inkl. MWSt. für Felgen und verdeckte Karosserieteile (Frunk-/Trunk-/Türinnenseiten), Flächen Sitzrückseiten VB

5. Kommentar (Dauer der Behandlung, Garantie, Ergebnis): wird erst noch durchgeführt, ich werde berichten


@Zero Emissions kannst du deine Erfahrung mitteilen?
Speziell mit bezug zum Anbieter.
In meiner Region tendiere ich auch mein MS direkt nach Auslieferung in Schwabmünchen versiegeln zu lassen.

Danke
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick479
S60 schwarz AP2 AllGlassRoof, Auslieferung: 25.03.17 - 4.840 km (12.4.2017)
 
Beiträge: 556
Registriert: 18. Nov 2016, 13:14
Wohnort: 80333 München

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von legi » 15. Dez 2016, 10:12

Guten Morgen - in den nächsten Wochen sollte es auch bei mir soweit sein. Hat jemand aus der Schweiz Grossraum Zürich Erfahrungen mit Versiegelungen. Habe sowas noch nie gemacht bei meinen bisherigen Neuwagen (A8/A7). Habe auch nie festgestellt, dass das notwendig sein sollte. Ich behalte die Fahrzeuge normalerweise 3-4 Jahre. Herzlichen Dank für Tipps.
Model X 90D AP2 HW seit 29.12.2016
 
Beiträge: 49
Registriert: 26. Jan 2016, 10:42

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von wuesten_fuchs » 15. Dez 2016, 12:55

Ich bin auch nicht ganz sicher, ob ich verstehe, warum so etwas sinnvoll ist ...

Ich habe noch keinen Tesla, aber mein jetziges Auto ist bald 11 Jahre alt, hat 475000 km und der Lack sieht - wenn das Auto gewaschen ist, natürlich - immer noch ganz gut aus, abgesehen von Steinschlägen und mechanischen Kratzern, die bei dem Alter bzw. der Laufleistung normal sind. Da hätte auch eine Versiegelung nichts verhindert.
 
Beiträge: 94
Registriert: 25. Apr 2014, 20:40

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von segwayi2 » 15. Dez 2016, 13:01

ich hab das jetzt bei fabbec gesehen, mit der Versiegelung sieht der Wagen immer aus wie frisch gewaschen. Ist schon beeindruckend.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5989
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Meerbusch

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von wuesten_fuchs » 15. Dez 2016, 15:08

Ich kam letztens von einer Dienstreise zurück, Schmuddelwetter. Das Auto war so dreckig, daß kein Licht mehr aus den Scheinwerfern kam.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß eine Versiegelung sowas verhindert. :)
 
Beiträge: 94
Registriert: 25. Apr 2014, 20:40

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von trimaransegler » 15. Dez 2016, 15:13

segwayi2 hat geschrieben:ich hab das jetzt bei fabbec gesehen, mit der Versiegelung sieht der Wagen immer aus wie frisch gewaschen. Ist schon beeindruckend.


Wie echt jetzt, das wäre ja auch was für uns :mrgreen:
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen und 1000€ sparen möchte: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 3223
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von segwayi2 » 15. Dez 2016, 15:17

offroad mit nem immer frisch geputzten Auto wird wohl nicht gehen. Aber ein Regenschauer und er sieht wieder gut aus.
Zwischen Wunder und viel besser gibt es immer noch ein paar Abstufungen die auch was bringen ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5989
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Meerbusch

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von Zero Emissions » 16. Dez 2016, 00:45

wuesten_fuchs hat geschrieben:Ich kam letztens von einer Dienstreise zurück, Schmuddelwetter. Das Auto war so dreckig, daß kein Licht mehr aus den Scheinwerfern kam.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß eine Versiegelung sowas verhindert. :)


Davon hat ja auch keiner geredet.
Die Versiegelung verhindert keine Verschmutzung, die Versiegelung sorgt dafür, dass Dein Auto leichter wieder sauber wird und der Lack einen langanhaltenden Tiefenglanz ohne Polieren bekommt.
Model X, P100DL Founder's Edition, Obsidian Black Metallic, 6-Sitze Ultra White, Carbon, 22" Turbine Silber, Vollausstattung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 571
Registriert: 2. Jun 2016, 11:16
Wohnort: Süddeutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast