Model X Versiegelungen / Folierungen

Infos zum elektrischen SUV...

Model X Versiegelungen / Folierungen

von Zero Emissions » 16. Sep 2016, 23:14

Ich fände es toll, wenn Model X Eigentümer hier Ihre "Lackbehandlung" posten würden, damit man einen Überblick über die Möglichkeiten und Preise bekommt.

Vielleicht nach folgendem Muster:
1. Art der Versiegelung (Nano, Keramik, Folie, Andere)
2. Bezeichnung der Versiegelung
3. Name/Adresse des Versieglers
4. Preis
5. Kommentar (Dauer der Behandlung, Garantie, Ergebnis)

Danke an alle für Eure Informationen.
Elektrische Grüße.
Zuletzt geändert von Zero Emissions am 17. Sep 2016, 22:00, insgesamt 2-mal geändert.
Model X, P100DL Founder's Edition, Obsidian Black Metallic, 6-Sitze Ultra White, Carbon, 22" Turbine Silber, Vollausstattung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 573
Registriert: 2. Jun 2016, 11:16
Wohnort: Süddeutschland

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von Teslanaut » 17. Sep 2016, 06:11

Das finde ich eine gute Idee. Es bündelt die Informationen und hilft denen, die sich in der Wartezeit mit dem Thema beschäftigen.
Ich habe mich nach langer Recherche, Vergleichen, Werkstattbesuchen und Gesprächen für den auch hier im Forum geschätzten Serge Langendoen von
Ride& Shine Custom Detailing (http://www.rideandshinedetailing.nl) entschieden und habe ihn als superkompetenten und darüberhinaus auch noch sehr netten Perfektionisten kennen und schätzen gelernt. Er braucht das Auto eine ganze Woche und hat unser MX sogar am Samstag, einen Tag nach der Auslieferung, entgegengenommen, und mich danach auch noch zum Bahnhof gefahren und mir die richtige Fahrkarte gekauft. Die Woche war härter als die ganze Wartezeit davor, aber heute fliege ich nach Amsterdam und hole unser Traumschiff zurück. Über das Ergebnis werde ich berichten, die Preise hängen vom Packet ab, für das man sich entscheidet, und sind auf seiner Homepage gut nachzulesen. Für den relativ weichen Tesla-Lack empfiehlt Serge ein Doppelcoating auf Keramikbasis von Modesta (BC 03 und BC 04). Interessant ist auch, dass er auf Wunsch auch noch eine Versiegelung des gesamten Wagenbodens (alles incl. DU's außer dem von Tesla bereits gut geschützten und nicht versiegelungsbefürftigen Batteriepacket) mit BC 06 anbietet, was ein Bruchteil der Kosten für die hier im Forum erwähnte Versiegelung mit Wachs bedeutet.. Entscheidend für das Endergebnis ist nicht so sehr das Material oder der Hersteller, sondern viel mehr Art, Umfang und Qualität der Vorarbeiten.
Was mir bei Serge noch aufgefallen ist: Seine Werkstatt ist aufgeräumt und sauber wie ein orthopädischer Operationssaal und seine Tools hängen ordentlich gruppiert und ausgerichtet an den Wänden, genau so, wie ich mir schon ein Leben lang meine Werkstatt im Keller erträume :oops: .
Ach ja, und auf meiner Tesla-App konnte ich sehen, dass er das Auto am zweiten Tag ans Ladekabel gesteckt hat und das Ladelimit auf 80% eingestellt war - sehr beeindruckend.
VG
MX 90D 7 Sitzer mit AHK in Pearl White Multicoat seit 09.09.16
 
Beiträge: 255
Registriert: 19. Feb 2016, 11:11

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von wp-qwertz » 17. Sep 2016, 08:15

@teslanaut:
dein bericht ist gut, es spricht für den anbieter und auch seine HP ist ordentlich und macht einen guten ersten eindruck!
danke für den hinweis.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
MX 60er (7 Sitzer) bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
5,5 kWp - PV.
 
Beiträge: 597
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von FranzderFranke » 17. Sep 2016, 13:08

Kann mich jemand kurz aufklären was so Versiegelulng / Folierung bringt? Ist das ein zuzätzlicher Schutz oder nur Kosmetik? Mein X wird wohl ohne Garage / Carport auskommen und bräuchte auch noch bischen mehr Schutz :)
 
Beiträge: 93
Registriert: 13. Jun 2014, 20:24

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von Rkronemann » 17. Sep 2016, 13:12

Der Original Tesla Lack ist extrem empfindlich

Dem musst du sonst fast täglich auf Vogel Hinterlassenschaften untersuchen, sonst brennen die sich ein


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Beiträge: 193
Registriert: 14. Jun 2016, 13:40

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von KaJu74 » 17. Sep 2016, 13:22

@teslanaut:
Ich habe meinen Lack und die Ledersitze meines Model S dort auch versiegeln lassen.
Nach 2,5 Jahren sieht der Lack noch wie neu aus.

Überlege wirklich meinen neuen auch wieder dort hin zu bringen.
Scheint es wirklich wert zu sein.
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2580
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von Zero Emissions » 17. Sep 2016, 14:41

Ich fange dann mal an.

1. Art der Versiegelung: Keramik

2. Bezeichnung der Versiegelung: APS21CC

3. Name/Adresse des Versieglers: Hoss Keramik Versiegelung, 86830 Schwabmünchen, http://www.keramik-versiegelung.de

4. Preis: €1500 inkl. MWSt. (inkl. Seitenscheiben und Nanoversiegelung Windschutzscheibe) + €300 inkl. MWSt. für Felgen und verdeckte Karosserieteile (Frunk-/Trunk-/Türinnenseiten), Flächen Sitzrückseiten VB

5. Kommentar (Dauer der Behandlung, Garantie, Ergebnis): wird erst noch durchgeführt, ich werde berichten
Model X, P100DL Founder's Edition, Obsidian Black Metallic, 6-Sitze Ultra White, Carbon, 22" Turbine Silber, Vollausstattung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 573
Registriert: 2. Jun 2016, 11:16
Wohnort: Süddeutschland

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von wp-qwertz » 17. Sep 2016, 16:18

KaJu74 hat geschrieben:@teslanaut:
Ich habe meinen Lack und die Ledersitze meines Model S dort auch versiegeln lassen.
Nach 2,5 Jahren sieht der Lack noch wie neu aus.

Überlege wirklich meinen neuen auch wieder dort hin zu bringen.
Scheint es wirklich wert zu sein.


ich würde ja gerne auch den preis erfahren :D wenigsten in ca. damit ich eine idee davon habe und mir überlegen kann, ob ich es mir auch leiste.

einen preis haben wir hier ja schon, danke dafür @zero emissions
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
MX 60er (7 Sitzer) bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
5,5 kWp - PV.
 
Beiträge: 597
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von KaJu74 » 17. Sep 2016, 16:21

Sorry vergessen.

Hat 1523,50 gekostet.

Für:
- Lack versiegeln
- Leder versiegeln
- hinteren 3 Scheiben folieren
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2580
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: Model X Versiegelungen / Folierungen

von wp-qwertz » 17. Sep 2016, 20:49

danke dir! und du sagst, es macht sich wirklich bemerkbar?

dann noch eine frage: wenn ich im netz "versiegelgun wuppertal" eingebe, gibt es bei mir hier im Tal die ein oder andere möglichkeit.
nur von keramik lese ich nichts.

was ist denn, eurer meinung nach, die beste versiegelung?

hier im tal gibt es z.B diese heir:
http://aufbereitungsteam.de/kfz-lack-na ... pertal.php
oder:
http://www.pkw-spiegelglanz.de/leistung ... gelung.php

stimmt es, dass diese versiegleung bis zu 5 jahre anhalten kann?
und: ist diese versiegelung gleich zu setzen mit der hier oben beschriebenen aus den NL? (ist sicher schwer zu beantworten, da keiner hier im Tal erfahrung damit gemacht hat... :D)
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
MX 60er (7 Sitzer) bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
5,5 kWp - PV.
 
Beiträge: 597
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: no_noise und 1 Gast