Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

Infos zu Batterie und Ladung des Model X...

Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von withoutwings » 13. Nov 2017, 07:21

Bild

Von 100% auf 1% ... Außentemperatur um die 14- 18 Grad, trocken, 1 Person , leichtes Gepäck, 22“ Sommerreifen , teilweise kleine Teilstücke über 150 km/h - 180/190 km/h..
X90D: schwarz ,schwarz, voll , 6-Sitze; AHK
265 Wh/km auf 20"
282 Wh/km auf 22"
2017.44
Benutzeravatar
 
Beiträge: 256
Registriert: 11. Okt 2016, 16:43
Wohnort: 78224 Singen und 69469 Weinheim

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von Sucseeker » 13. Nov 2017, 08:15

OS Electric Drive hat geschrieben:Tja willkommen in der Wirklichkeit... Was glaubst du warum ich immer sage dass Tesla das Minimum anbietet? Jetzt fahr noch mit Snowboards aus dem Heck den Berg hoch...


OSE hat insofern Recht, dass im Model X der 100er Akku das mindeste ist.
Die Karosserieform ist halt ungünstiger und die breiteren Reifen tun Ihr übriges dazu.

Mit dem 100er Akku im P100D 20"-WR kam ich gestern bei Regen/Starkregen und 3-7Grad auch über 300km weit, so muß das sein.

Grüße SuCseeker
SIE:12/14 S85 grey-21"grau-Nappa beige-AP1.0
ER:09/17 XP100D Midnight-Silver-20"schwarz-6-Sitzer-AP2
EX:03/15-09/16: 62tkm SP85D, 09/16-11/17 27tkm X90D
FOR FUN: 2012er Roadster VIN 962
PV46kWp+5kWp im Bau/41kWhSpeicher/85kWh im Bau
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1517
Registriert: 27. Sep 2014, 20:46
Wohnort: Mensfelden bei Limburg auf 252m Höhe.

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von trimaransegler » 13. Nov 2017, 08:26

Sucseeker hat geschrieben:
OS Electric Drive hat geschrieben:Tja willkommen in der Wirklichkeit... Was glaubst du warum ich immer sage dass Tesla das Minimum anbietet? Jetzt fahr noch mit Snowboards aus dem Heck den Berg hoch...


OSE hat insofern Recht, dass im Model X der 100er Akku das mindeste ist.
Die Karosserieform ist halt ungünstiger und die breiteren Reifen tun Ihr übriges dazu.

Mit dem 100er Akku im P100D 20"-WR kam ich gestern bei Regen/Starkregen und 3-7Grad auch über 300km weit, so muß das sein.

Grüße SuCseeker


Natürlich schadet ein größerer Akku nie. Aber zum Model X gibt's nun wirklich keine Alternative. Ich hatte ja immer gesagt, ich kaufe nur ein Model X 120. Trotzdem bin ich mittlerweile positiv überrascht von der Reichweite selbst meines 90ers. Gestern musste ich 296 km fahren ohne Zwischenladung.(Morgendorf-Trier und zurück). Start mit 95%, Ankunft mit 8%, allerdings 100 AP. Das ging übrigens unter gleichen Bedingungen nicht mit dem S85. Ich finde, man kann sich auch über das Erreichte freuen. Der 100er Akku ist ja noch Mal ein Schritt weiter. :D
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen und sowohl 1000€ sparen möchte als auch SUC-Flatrate braucht: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4110
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von Roberto » 13. Nov 2017, 08:49

ich will auch zeigen was in die andere Richtung möglich ist.

Mein X - seit 01.2017 19.000 km - Durchschnitt 179 Wh/km :mrgreen:
 
Beiträge: 14
Registriert: 18. Mär 2017, 16:25
Wohnort: Deutsch Goritz

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von Roberto » 13. Nov 2017, 09:05

... würde gerne ein Bild hochladen - geht aber (noch) nicht. :?:
 
Beiträge: 14
Registriert: 18. Mär 2017, 16:25
Wohnort: Deutsch Goritz

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von Sucseeker » 13. Nov 2017, 09:23

Roberto hat geschrieben:ich will auch zeigen was in die andere Richtung möglich ist.

Mein X - seit 01.2017 19.000 km - Durchschnitt 179 Wh/km :mrgreen:


Ja geht sicher, wenn ich aber so fahren würde bekäme ich von meiner Frau die Kündigung zur E-Mobilität.
Zu langsam, zu kalt !!

Grüße SuCseeker

Edit: Screenshot wäre nett.......
SIE:12/14 S85 grey-21"grau-Nappa beige-AP1.0
ER:09/17 XP100D Midnight-Silver-20"schwarz-6-Sitzer-AP2
EX:03/15-09/16: 62tkm SP85D, 09/16-11/17 27tkm X90D
FOR FUN: 2012er Roadster VIN 962
PV46kWp+5kWp im Bau/41kWhSpeicher/85kWh im Bau
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1517
Registriert: 27. Sep 2014, 20:46
Wohnort: Mensfelden bei Limburg auf 252m Höhe.

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von OS Electric Drive » 13. Nov 2017, 09:33

Wer gerne mit Jacke und Schal ohne Heizung Auto fährt und immer hinter einem LKW im Windschatten der kann den Verbrauch ganz gut senken. Die Mehrheit der Bürger und Anwender fahren normal und das bedeutet so zwischen 120 und 140... Ein paar wenige wollen immer noch schneller fahren aber das ist für mich auch keine Messlatte.

Im Winter kommen einfach Faktoren zusammen! Das tolle am Tesla ist eben der große Akku. Dort fällt die Heizung anteilig nicht so stark ins Gewicht! Unser i3 kackt jetzt voll ab mit 18kWh. Die Heizleistung ist ähnlich hoch, die Winterreifen nicht mehr ganz so toll und schon haut der Verbrauch durch die Decke und die Reichweite stürzt in den Keller und zwar richtig krass.

Daher sind größere Akkus einfach wichtig solange man im Winter auch ab und zu längere Strecken fahren will. Meine erste schlimme Erfahrung machte ich mit dem MS im November 2013 bei der Heimfahrt aus Hannover hatte ich in Kassel mit 26A voll geladen und wollte nach Hause... Dann kam ein Herbststrum auf und ich musste ohne Heizung am Ende sogar mit Warnblinklicht nach Hause fahren und kam mit 3% an. Dafür habe ich mir eine richtig üble Erkältung eingefangen.

Es ist halt ein großer Unterschied ob Winter oder Sommer.. Und wer dann noch den Berg hinauf will hat ein doppeltes Problem.

Eine Fahrt von Bönnigheim nach St. Anton sind 350km und bedarf einer Nachladung bereits in Aichstetten von 30%. Das war mit meinem MS 85S auch in etwa so. Ich denke das MX100D ist echt klasse was die Reichweite angeht. Auch das Nachladen von 30 auf 60% war mit dem MS deutlich langsamer. Da habe ich fast 30 Minuten benötigt. Ich bin mit dem MX 100D was die Reichweite angeht voll zufrieden!
Für die breite Masse müsste es ein 120 oder 150er Akku sein. Denn auf einer Strecke von 350km würde ich prinzipiell keine Pause einplanen.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6424
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von trimaransegler » 13. Nov 2017, 10:27

Da bin ich voll bei dir: Komfort muss sein: Wir haben sogar für die Hunde jetzt die 12 V Heizmatte unter den Hundeteppich gelegt und die Heizung hinten ist auch toll. Dann lade ich eben etwas länger statt mich im Komfort einzuschränken. :D
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen und sowohl 1000€ sparen möchte als auch SUC-Flatrate braucht: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4110
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von eMobility-Evangelist » 14. Nov 2017, 16:44

Vollbeladen komme ich 320-340 km
Beispiel:
Mit dem Model X aus der Schweiz nach Sylt geht knapp mit 3 Ladestopps:
Hirschberg
Malsfeld
Bispingen
2 Erwachsene, 3 Kinder, Gepäck und 3 Fahrräder auf dem Träger auf der AHK, 120-130 km/h
Auf dem Rückweg 1 Erwachsener mehr, dadurch leicht geringere Reichweite und ich musste in Pratteln 5 Minuten zwischen laden, also 4 Ladestopps.

Reichweite geht beim Model X nur mit moderatem Tempo.
Empfehlungslink: http://ts.la/oliver3573 - 1000 CHF sparen und Supercharger gratis.
Model X 100D, 06/2017
 
Beiträge: 84
Registriert: 7. Jul 2017, 10:40

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von Stormtrooper MX90 » 16. Nov 2017, 21:56

Sucseeker hat geschrieben:
berndhd hat geschrieben:Hallöchen aus der Schweiz,
einzelne Verbrauchsangaben zu einzelnen Strecken sind meineserachtens ziemlich irrelevant da viel zu viele Faktoren mit einfliessen. Relevant ist der Gesamtverbrauch, bei Sucseeker kann man da nach 20.000km über 29KWh ablesen. Daraus schliesse ich dass er nicht immer nur 120 fährt. BEi mir haben sich jetzt bei 100.000km etwas über 24kWh eingependelt, da ist alles dabei von knapp 2800m Höhe auf dem StilfsjerJoch bis 0m in Hamburg.....
Viele Grüsse aus Luzern und Davos
Zum Vergleich, bei meinem S P85D kam ich nach 63.000km auf rund 255 Wh/km. Beim X90D nach 27.000 km auf 288 Wh/km.
Anbei Bild von heute.

Grüße SuCseekerBild
Hallo

Die Option "seit Zulassung" finde ich bei mir nicht... einzig seit letztem Start, letzte Ladung und dann trip A und Trip b... oder ist dein Seit Zulassung ein umbennanter Trip ?

Wenn es so ist dann Schade für mich, denn beide wurden einmal beim SeC neu initialisiert...

Gruss
David
 
Beiträge: 31
Registriert: 30. Jan 2017, 15:49

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste